auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Auto News

20 000 Allrad-Fans wählten ihre Favoriten

000_Land-Rover-Discovery-Foto-Auto-Medienp_134279.jpg Über 20 000 Leser des 4x4-Fachmagazins „Off Road“ haben die Geländewagen des Jahres gewählt. Nominiert waren 135 Fahrzeuge in zwölf Kategorien sowie elf Traktionsreifen. Den „Off Road Award“ als „Newcomer“ räumte dabei der Land Rover Discovery ab.
mehr...

Skoda Karoq hat seinen ersten öffentlichen Auftritt

000_Skoda-Karoq-Foto-Auto-Medienportal-Net_134296.jpg Wenn die erste Etappe der 104. Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf beginnt, ist auch der Skoda Karoq am Start. Das neue Kompakt-SUV fährt beim 14-Kilometer-Zeitfahren als Servicefahrzeug mit. Drei Karoq begleiten die Teams von „Dimension Data“ (Südafrika), „Lotto Jumbo“ (Niederlande) und „Lotto Soudal“ (Belgien) auf ihrer Jagd um Zehntelsekunden. Es ist der erste öffentliche Auftritt für das Modell.
mehr...

Audi gibt Ausblick auf vollaktives Fahrwerk

000_Audi-Aktivfahrwerk-Foto-Auto-Medienpor_134266.jpg Audi hat einen Ausblick auf das Aktivfahrwerk des neuen A8 gewährt, der am 11. Juli auf dem Audi Summit in Barcelona seine Weltpremiere feiert. Dabei kommt erstmals ein 48-Volt-System als Hauptbordnetz zum Einsatz.
mehr...

International Engine of the Year 2017: Die Kraft und die Herrlichkeit

000_3,9-Liter-V8-des-Ferrari-488-GTB-Foto_134262.jpg Die Entscheidung war eindeutig: Mit 251 Punkten, vor der mit 216 Punkten zweitplatzierten Maschine, konnte der 3,9-Liter-V8-Turbo von Ferrari den Gesamtsieg beim renommierten Award „International Engine of the Year“ holen. 58 Motorjournalisten aus 31 Ländern setzen damit ein deutliches Zeichen: Der Verbrennungsmotor hat Zukunft, und der Fahrspaß spielt dabei weiterhin eine entscheidende Rolle.
mehr...

Audi baut E-Tron Sportback ab 2019 in Belgien

000_Audi-E-Tron-Sportback-Concept-Foto-Aut_131828.jpg Audi startet 2019 mit der Fertigung des E-tron Sportback in seinem Werk in Belgien. Damit übernimmt der Standort die Produktion eines zweiten vollelektrischen Modells. Dort wird bereits ab kommendem Jahr das Elektro-SUV Audi E-Tron vom Band laufen.
mehr...

Volvo baut Marke für Hochleistungs-Elektroautos auf

000_Volvo-Polestar-Foto-Auto-Medienportal_134213.jpg Volvo baut seine Performance-Abteilung Polestar zu einer eigenständigen und elektrifizierten Hochleistungs-Marke aus. Die Position des Chief Executive Officers von Polestar übernimmt Thomas Ingenlath, der als Senior Vice President für Design die Erneuerung der Marke Volvo in den vergangenen Jahren maßgeblich inspiriert und vorangetrieben hat.
mehr...

Vorstellung Smart Fortwo Electric Drive Cabrio: Mehr als nur lautlos

000_Smart-Fortwo-Electric-Drive-Cabrio-Foto_134202.jpg Während derzeit die Markteinführung des Coupés und des Viertürers läuft, schiebt Smart bereits Ende Juli die Cabrioversion seiner Elektromodelle Electric Drive (ED) nach. Die Technik bei der Open-Air-Variante ist identisch mit den beiden anderen Fahrzeugen. Auf Grund des etwas höheren Gewichts kommt das Cabrio, wie auch der Forfour, auf eine gegenüber dem Coupé geringfügig niedrigere Normreichweite von 155 Kilometern (statt 160 km). Doch die spielt für die anvisierte Kundschaft ohnehin keine so große Rolle.
mehr...

Seat León Cupra ist offizielles Safety-Car der Superbike-WM

000_Seat-Leon-Cupra-als-Safety-Car-der-Worl_134179.jpg Kraftstrotzende, produktionsnahe Sportmotorräder, spektakuläre Rennmanöver und das leistungsstärkste Seat-Serienmodell, das jemals gebaut wurde. Wenn es um das Sponsoring der Superbike-Weltmeisterschaft „WorldSBK“ geht, greifen diese drei Aspekte seit dieser Saison wie Zahnräder ineinander. Der 300 PS starke Seat León Cupra kommt damit erstmals bei einer weltweiten Meisterschaft als offizielles Safety-Car zum Einsatz.
mehr...

Kia schickt sein Mini-SUV an den Start

000_Kia-Stonic-Foto-Auto-Medienportal-Net_134172.jpg Die Kleinen sind die größten – wenigstens in der Welt der SUV – und wachsen in einem Tempo, das die größeren Modelle nicht kennen. Die Mini-Crossover gehören zu den Bestsellern in der PS-Welt und verzeichnen stürmische Zuwächse. In diesem Segment geht nun auch Kia an den Start und rollt nach der IAA im Herbst den Stonic zu den Händlern.
mehr...

Kaffeetassen-Symbol warnt vor Schlafdefizit

000_Ford-Foto-Auto-Medienportal-Net-Ford_130890.jpg Ford hat einen Müdigkeitswarner im Angebot. Das Fahrer-Assistenzsystem basiert auf einer Kamera, deren Bilder von moderner On-Board-Software ausgelesen und interpretiert werden. Die kleine Kamera ist nahezu unsichtbar in der Frontseite des Außenspiegels montiert und erkennt den Abstand des Fahrzeugs zu den jeweiligen Fahrbahnmarkierungen. Das System berechnet aufgrund der Messwerte voraus, in welcher Position sich das Fahrzeug in etwa befinden sollte.
mehr...

Volkswagen-Konzern engagiert sich für Intelligente Transportsysteme

000_Volkswagen-Konzern-engagiert-sich-aktiv_134166.jpg Der Volkswagen-Konzern ist vom 19. bis 22. Juni 2017 auf dem ITS-Europa Kongress (Intelligente Transportsysteme) in Straßburg vertreten und präsentiert dort seine Aktivitäten für den intelligenten Transport von Personen und Gütern. Als Mitglied des „ERTICO – ITS Europe"-Netzwerks will der Konzern zusammen mit anderen Partnern intelligente, sichere und nachhaltige Mobilität mitgestalten. Im Rahmen der vereinbarten strategischen Mobilitätspartnerschaft hat sich der Volkswagen-Konzern zudem gemeinsam mit der Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung des ITS-Weltkongresses 2021 beworben.
mehr...

Mercedes-Benz baut Motorenwerk im polnischen Jawor

000_Mercedes-Benz-Foto-Auto-Medienportal-N_15134.jpg Mercedes-Benz hat mit der offiziellen Grundsteinlegung im polnischen Jawor den Bau eines Motorenwerks begonnen, das durch modernste Fertigungsmethoden und innovative Industrie 4.0 Technologien den Maßstab in der weltweiten Powertrain-Produktion setzen wird.
mehr...

Le Mans 2017: Porsche macht nach 24 turbulenten Stunden erneut das Rennen

000_Le-Mans-2017-Porsche-919-Hybrid-2-Fo_134132.jpg Porsche hat nach den beiden Vorjahren zum dritten Mal in Folge das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen, das so abwechslungsreich und turbulent wie selten war. Zweieinhalb Stunden vor Schluss führte sogar ein LMP2-Auto das Feld an. Am Ende setzten sich aber Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ) im 919 Hybrid durch, nachdem sie bei einer Reparatur über eine Stunde Zeit verloren hatten. Es war der 19. Gesamtsieg für den Stuttgarter Sportwagenhersteller, der nach dem Hattrick den Wanderpokal nun behalten darf.
mehr...

Porsche ebnet Kunden den Weg zum Motorsport

000_Porsche-911-GT3-Cup-Foto-Auto-Medienpo_134130.jpg Mit der „Driving Experience“ bietet Porsche seit vielen Jahren Rennstreckentrainings an. Jetzt erweitert der Stuttgarter Sportwagenhersteller seine Kunden-Fahraktivitäten deutlich: Ab Herbst 2017 schließt die neue „Porsche Racing Experience“ die Lücke zwischen der etablierten „Porsche Sport Driving School“ und dem Motorsport. Das ganzheitliche Programm bietet Kunden einen fundierten und professionell begleiteten Einstieg in den Motorsport.
mehr...

Der neue VW Polo: Generation Smartphone

000_Volkswagen-Polo-Foto-Auto-Medienportal_134116.jpg Volkswagen hat heute in Berlin den neuen Polo präsentiert. Die sechste Generation des Kleinwagens erscheint im Laufe des Jahres mit einem komplett neuen Design und zu Preisen ab 12 975 Euro. Eine Vielzahl von Assistenz- und Komfortsystemen war bislang nur aus dem Golf und dem Passat bekannt.
mehr...

Skoda Octavia RS 245 startet bei 33 940 Euro

000_Skoda-Octavia-Combi-RS-245-Foto-Auto-M_133745.jpg Bei Skoda kann ab sofort der Octavia RS 245 bestellt werden. Die Preise starten für die Limousine bei 33 940 Euro und für die Kombiversion bei 34 640 Euro. Der bislang schnellste Octavia der Firmengeschichte leistet mit 180 kW / 245 PS noch einmal 15 PS mehr als der RS 230 und beschleunigt in 6,6 Sekunden bzw. 6,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Neben einem 6-Gang-Schaltgetriebe wird auch ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. In beiden Fällen beträgt die Höchstgeschwindigkeit abgeregelte 250 km/h. Das maximale Drehmoment von 370 Newtonmetern liegt zwischen 1600 und 4300 Umdrehungen in der Minute.
mehr...

Vorstellung Jeep Compass: Ein SUV für das Gelände

000_Jeep-Compass-Trailhawk-Foto-Auto-Medie_134091.jpg Nirgendwo sonst als um die Kleinstadt Moab hat die Natur aufregendere Felsenkonstruktionen geschaffen als in der roten Wüste im Süden des US-Bundesstaats Utah. Hier trifft sich regelmäßig die Jeep-Gemeinde, um die auf den ersten (und mitunter auch auf den zweiten Blick) unpassierbaren Trails mit ihren Gefährten zu überwinden. In Moab feiert sich die Gelände-Legende. Nirgendwo ist die Marke, die den Allradantrieb salonfähig machte, ihren Ursprüngen als motorisierter und rustikaler Pfadfinder näher. In dieser Umgebung suchten die Jeep-Designer nach Anregungen für den neuen Compass, der nun Jeep-Eigenschaften in die Klasse der kompakten SUV bringt.
mehr...

VW liefert 2,0-Liter-TDI-Motoren an GAZ

000_Volkswagen-Logo-Foto-Auto-Medienportal_31164.jpg Volkswagen und die GAZ-Gruppe haben in Russland einen Vertrag über die Lieferung von Motoren aus Salzgitter an den russischen Hersteller unterzeichnet. Die 2.0-TDI-Motoren sollen ab 2019 in leichten Nutzfahrzeugen von GAZ verbaut werden. Das geplante Gesamtvolumen der Motorenlieferung umfasst rund 200 000 Einheiten über eine Laufzeit von fünf Jahren.
mehr...

Die 24 Stunden von Le Mans zu Gast in der Autostadt

000_Le-Mans-2017-in-der-Autostadt-v-l-Ge_134048.jpg Hunudières, Mulsanne, Arnage – das sind legendäre Namen. Sie bezeichnen Streckenabschnitte des wohl prestigeträchtigsten Automobilrennens der Welt: "Die 24 Stunden von Le Mans". Erstmals kämpften verwegene Piloten 1923 auf dem Circuit de la Sarthe um den Sieg. Die Ära bis in die 1930er-Jahre wurde geprägt von den souveränen Siegen und „coolen“ Auftritten der Bentley-Boys. Virtuosen wie Tim Birkin, Frank Clement oder John Duff bändigten den Bentley Speed Six, die 3,5- und 4-Liter-Modelle. Eine herausragende Persönlichkeit aus dieser Garde ist Woolf Barnato. Er war eine treibende Kraft, um den Hersteller zu Hause in England davon zu überzeugen, die Motoren mit einem Kompressor aufzurüsten – dies war die Geburtsstunde der Blower-Bentley und eine Revolution im Motorsport. Damit waren die Fahrzeuge die Vorboten der heutigen Topklasse in Le Mans: den Prototypen.
mehr...

Lexus überarbeitet CT 200h

000_Lexus-CT-200h-Foto-Auto-Medienportal-N_133993.jpg Lexus hat, nach seiner Markteinführung 2011, den CT 200h überarbeitet. Der CT 200h verfügt jetzt über eine modernere und aggressivere Frontpartie. Erreicht wird dies durch ein neues Gittermuster am charakteristischen Kühlergrill, das die Eleganz des Fahrzeugs nochmals steigert. Die Einfassungen der Nebelscheinwerfer sind jetzt in einem Grauton lackiert und von einem Außenrahmen mit dreieckigem Querschnitt und scharfen Kanten umgeben. Die pfeilspitzenförmigen Tagfahrleuchten sind über den Scheinwerfern positioniert und schaffen so eine Kontinuität mit der seitlichen Charakterlinie.
mehr...
61 bis 80 von 4245 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 24.08.2017

Auto News | auto-online.ch