auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:
Heute aktualisiert: 23516

Auto News

Neuer Motor und 48 Volt für E-Klasse Coupé und Cabrio

000_Mercedes-Benz-E-Klasse-Coupe-Foto-Auto_139090.jpg Mit dem E 350 Coupé und E 350 Cabriolet führt Mercedes-Benz einen neuen 2,0-Liter-Benzinmotor mit Partikelfilter und 48-Volt-Bordnetz ein. Der Vierzylinder leistet 220 kW / 299 PS und sorgt für Normverbräuche von 6,7 bzw. 6,8 Litern (Cabrio) je 100 Kilometer. Das maximale Drehmoment beträgt 400 Newtonmeter bei 3000 bis 4000 Umdrehungen in der Minute. Geschaltet wird über die Automatik 9-G-Tronic.
mehr...

Vorstellung Jaguar XJR: 575 PS für die größte Limousine

000_Jaguar-XJR-Foto-Auto-Medienportal-Net_139077.jpg Jaguar stärkt das Spitzenmodell seiner größten Limousinen-Baureihe und präsentiert zum Modelljahreswechsel den XJR575 mit höherer Leistung. Für vehementen Vortrieb sorgt weiter der per Kompressor aufgeladene Fünf-Liter-V8. Er liefert künftig 423 kW (575 PS), 25 PS mehr als bisher und legt auch beim Drehmoment um 20 auf 700 Newtonmeter von 3500 bis 4500 Umdrehungen pro Minute (U/min) zu. 4,4 Sekunden braucht der hinterradgetriebene XJR575 für den Sprint von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 300 km/h.
mehr...

Daimler steigt bei The Mobility House ein

000_Daimler-ist-mit-einem-Minderheitsanteil_139052.jpg Daimler ist mit einem Minderheitsanteil bei The Mobility House AG (TMH) eingestiegen. Die Stuttgarter arbeiten bereits seit 2012 mit dem Anbieter für Fahrzeug-Ladelösungen und Installationsservices sowie Betreiber von stationären Batteriespeichern zusammen.
mehr...

Tokio 2017: Mazda Kai Concept für die nahe Zukunft

000_Mazda-Kai-Concept-Foto-Auto-Medienport_139042.jpg Mit der Studie eines Kompaktwagens mit selbstzündendem Benzinmotor blickt Mazda auf der Motorshow in Tokio (–5.11.2017) technologisch und designerisch in eine nicht allzu entfernte Zuklunft. Der Kai Comncept ist 4,42 Meter lang und nur 1,38 Meter hoch. Das Schrägheckmodell setzt die augenbliche Formensprache der Marke unverkennbar und dennoch völlig neu fort.
mehr...

Mercedes-Benz S-Klasse: Coupé und Cabrio mit Neuerungen

000_Mercedes-AMG-S-63-4MATIC-Coupe-Yellow-N_138928.jpg Mercedes-Benz schickt Coupé und Cabrio der S-Klasse Ende Januar 2018 umfangreich überarbeitet in den Handel. Der ab sofort bestellbare neue Modelljahrgang hat ein leicht weiterentwickeltes Design sowie die technischen Neuerungen, die kürzlich in der Limousine eingeführt wurden. Dazu gehören neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration, die ganzheitliche Komfortsteuerung „Energizing“ und die jüngste Infotainment-Generation.
mehr...

Leichter und exklusiver: Porsche 911 Carrera T

000_Porsche-911-Carrera-T-Foto-Auto-Medien_138890.jpg Mit dem 911 Carrera T belebt Porsche das puristische Konzept des 911 T von 1968 neu: weniger Gewicht, kürzer übersetztes Handschaltgetriebe und Heckantrieb mit mechanischer Hinterachsquersperre für noch mehr Fahrdynamik. Das neue Modell mit eigenständiger Optik basiert auf dem 911 Carrera und leistet 272 kW / 370 PS.
mehr...

Tokio 2017: Nissans Stromer im Sportdress

000_Nissan-Leaf-Nismo-Concept-Foto-Auto-Me_138796.jpg Mit dem Leaf Nismo Concept zeigt Nissan auf der Tokyo Motor Show (25.10.–5.11.2017) eine Version seines Elektroautos im Sportdress. Nissan Motorsport (Nismo), die Renn- und Tuningabteilung der Marke, hat unter anderem an der Aerodynamik gefeilt und den Abtrieb der Elektrolimousine verbessert.
mehr...

Porsche Macan Turbo wird exklusiv veredelt

000_Porsche-Macan-Turbo-Exclusive-Performanc_138788.jpg Mit dem Macan Turbo „Exclusive Performance Edition“ stellt Porsche eine besonders edle Variante seines Topmodells der Baureihe vor. Das Fahrzeug basiert auf dem Macan Turbo mit Performance-Paket, dessen 3,6-Liter-V6-Turbomotor 324 kW / 440 PS leistet und in der Porsche-Exclusive-Manufaktur in Leipzig in aufwändiger Handarbeit veredelt wird.
mehr...

Formel-1-Ferrari von Michael Schumacher kommt als Kunstwerk unter den Hammer

000_Michael-Schumachers-Ferrari-F1-von-2001_138298.jpg An seinem Platz in der Geschichte der Formel 1 als bislang erfolgreichster Fahrer dürfte so schnell niemand rütteln können. Siebenmal entschied er die Fahrerweltmeisterschaft für sich, allein für Ferrari fuhr er 72 Siege ein, und vor 15 Jahren beendete er in der Saison 2002 jedes der 17 Rennen auf dem Treppchen. Seit 2017 ist Michael Schumacher zu Recht Mitglied der Hall of Fame des deutschen Sports, einer virtuellen Stätte zur Ehrung deutscher Sportler. Kommenden Monat soll das Auto, mit dem er unter anderem den Grand Prix von Monaco 2001 gewann, bei Sotheby's versteigert werden – anlässlich einer Auktion für zeitgenössische Kunst in New York.
mehr...

Vorstellung Audi A7 Sportback: Vorsprung durch Technik und Design

000_Audi-A7-Sportback-Foto-Auto-Medienport_138754.jpg Die Kulisse ließ vermuten, als habe Audi soeben das Rad neu erfunden. Unter einem künstlichen Sternenzelt im vierten Stock des neuen Designzentrums der Marke, mit vielfältigen Strahlen aus einer unüberschaubaren Anzahl unterschiedlichster Lichtquellen und einer gut zehnminütigen Ouvertüre mit Trommelwirbeln und Fanfaren, während aus dem Off eine bedeutungsschwangere Männerstimme Grundsätzliches von sich gab („Ein neues Zeitalter bricht an“), zeigte sich zum ersten Mal der neue Audi A7 Sportback zahlreichen Journalisten, die aus aller Herren Länder eigens zu diesem Ereignis nach Bayern gekommen waren.
mehr...

Tokio 2017: Toyota präsentiert Konzeptfahrzeug Fine-Comfort Ride

000_Toyota-Fine-Comfort-Ride-Foto-Auto-Med_138683.jpg Toyota präsentiert auf der diesjährigen Tokyo Motor Show (25.10. bis 5.11.2017) die Brennstoffzellen-Studie Fine-Comfort Ride. Sie soll eine neue Generation von Luxuslimousinen verkörpern. Die Reichweite des Fahrzeugs liegt bei annähernd 1000 Kilometern (Japanischer JC08 Testzyklus).
mehr...

Vorstellung Hyundai Kona: Stylischer City-Kraxler mit viel Platz

000_Hyundai-Kona-Foto-Auto-Medienportal-Ne_138652.jpg Mit dem Kona rundet Hyundai seine SUV-Palette nach unten ab und will mit auffälligen, extravaganten Design im boomenden Mini-SUV-Markt Modellen wie dem Renault Captur, Nissan Juke oder auch dem neuen VW T-Roc Paroli bieten. Ab dem 4. November steht der koreanische City-SUV mit farbenfrohen Lackkombinationen, reichlich Sicherheitsfeatures, Front- oder Allradantrieb und zunächst zwei Turbobenzinmotoren zu Preisen ab 17 500 Euro im deutschen Handel.
mehr...

Kia Stinger feiert Marktpremiere

000_Kia-Stinger-Foto-Auto-Medienportal-Net_138637.jpg Am kommenden Wochenende feiert die Sportlimousine Kia Stinger deutschlandweit ihre Marktpremiere, und viele Händler der Marke stellen den Neuling im Rahmen spezieller VIP-Events vor. Das neue Kia-Topmodell, das vom europäischen Designzentrum in Frankfurt entworfen wurde, ist durch die Gran-Turismo-Klassiker inspiriert. Es ist das erste Modell der Marke mit Heckantrieb – der Allradantrieb der AWD-Versionen arbeitet ebenfalls heckbetont. Die 272 kW / 370 PS starke V6-Topversion 3.3 T-GDI AWD sprintet in 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Preisliste startet mit dem Stinger 2.0 T-GDI GT Line, der 43 990 Euro kostet.
mehr...

Volvo macht Polestar zur Elektromarke

000_Jonathan-Goodman,-Chief-Operating-Office_138620.jpg Volvo wird seine bisherige Performanceabteilung Polestar zur Elektromarke machen. Der schwedische Hersteller und der chinesische Mutterkonzern Geely investieren umgerechnet rund 640 Millionen Euro in die Entwicklung von Modellen, Marke und Produktion.
mehr...

Überarbeiteter Kia Sorento ab sofort bestellbar

000_Kia-Sorento-Foto-Auto-Medienportal-Net_138585.jpg Kia hat den Sorento zum Modelljahr 2018 überarbeitet. Zu den Neuerungen gehören ein modifiziertes Außen- und Innendesign, die Sportausführung GT Line, eine Acht-Stufen-Automatik sowie neue Infotainmentsysteme und Sicherheitstechnologien. Der mit einem 147 kW / 200 PS starken Turbodiesel motorisierte SUV ist trotz erweiterter Serienausstattung wie bisher ab 34 990 Euro erhältlich.
mehr...

Tokio 2017: Toyota baut Concept-i-Familie aus

000_Toyota-Concept-i-Ride-Foto-Auto-Medien_138557.jpg Mit den Konzeptfahrzeugen der Concept-i-Reihe wirft Toyota auf der Tokyo Motor Show 2017 (25.10.–5.11.) einen Blick in eine Zukunft der Mobilität, in der Autos und Menschen dank künstlicher Intelligenz zu Partnern werden. Zusätzlich zum Concept-i mit vier Rädern erweitert der japanische Automobilhersteller die Reihe nun um ein schmaleres, ebenfalls vierrädriges Fahrzeug, das sich insbesondere für Behinderte eignet, sowie einen kompakten Elektroroller.
mehr...

Vorstellung BMW X3: Der geländegängige Allrounder wird erwachsen

000_BMW-X3-M40i-Foto-Auto-Medienportal-Net_138456.jpg Scheinbar mühelos wühlt sich der BMW X3 durch das sanddurchzogene Gelände hinter der portugiesischen Küste. Auf diesem losen Geläuf sowie auf den Landstraßen und Autobahnen im Westen der iberischen Halbinsel überzeugt die neue und dritte Generation der Baureihe mit sportlichem Fahrverhalten und dynamischem Handling. Erstmals stellt die M Performance GmbH mit dem M40i einen X3 mit gesteigerter Leistung und schärferer Optik auf die Räder. Mit diesem „Sports Activity Vehicle“, wie die Münchner ihr Mittelklasse-SUV liebevoll nennen, wollen sie besonders in den wichtigen Absatzmärkten USA und China die Wünsche ihrer Kunden treffen.
mehr...

VW-Konzern liefert im September mehr als eine Million Fahrzeuge aus

000_Volkswagen-Logo-Foto-Auto-Medienportal_31164.jpg Der Volkswagen-Konzern hat im September 2017 erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in einem Monat an Kunden ausgeliefert. Mit insgesamt 1,01 Millionen Auslieferungen stieg der Absatz um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Eine deutliche Steigerung der Auslieferungen verzeichnete der Konzern im September zudem in Süd- und Nordamerika sowie in Zentral- und Osteuropa. Seit Jahresbeginn hat der Konzern seine Auslieferungen mit 7 806 700 Fahrzeugen um 2,6 Prozent gesteigert.
mehr...

Winterreifen müssen ab 2018 neu gekennzeichnet sein

000_Das-Alpine-Symbol,-ein-dreigezacktes-B_138447.jpg Wer jetzt Winterreifen kauft, sollte nicht nur auf Qualität, individuelle Fahreigenschaften und den Preis achten, sondern auch auf das so genannte „Alpine“-Symbol. Das dreigezackte Bergpiktogramm mit der Schneeflocke in der Mitte ist Pflicht für alle Winterreifen, die ab 1. Januar 2018 hergestellt werden, betont der ADAC.
mehr...

Range Rover als Plug-in-Hybrid und mit mehr Beinfreiheit

000_Range-Rover-P400e-Foto-Auto-Medienport_138430.jpg Land Rover bietet den Range Rover mit dem Modelljahrgang 2018 auch als Plug-in-Hybrid an. Alalog zum Range Rover Sport arbeiten im P400 ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 221 kW/300 PS und ein 85 kW/116 PS starker Elektromotor. Gemeinsam erzeugen sie eine Systemleistung von 297 kW / 404 PS und 640 Newtonmeter Drehmoment.
mehr...
101 bis 120 von 4496 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 18.01.2018

Auto News | auto-online.ch