auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Auto News

Facelift für den Franzosen-Golf

000_Peugeot-308-SW-GT-Foto-Auto-Medienport_132276.jpg Peugeot liftet den 308. Mehr als außen mit neuen LED-Scheinwerfern hat sich unter dem Blech getan. Der Golf-Kontrahent aus Frankreich erhält sämtliche Assistenzsysteme des 3008, eine sprachgesteuerte 3-D-Navigation, als Besonderheit im Segment eine Acht-Gang-Automatik und einen neuen Dieselmotor mit 95 kW / 130 PS. Sämtliche Motoren verfügen über neue Abgasreinigungssysteme, die Benziner bekommen Partikelfilter. Mit ihnen erfüllt Peugeot die Euro-6c-Norm.
mehr...

Porsche 911 GT3 über zwölf Sekunden schneller als der Vorgänger

000_Porsche-911-GT3-auf-der-Nurburgring-Nord_132271.jpg Der neue Porsche 911 GT3 hat seinen Nürburgring-Einstand mit einer Rundenzeit von 7:12,7 Minuten auf der legendären Nordschleife gefeiert. Damit unterbot der motorsportnahe Straßen-Elfer das Vorgängermodell um 12,3 Sekunden. Den 368 kW / 500 PS starken, hochdrehenden Saugmotor teilt sich das Modell mit dem Rennwagen 911 GT3 Cup. Ausgerüstet mit Hinterachslenkung, Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Reifen vom Typ Michelin Sport Cup 2 N1 ging der Sportwagen in der Eifel im Serientrimm an den Start.
mehr...

1,5 Millionen Skoda Octavia der dritten Generation

000_Skoda-Octavia-Combi-Foto-Auto-Medienpo_132197.jpg Im Skoda-Stammwerk in Mladá Boleslav ist der 1,5-millionsten Octavia der dritten Generation produziert worden. Erst vor knapp 13 Monaten hatte das einmillionste Fahrzeug der Baureihe die Fertigungshallen verlassen. Seit dem Start der ersten Octavia der Neuzeit vor 21 Jahren entschieden sich weltweit über fünf Millionen Käufer für den Bestseller und „das Herz“ der Marke.
mehr...

Mercedes-AMG E 63 4Matic+ T-Modell kann bestellt werden

000_Mercedes-AMG-E-63-S-4Matic-T-Modell-Fo_132176.jpg Bei Mercedes-AMG können ab sofort die beiden T-Modelle E 63 4Matic+ und E 63 S 4Matic+ bestellt werden. Der 4,0-Liter-V8-Biturbo-Motor leistet 420 kW / 571 bzw. 450 kW / 612 PS (S) und liefert 750 Newtonmeter bzw. 850 Nm Drehmoment. Beide Kombis beschleunigen in rund 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Preise beginnen bei 112 907 Euro.
mehr...

Opel baut den ersten Crossland X

000_Produktionsstart-Opel-Chef-Dr-Karl-Tho_132194.jpg Opel hat heute im spanischen Saragossa mit der Produktion des Crossland X begonnen. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann fuhr das erste Fahrzeug der neuen Baureihe, ein weißes Modell mit schwarzem Dach, vom Band. Der Crossover ist der Nachfolger des Meriva. Zu den Ausstattungsmerkmalen des CUV (Crossover Utility Vehicle) gehören ausstattungsabhängig unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer mit Funktionen wie Abbiegelicht, Fernlichtassistent und automatischer Leuchtweitenregulierung, ein Head-up-Display und 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera , Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, Müdigkeitsalarm und Verkehrsschildassistent.
mehr...

Opel Automobile GmbH beim Handelsregister angemeldet

000_Opel-Foto-Auto-Medienportal-Net-Opel_132133.jpg Wie Anfang April angekündigt, werden alle Geschäfte von Opel und seines britischen Ablegers Vauxhall, die Teil der PSA Group werden sollen, unter dem Dach einer Gesellschaft gebündelt. Ihr Name lautet Opel Automobile und sie wurde jetzt beim Handelsregister angemeldet.
mehr...

Mazda kommt auf fast 1,6 Millionen Autos

000_Mazda-CX-5-Foto-Auto-Medienportal-Net_132130.jpg Mazda hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen neuen Absatzrekord erzielt. Der japanische Automobilhersteller setzte zwischen April 2016 und März 2017 weltweit 1,559 Millionen Fahrzeuge ab, was einem Zuwachs um zwei Prozent gegenüber dem bisherigen Bestwert aus dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz belief sich auf 3,214 Billionen Yen (27,01 Milliarden Euro), der Nettogewinn betrug 93,8 Milliarden Yen (788 Millionen Euro).
mehr...

Lexus LC 500 kann bestellt werden

000_Lexus-LC-500-Foto-Auto-Medienportal-Ne_132101.jpg Bei Lexus kann fünf Jahre nach Enthüllung der Konzeptstudie auf der Auto Show in Detroit nun die Serienversion des LC bestellt werden. Die Preise für das wahlweise mit Benzin- oder Hybridantrieb erhältliche Coupé beginnen bei 99 200 Euro.
mehr...

Stößt Audi Ducati wieder ab?

000_Ducati-Foto-Auto-Medienportal-Net-Duca_99817.jpg Der Volkswagen-Konzern denkt Medienberichten zufolge über den Verkauf von Ducati nach. Die italienische Motorradmarke war erst vor fünf Jahren für über 850 Millionen Euro als zwölfte Marke übernommen und Audi zugeschlagen worden. Der damalige Deal war vor allem auf Drängen des inzwischen in Ungnade gefallenen ehemaligen VW-Patriarchen Ferdinand Piëch zustande gekommen. Doch ließen sich bislang Synergieeffekte weder technisch noch bei Image oder Marketing erkennen.
mehr...

Skoda tauft den Yeti in Karoq um

000_Skoda-Karoq-Foto-Auto-Medienportal-Net_132099.jpg Skoda bringt in der zweiten Jahreshälfte den neuen Yeti – der dann anders heißen wird. Das Kompakt-SUV der Marke hört künftig auf den Namen Karoq, womit die Tschechen die Verbindung zum größeren Kodiaq herstellen. Der Name und seine Schreibweise haben ihren Ursprung in der Sprache der Alutiiq, einem Ureinwohner-Stamm, der auf einer Insel vor der Südküste Alaskas lebt.
mehr...

Leben in der Cloud (4): Cloud-Computing steuert die Industrie 4.0

000_Durch-die-Mensch-Roboter-Kooperation-und_130438.jpg Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Bei Continental in Hannover spielt die Cloud in der Produktion eine tragende Säule.
mehr...

Kontaktplatten wehren Marder ab

000_So-genannte-Kontaktplatten-im-Motorraum_132097.jpg Frühjahrszeit ist Marderzeit. Wenn die Steinmarder ihren Nachwuchs zur Welt bringen sind die Tiere extrem aktiv und folgen instinktiv ihrem Erkundungstrieb. Vor allem die Männchen der Steinmarder äußern ihre Aggressionen mit einem herzhaften Biss in Schläuche und Kabel. Aber auch das Dämmmaterial der Motorhaube wird als Demonstration der Macht zerfleddert. Folgeschäden durch Marderbiss sind erheblich und können die Sicherheit des Fahrzeugs gefährden, warnt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ).
mehr...

Schalldichte Deutschlandpremiere für den Range Rover Velar

000_Land-Rover-feiert-die-Deutschlandpremier_132083.jpg Land Rover hat die heutige Deutschlandpremiere des Range Rover Velar nicht nur bewusst auf den Welttag des Designs gelegt, sondern auch einen besonderen Raum gewählt. Nach dem Eintreffen in der Markenboutique von Jaguar Land Rover am Odeonsplatz in München gelangen die Premierengäste per Shuttle zur Technischen Universität. Im reflexionsarmen Raum der TU bekommen sie das Auto ohne Ablenkung durch Geräusche oder Umwelteinflüsse präsentiert. An dem auch „schalltoter Raum“ genannten Ort sollen sich die Betrachter ganz auf das Design der vierten Range-Rover-Baureihe konzentrieren.
mehr...

Kia plant Werk in Indien

000_Kia-Foto-Auto-Medienportal-Net-Kia_131259.jpg Kia plant den Bau eines Automobilwerks im indischen Bundesstaates Andhra Pradesh. In die erste Fabrik des Unternehmens im Land sollen umgerechnet rund 1,1 Milliarden US-Dollar (ca. eine Milliarde Euro) investiert werden. Die Anlage wird auf einem über 200 Hektar großen Gelände errichtet und beinhaltet ein Press-, ein Schweiß- und ein Lackierwerk sowie die Endmontage. Darüber hinaus werden an dem Standort viele Einrichtungen von Zulieferunternehmen entstehen.
mehr...

Über 10 000 Unterschriften auf dem einmillionsten Mazda MX-5

000_Uber-10-000-Fans-des-Mazda-MX-5-durften_132078.jpg Nach einjähriger Weltreise ist der einmillionste Mazda MX-5 in die Unternehmenszentrale nach Hiroshima zurückgekehrt. Der japanische Automobilhersteller hatte das Fahrzeug auf 35 Veranstaltungen in aller Welt gezeigt, darunter auch Deutschland, und von mehr als 10 000 Fans unterschreiben lassen. Das Jubiläumsmodell war am 22. April 2016 nahezu exakt 27 Jahre nach der Produktion des ersten Mazda MX-5 im April 1989 im Werk Ujina Nr. 1 in Hiroshima vom Band gelaufen.
mehr...

Daimler erprobt Crashtests mit Röntgenblick

000_Mercedes-Benz-testet-Ultrakurzzeit-Rontg_132079.jpg Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, dem Ernst-Mach-Institut (EMI) aus Freiburg testet der Bereich Fahrzeugsicherheit von Daimler in seinem Tech Center i‑protect erstmals den Einsatz von Röntgentechnologie bei Crashversuchen. Die Ultrakurzzeit-Röntgentechnologie produziert Standbilder von definierten Bereichen in gestochen scharfer Qualität während eines Crashtests. Neu hierbei ist, dass sich das Verhalten sicherheitsrelevanter Bauteile damit sogar prinzipiell in ihrem Inneren untersuchen lässt. Die Daten können anschließend mit computergestützten Simulationsmodellen zusammengeführt werden. Diese Synthese kann dazu beitragen, die Prognosezuverlässigkeit von Crashsimulationen noch weiter zu verbessern.
mehr...

Vorstellung Porsche 911 GT3: Lässig bs zur Höchstgeschwindigkeit

000_Porsche-911-GT3-Foto-Auto-Medienportal_131983.jpg Nicht alles ist neu am neuen 911 GT3. Das meiste an ihm – und über ihn – ist bekannt: So unter anderem der durchaus sympathische Umstand, dass er als einziger innerhalb der Porsche-Produktpalette noch nicht dem Turbo-Diktat unterworfen wurde, sondern wie seine Ahnen noch immer mit konventioneller Saugmotor-Technik antreten darf. Bekannt ist auch, dass er den Brückenschlag zwischen Rennsport und Straße wie kaum ein anderer seiner Gattung beherrscht. Er zelebriert, was vielerorts schon lange in einer überbordenden Anspruchshaltung untergegangen ist: konsequent praktizierten und mit Rennsporttechnik garnierten Leichtbau – zugunsten eines ungefilterten und von höchster Querdynamik gekrönten Fahrgefühls.
mehr...

BMW 5er auch als Plug-in-Hybrid

000_BMW-530e-iPerformance-Foto-Auto-Medien_132063.jpg BMW bietet wenige Wochen nach dem Start der neuen Modellgeneration den 5er auch als Plug-in-Hybrid an. Der 530e iPerformance kommt im speziellen Messzyklus für diese Fahrzeuge auf einen Durchschnittsverbrauch von 1,9 Litern je 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 44 Gramm pro Kilometer. Der Elektromotor leistet 83 kW / 113 PS und liefert ein Drehmoment von 250 Newtonmetern. Der Vier-Zylinder-Verbrennungsmotor mit 2,0 Litern Hubraum hat 135 kW / 184 PS und 320 Nm. Die Systemleistung von 185 kW / 252 PS und 420 Nm beschleunigen den BMW 530e iPerformance in 6,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ermöglichen ihm eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.
mehr...

Continental sieht noch große Zukunft für Verbrennungsmotoren

000_Dank-Hybridtechnik-sieht-Continental-den_132004.jpg Continental wird bis 2021 zusätzlich 300 Millionen Euro für sein Geschäft mit Elektroantrieben aufwenden. Das Geld fließt vor allem in Forschung und Entwicklung. Dieser Schritt und weitere Pläne sind Bestandteile der neuen weltweiten „Powertrain-Strategie 2020+“. In die Elektromobilität hat der Konzern in den vergangenen fünf Jahren bereits insgesamt eine Milliarde Euro investiert. Im Geschäftsbereich Hybrid Electric Vehicle hat das Unternehmen deutlich steigende Auftragseingänge verzeichnet und rechnet bis zum neuen Jahrzehnt mit einem steigenden Umsatz von heute 130 Millionen Euro auf bis zu einer Milliarde Euro. Bis 2025 soll ein zusätzliches Umsatzpotential in Höhe von zwei Milliarden Euro erschlossen werden.
mehr...

Ford testet 20 Transit Custom PHEV

000_Ford-nimmt-mit-20-Transit-Custom-PHEV-an_132025.jpg Ford wird ab Herbst mit einer Plug-In Hybrid Variante (PHEV) des Transit Custom an einem Londoner Testprogramm teilnehmen. Zwölf Monate lang werden die 20 Fahrzeuge Flottenbetreibern zur Verfügung gestellt, darunter sind die Metropolitan Police und die Dachorganisation der Londoner Verkehrsbetriebe, ein Taxi- und Transportunternehmen sowie der Energieverorger British Gas.
mehr...
121 bis 140 von 4187 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 28.06.2017

Auto News | auto-online.ch