auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:
Heute aktualisiert: 2121

Auto News

Die Audi-Sport-Manufaktur: Ein WLAN-Schrauber für den R8

000_Audi-Sport-Manufaktur-Bollinger-Hofe_158347.jpg Läuft ein Supersportwagen einfach „vom Band“? Oder wird er von Hand zu Hand gereicht und dabei stets ein wenig mehr komplettiert? Die Wahrheit liegt wie so häufig zwischen den beiden Extremen: So wie bei der Audi-Sport-Manufaktur „Böllinger Höfe“ in Heilbronn, in unmittelbarer Nähe zum Traditionsstandort Neckarsulm. Dort entsteht der Audi R8 in Verantwortung der Audi Sport GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Audi AG. Seit Oktober 2014 fertigen rund 500 Mitarbeiter unter der Leitung von Wolfgang Schanz auf rund 30 000 Quadratmetern den Supersportler.
mehr...

Las Vegas 2019: Schaeffler startet 1200 PS auf die CES

000_Schaeffler-4ePerformer-mit-1200-PS-Foto_158870.jpg Die Elektromobilität und das autonome Fahren werden in diesem Jahr den Automobil-Part der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas noch mehr als bisher bestimmen. Die Schaeffler-Gruppe will vom 8. bis 11. Januar in der Wüstenstadt zeigen, was das Unternehmen zu diesem Themenkomplex beitragen kann. Das reicht von der elektrischen Achse über Hybridsysteme bis hin zu dem 1200 PS starken Demonstrator Schaeffler 4ePerformer.
mehr...

Meinungen sind auch 2018 wieder stärker als Tatsachen

000_Dieses-Foto-aus-LA-setzt-in-den-Statisti_158758.jpg Den Meilenstein wollten wir eigentlich nicht verpassen. Die 40 Millionen Textabrufe beim „Auto-Medienportal“ seit dem Neuanfang zur IAA 2009 hätten wir gern gemeldet. Doch die Entwicklung hat uns überrollt. Jetzt sind es schon fast 42 Millionen (heute 41 866 579) Texte, die beim Redaktionsserver abgerufen oder heruntergeladen wurden, über paste & copy und als pdf oder rtf. Bei den Fotos und Videos liegt die Zahl der als Downloads ausgelieferten Dateien höher als 29 Millionen (heute 29 335 939). Die Zahlen sind nicht nur beeindruckend, sie haben in diesen bewegten Auto-Zeiten auch eine politische Bedeutung.
mehr...

Audi ruft weitere V-TDI-Motoren in die Werkstatt

000_Audi-Foto-Auto-Medienportal-Net-Audi_131441.jpg Audi ruft ab morgen in Deutschland weitere rund 64 000 Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren in die Werkstätten zurück. Nach der erfolgten Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geht damit die Hälfte der acht Rückrufe für Autos mit V-TDI-Motoren in die Umsetzung. Das entspricht bundesweit rund zwei Dritteln der insgesamt rund 151 000 mit einem Bescheid belegten Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 6.
mehr...

Daimler fährt Rekordabsatz im November ein

000_Mercedes-Benz-Foto-Auto-Medienportal-N_135554.jpg 198 545 Fahrzeuge hat Daimler im vergangenen Monat an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Unter weiterhin anspruchsvollen Rahmenbedingungen lieferte das Unternehmen damit mehr Einheiten aus als jemals zuvor in einem November (+1,5 Prozent). Seit Jahresbeginn wurden 2 103 653 Fahrzeuge von Mercedes-Benz in Kundenhand übergeben – damit liegt der Absatz per November leicht über dem Vorjahresniveau (+0,4 Prozent).
mehr...

Renaults Formel-1-Team mit neuem Namen und neuem Logo

000__158763.jpg Mit kürzerem Namen startet ab sofort das Formel-1-Team von Renault ins Rennen. Das „Renault Sport Formel 1 Team“ heißt nun „Renault Formel 1 Team“. Parallel zum neuen Namen erhält das Team ein neues Logo, das Teamnamen und Markenlogo verknüpft. (ampnet/Sm)
mehr...

Kia optimiert den Optima Plug-in Hybrid

000_Kia-Optima-Sportwagon-Plug-in-Hybrid-Fo_158795.jpg Nur wenige Plug-in-Hybride erfüllen bereits die Bedingungen nach dem Prüfzyklus WLTP. Einer davon ist der Kia Niro Plug-in Hybrid. Zwei weitere Modelle stehen bei Kia in den Startlöchern: Ab sofort sind die überarbeiteten Plug-in-Versionen des Optima und des Optima Sportswagon bestellbar und rollen im Februar zu den Händlern. Die Preise sind trotz Mehrausstattung nur um 250 Euro gestiegen. Der Kia Optima Plug-in Hybrid kostet in der Basisausführung Attract 40 740 Euro abzüglich Umweltbonus 37 455 Euro. Der Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid startet ab 42 190 Euro, abzüglich Umweltbonus ab 38 905 Euro.
mehr...

Essen Motor Show 2018: Ein Kessel Buntes

000_Toyota-GT-86-von-JP-Performance-bei-der_158617.jpg Wenn das Auto nicht tief genug sein kann, die Titan-Abgasanlage kurz vor der Bestellung steht oder aufwändig gedruckte Folie das Vehikel schmücken soll, ist die 51. Essen Motor Show (–9.12.2018) der traditionelle Anlaufpunkt für Tuningfans. Die ganz großen Highlights bleiben in diesem Jahr eher aus, dafür gibt es kreative Showcars, deutsche Szenestars, und der Breitensport feiert ein kleines Comeback in den Herzen.
mehr...

LA 2018: König Kunde darf Gas geben

000_Los-Angeles-2018-Porsche-911-Foto-Aut_158584.jpg Los Angeles ist neben San Francisco die große Metropole Kaliforniens – und über viele Jahrzehnte Ausgangspunkt einer Reihe von Regulierungen, die die Autoindustrie transformiert haben. Ohne den Kampf gegen den Smog von Los Angeles hätte die Einführung des Katalysators noch sehr lange auf sich warten lassen. Und hätten kalifornische Politiker nicht einen Narren an der Elektrifizierung gefressen, wären Autos wie Toyota Prius oder Tesla eine Fußnote der Automobilgeschichte geblieben.
mehr...

Volkswagen ID R Pikes Peak ist zweimal „Rennwagen der Jahres“

000_Volkswagen-ID-R-Pikes-Peak-Foto-Auto-M_158383.jpg Der Volkswagen ID R Pikes Peak ist gleich zweimal zum „Rennwagen des Jahres“ ernannt worden. Sowohl das deutsche Fachmagazin „Auto Bild Motorsport“ als auch das britische Fachmagazin „BBC Top Gear“ vergaben den Titel an das 680 PS starke Elektroauto, das beim legendären Bergrennen am Pikes Peak in den USA einen neuen Rekord aufgestellt hat.
mehr...

„Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand

000_August-Achleitner-l-und-Dr-Frank-Ste_158375.jpg Wechsel bei Porsche: August Achleitner (63) übergibt nach fast zwei Jahrzehnten als Leiter der Baureihe 911 und seit 2016 zusätzlich der 718-Modelle im ersten Quartal 2019 schrittweise die Verantwortung an Dr. Frank-Steffen Walliser (49). Dieser ist derzeit Leiter Motorsport und GT-Straßenfahrzeuge. Neuer Motorsportleiter wird zum Jahresbeginn Fritz Enzinger (62).
mehr...

Vorschau: Opel experimentiert, Audi elektrisiert und Skoda geht Stufen hoch

000_Opel-Chef-Michael-Lohscheller-mit-dem-G_153158.jpg In der kommenden Woche erwartet die Auto-Welt einige spannende Neuheiten. Opel gewährt erstmals einen näheren Blick auf den GT X Experimental. Mit ihm gibt die Marke einen Ausblick auf ihre künftige Designausrichtung. Bei Audi hat die Zukunft hingegen schon begonnen: Nach vielen Studien und Konzeptfahrzeugen ist der e-Tron nun fertig. Das über 400 PS starke Elektroauto kommt als SUV auf die Straße, serienreif.
mehr...

Fernsehsender blickt hinter die Kulissen von Toyota

000_Toyota-Collection-in-Koln-Foto-Auto-Me_141122.jpg Toyota für Insider: Der Fernsehsender n-tv strahlt am 8. Dezember um 9.30 Uhr die 25-minütige Reportage „Inside Toyota“ über den japanischen Autohersteller aus. Die Reportage liefert Einblicke in die Welt der japanischen Automobilmarke. Eine Wiederholung ist für den 9. Dezember um 7.30 Uhr geplant.
mehr...

Skoda Scala verschmilzt mit der Lennon Wall in Prag

000_Skoda-Scala-im-Camouflage-Look-des-Stree_158328.jpg Der tschechische Street Artist Chemis hat dem Skoda Scala einen extravaganten Camouflage-Look verpasst. An der so genannten Lennon Wall unweit der Karlsbrücke in Prag wurde das neue Kompaktmodell, das nächste Woche seine Weltpremiere in Tel Aviv feiert, zum Touristenmagneten. Das Fahrzeug verschmolz optisch nahezu mit den Motiven auf der Wand.
mehr...

LA 2018: Honda Insight ist „Green Car of the Year 2019”

000_Honda-Insight-Foto-Auto-Medienportal-N_156605.jpg Das US-Fachmagazin „Green Car Journal” hat die dritte Generation des in Deutschland nicht erhältlichen Honda Insight auf der Los Angeles Auto Show (–9.12.2018) zum „Green Car of the Year 2019“ gekürt. Erstmals wurde der Preis auch in zwei Segment-Kategorien vergeben: Der Jaguar I-Pace, Auto des Jahres 2018 in Deutschalnd, wurde zum „Luxus Green Car of the Year“ ernannt, der Mitsubishi Outlander PHEV ist „Green SUV of the Year“.
mehr...

Batterie oder Brennstoffzelle – das wird demnächst zur Frage

000_Ludwig-Jorissen-und-sein-neuer-Nexo-Fo_158316.jpg Die automobile Zukunft hat bei Hyundai bereits begonnen: Im Sommer stellte der südkoreanische Automobilhersteller Hyundai mit dem Nexo das zweite in Serie hergestellte Fahrzeug vor, das in einer bordeigenen Brennstoffzelle aus Wasserstoff und dem Sauerstoff der Luft Strom für den Antrieb seines Elektromotors herstellt. Schon 2013 hatte Hyundai in Korea als erster Hersteller die Serienfertigung eines solchen Autos in Kleinserie begonnen. Unter der Bezeichnung ix35 Fuel Cell befand sich dieser Pkw fast fünf Jahre lang im offiziellen Vertriebsprogramm von Hyundai Deutschland.
mehr...

LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa

000_Jeep-Gladiator-Foto-Auto-Medienportal_158308.jpg Jeep stellt auf der Los Angeles Auto Show (–9.12.2018) den neuen Gladiator vor. Der Offroad-Pritschenwagen mit Doppelkabine soll erstmals auch seinen Weg nach Europa finden. Bis dahin vergehen aber noch rund anderthalb Jahre. Der Gladiator hat eine maximale Anhängelast von 3470 Kilogramm und bis zu 725 Kilogramm Nutzlast. Die Wattiefe des Geländewagens mit herunterklappbarer Frontscheibe, Getriebeuntersetzung und Sperrdifferenzialen sowie 33-Zoll-Rädern liegt bei bis zu 76 Zentimetern.
mehr...

Alpine A110 ist „Sports Car of the Year”

000_Alpine-A110-Foto-Auto-Medienportal-Net_158304.jpg Der Alpine A110 ist vom BBC-Magazin „Top Gear“ zum „Sports Car of the Year” gekürt worden. Im Oktober hatte die Automobilzeitschrift die Alpine bereits zum „Performance Car of the Year” ernannt. Zuvor war der Sportwagen unter anderem beim 33. Festival Automobile International in Paris schon zum „Schönsten Auto des Jahres 2017” gewählt worden. Aktuell ist der A110 auch Finalist der Wahl zum „Car of the Year” im März. (ampnet/jri)
mehr...

Porsche geht mit App auf „Road Trip“

000_Porsche-Road-Trip-App-Foto-Auto-Medi_158290.jpg Mit „Porsche Road Trip“ startet der Stuttgarter Sportwagenhersteller ein neues App-Angebot, das Autofahrern bei der Planung, Organisation und Navigation von außergewöhnlichen Touren hilft und begleitet. Vorgeschlagen werden Ausfahrten unterschiedlicher Länge. Die Dauer reicht von einem halben über einen ganzen Tag bis hin zu mehreren Tagen mit Übernachtungsmöglichkeiten. Inbegriffen in die kuratierten Routen sind Empfehlungen für ausgewählte Restaurants und Hotels. Auch Zwischenstopps bei Sehenswürdigkeiten oder Aussichtspunkten entlang der Route gehören zum Road Trip.
mehr...

Honda HR-V bekommt sportliche 182 PS

000_Honda-HR-V-Sport-Foto-Auto-Medienporta_158267.jpg Honda spendiert dem HR-V den aus dem Civic bekannten 182 PS starken 1,5-Liter-Turbobenziner. Der Vierzylinder wird serienmäßig mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe geliefert und liefert ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern zwischen 1900 Umdrehungen in der Minute und 5000 U/min. Mit dem optionalen CVT-Getriebe sind es 20 Nm weniger. Die neue Ausstattungsstufe „Sport“ verfügt zudem über eine geänderte Fahrwerksabstimmung und neue Designdetails.
mehr...
61 bis 80 von 5102 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 19.01.2019

Auto News | auto-online.ch