auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Auto News

Continental tauscht Premium Contact 6 aus

000_Continental-Premium-Contact-6-Foto-Aut_137409.jpg Continental hat ein freiwilliges Austauschprogramm für 4260 Reifen vom Typ Premium Contact 6 in der Größe 245/45 R18 Y XL angekündigt. Aufgrund einer nicht spezifikationsgerechten Materialkombination können sich diese Reifen im Profilbereich verformen. Dies kann zu einem Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug sowie zu Einschränkungen in Fahrverhalten und Hochgeschwindigkeitseigenschaften führen, teilte das Unternehmen mit.
mehr...

Vorschau: Neuheiten von Opel, Kia und Seat

000_Opel-Grandland-X-Foto-Auto-Medienporta_135549.jpg Während das Publikum in Frankfurt auf der IAA die Neuheiten bestaunt, werden einige der Modelle in der kommenden Woche bereits der Presse vorgestellt. Dazu gehören der Opel Grandland X, der bereits vor dem Zusammenschluss mit PSA in deutsch-französischer Kooperation entwickelt wurde. Das Kompakt-SUV, das in Kürze zu Preisen ab 23 700 auf den Markt kommt, ist ein Verwandter des Peugeot 3008.
mehr...

Volkswagen T-Roc ist ab sofort bestellbar

000_Volkswagen-T-Roc-Foto-Auto-Medienporta_137372.jpg Der neue Volkswagen T-Roc feierte vor drei Wochen seine Weltpremiere und ist ab sofort bestellbar. Das Einstiegsmodell mit 1.0 TSI-Motor (85 kW/115 PS1) ist ab 20 390 Euro erhältlich. Der wahlweise front- oder allradgetriebene Allrounder verbindet die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen Kompaktmodells.
mehr...

Das sind die „Familienautos des Jahres“

000_Skoda-Fabia-Kombi-Foto-Auto-Medienport_137239.jpg Bei der Leserwahl „Familienautos des Jahres“ der Zeitschriften „Leben & erziehen“ und „Auto Straßenverkehr“ belegen in sechs von sieben Kategorien Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern die ersten Plätze. Gesamtsieger heißen in den unterschiedlichen Preisklassen Fabia Combi und Octavia Combi von Skoda, die VW-Modelle Touran, Multivan und Sharan sowie Audi Q5 und Mercedes-Benz V-Klasse. In der Importwertung lagen außerdem von Skoda neben den beiden bereits genannten Gewinnern (der Fabia Combi hat kein deutsches Konkurrenzmodell) noch der Yeti und Superb Combi vorne sowie der Seat Alhambra, der Toyota Proace Verso und der Volvo XC90.
mehr...

IAA 2017: Wey aus China will in die erste Liga

000_Wey-XEV-Foto-Auto-Medienportal-Net-Wal_137339.jpg Die Auftritte chinesischer Hersteller in Europa waren in den vergangenen Jahren vor allem von Peinlichkeiten geprägt. Kollabierende Karosserien und schlechte Verarbeitungsstandards ließen die Versuche, auf dem alten Kontinent Fuß zu fassen, schnell in einer Sackgasse enden. Doch nun zeigt eine neue Marke auf der Frankfurter IAA (–24.9.2017), dass chinesische Marken auch Luxus können. Wobei die Verantwortlichen vor allem aus Europa kommen, um so dem neuen Mitspieler im Premiumbereich von vornherein so aufzustellen, dass man gegen die „ABM-Bande“ (Audi, BMW, Mercedes) bestehen kann.
mehr...

VW ruft in China 4,9 Millionen Autos zurück

000_Volkswagen-Logo-Foto-Auto-Medienportal_31164.jpg Volkswagen wird auf Anweisung der dortigen Sicherheitsbehörde in China rund 4,9 Fahrzeuge der Joint-Venture-Marken FAW-VW, SAIC-VW und FAW-Audi sowie ins Land importierte Autos der Marken VW, Audi, Seat und Skoda zurückrufen. Hintergrund sind möglicherweise fehlerhafte Frontairbags des Lieferanten Takata, die auch schon bei anderen Herstellern zu millionenfachen Rückrufen geführt haben. Das japanische Unternehmen ist inzwischen insolvent. Bisher ist laut VW kein Fall eines fehlerhaften Takata-Frontairbags in einem Fahrzeug des Konzerns bekannt. (ampnet/jri)
mehr...

IAA 2017: Jaguar schickt den I-Pace auch auf die Rennstrecke

000_Jaguar-schafft-fur-den-I-Pace-eine-eigen_137316.jpg Ausgerechnet Jaguar, bisher vor allem sportlichem Luxus verpflichtet, fährt auf der IAA (–24.9.2017) sein erstes vollelektrisches Modell vor. Und das ist erst der Auftakt zu einer regelrechten Elektrifizierungs-Offensive. „Bis zum Jahr 2020 werden wir jedem Land-Rover- und Jaguar-Modell eine elektrifizierte Version zur Seite stellen“, erklärte ein Jaguar-Landrover-Sprecher auf der Frankfurter Automobilaustellung.
mehr...

IAA 2017: Noch mehr Porsche 911 im SUV

000_Porsche-Cayenne-Turbo-Foto-Auto-Medien_137298.jpg Porsche stellt auf der Frankfurter Automobil-Ausstellung (-24.9.2017) den Cayenne Turbo als neues Spitzenmodell der Baureihe vor. Der 4,0-Liter-V8-Biturbo-Motor leistet 404 kW / 550 PS. Das sind 30 PS mehr als beim Vorgänger. Das Drehmoment steigt um 20 Newtonmeter auf 770 Nm. Ausgerüstet mit Dachspoiler und einer neuen Hochleistungsbremse sowie zusätzlichen Optionen wie Hinterachslenkung oder elektrischer Wankstabilisierung mit 48-Volt-System beschleunigt das SUV in 4,1 Sekunden (3,9 Sekunden mit Sport-Chrono-Paket) von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 286 km/h.
mehr...

IAA 2017: Toyotas Kontrastprogramm

000_Toyota-Land-Cruiser-Foto-Auto-Medienpo_137292.jpg Das nennt man wohl Kontrastprogramm. Während die automobile Welt auf der Frankfurter IAA (-24.9.2017) den Aufbruch in das elektrische Zeitalter zelebriert, rollt Hybrid-Pionier Toyota die jüngste Generation des unverwüstlichen Geländegängers Land Cruiser auf die Bühne. Angetrieben von einem 2,8-Liter-Diesel (!) rollt der Offroader demnächst durch Wald und Flur. Die 130 kW / 177 PS treiben den Zweitonner an und Umweltfanatikern wahrscheinlich die Tränen in die Augen.
mehr...

IAA 2017: Die S-Klasse stromert jetzt weiter

000_Mercedes-Benz-S-560-e-Foto-Auto-Medien_137278.jpg Als Nachfolger des S 500 e präsentiert Mercedes-Benz in Frankfurt auf der IAA (–24.9.2017) den Plug-in-Hybrid S 560 e. Er kombiniert die 270 kW / 367 PS eines V6-Benziners mit einer elektrischen Leistung von 90 kW / 122 PS und einem Drehmoment von 440 Newtonmetern. Der S 560 e kommt rein elektrisch mit rund 50 Kilometern weiter als das Vorgängermodell. Entscheidend dafür ist die auf 13,5 kWh gesteigerte Kapazität der neuen Lithium-Ionen-Batterie bei gleicher Batteriegröße.
mehr...

Millionen-Gebote zur Geburtstagsfeier in Maranello

000_La-Ferrari-Aperta-Foto-Auto-Medienport_137261.jpg Die „Leggenda e Passione-Auktion“ am Ferrari-Stammsitz im italienischen Maranello zum 70-jährigen Jubiläum der Marke mit dem springenden Pferd im Wappen dürfte in die an Rekorden reiche Geschichte des fast 300 Jahre alten britischen Auktionshauses Sotheby's eingehen. Als am zweiten September-Wochenende bei der Losnummer 154 zum letzten Mal der Hammer gefallen war, hatten nicht nur fast alle angebotenen 43 Sportwagen und Ferrari-Memorabilien neue Besitzer gefunden. Darüber hinaus klingelten an der Pista di Fiorano, der privaten Ferrari-Rennstrecke, über 63 Millionen Euro in der Kasse.
mehr...

IAA 2017: Tesla-Jäger aus Taiwan

000_Thunder-Power-Coupe-Foto-Auto-Medienpo_137275.jpg Die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) ist nicht nur eine Leistungsschau der etablierten Hersteller, sondern dient vielen exotischen Produzenten als Bühne, um sich einem internationalen Publikum und Investoren zu präsentieren. In Zeiten der Energie- und Verkehrswende nutzen vor allem Entwickler von Elektrofahrzeugen die Messe als Möglichkeit, ihre Entwicklungen zu zeigen. Frei nach dem Motto: In jedem Ingenieur steckt ein kleiner Elon Musk oder, was Tesla erreicht hat, schaffen wir auch.
mehr...

Volkswagen Nutzfahrzeuge wächst weltweit um 5,1 Prozent

000_Leichte-Nutzfahrzeuge-von-Volkswagen-v_123857.jpg Volkswagen Nutzfahrzeuge hat von Januar bis einschließlich August 323 400 Fahrzeuge (+5,1 Prozent) ausgeliefert. In Westeuropa stiegen die Auslieferungen um 3,4 Prozent auf 219 200 Fahrzeuge, in Osteuropa um 17 Prozent auf 25400 Fahrzeuge.
mehr...

BMW kehrt nach Le Mans zurück

000_BMW-M8-GTE-Foto-Auto-Medienportal-Net_137240.jpg BMW hat im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) sein neues Spitzenmodell für den internationalen GT-Sport vorgestellt: den BMW M8 GTE. Schon bevor das 8er-Coupé auf den Markt kommt, wird das Rennfahrzeug in der kommenden Saison unter anderem in der World Endurance Championship an den Start gehen. Damit kehren die Münchener im nächsten Jahr auch zu den legendären 24 Stunden von Le Mans zurück.
mehr...

IAA 2017: Mazda CX-5 spart mit zwei Zylindern

000_Mazda-CX-5-Foto-Auto-Medienportal-Net_137238.jpg Mazda stellt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) den CX-5 mit der neuen Topmotorisierung Skyactiv-G 194 vor. Der 143 kW / 194 PS starke 2,5-Liter-Vierzylinder arbeitet mit Zylinderabschaltung und deaktiviert im Niedriglastbereich – etwa beim Fahren mit konstantem Tempo – die beiden äußeren Zylinder. Bei konstant gefahrenen 40 km/h sinkt der Kraftstoffverbrauch so um rund 20 Prozent, bei konstant 80 km/h sind es laut Mazda rund fünf Prozent. Der Normverbrauch des ab Ende des Monats erhältlichen Modells liegt bei 7,1 Litern je 100 Kilometer. (ampnet/jri)
mehr...

IAA 2017: Renault Mégane R.S. mobilisiert 280 PS

000_Renault-Megane-R-S-Foto-Auto-Medienpo_137236.jpg Renault präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) die neue Generation des Mégane R.S.. Unter der Haube des mit Vierrad-Lenkung ausgerüsteten Kompaktsportlers steckt ein neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 205 kW / 280 PS und 390 Newtonmetern Drehmoment. Prägendes Element am Heck ist der große Diffusor zur Steigerung des Anpressdrucks. Neben dem serienmäßigen Sportfahrwerk bietet Renault ein nochmals steiferes Cup-Fahrwerk mit Sperrdifferenzial an der Vorderachse an.
mehr...

Hyundai baut Modellvielfalt mit alternativen Antrieben aus

000_Hyundai-Ioniq-Modellfamilie-Foto-Auto_137203.jpg Hyundai baut seine Modellvielfalt bei den alternativen Antrieben weiter aus. Die Hyundai Ioniq-Modellreihe ist mit drei ausschließlich elektrifizierten Antrieben als Hybrid, Plug-in-Hybrid und Elektro im Handel erhältlich. Zudem hat Hyundai angekündigt, im nächsten Jahr bereits die zweite Generation eines Brennstoffzellenfahrzeugs Kona Elektro im Markt einzuführen.
mehr...

Von null auf 400 km/h und wieder zurück in 42 Sekunden

000_Weltrekord-Ein-BugattiChiron-ist-in-42_137207.jpg Bugatti hat mit dem Chiron einen Weltrekpord aufgestellt. Der 1500 PS starke Supersportwagen aus dem Elsass hat in 42 Sekunden (41,96) von null auf 400 km/h beschleunigt und zurück auf Stillstand gebremst. Das ist die schnellste für dieses Fahrmanöver erreichte Zeit für ein Serienfahrzeug.
mehr...

IAA 2017: Ford Tourneo Custom soll dem Platzhirsch auf die Pelle rücken

000_Ford-Tourneo-Custom-Foto-Auto-Medienpo_137217.jpg Ford will den Abstand zum Platzhirsch aus Wolfsburg verkürzen und präsentiert auf der IAA in Frankfurt (–24.9.2017) den deutlich aufgewertetetn neuen Modelljahrgang des Tourneo Custom. Er orientiert sich bei den äußeren retuschen stärker am Pkw-Design der Marke und steht als einziges Modell in seinem Segment mit sechs Einzelsitzen in der zweiten und dritten Reihe zur Verfügung, die sich - ein weiteres Novum - auch in Konferenz-Bestuhlung arrangieren lassen.
mehr...

IAA 2017: Ssangyong Rexton tritt deutlich moderner auf

000_Ssangyong-Rexton-Foto-Auto-Medienporta_137202.jpg Deutlich moderner tritt die vierte Modellgeneration des Rexton auf, die Ssangyong auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) zeigt. Das SUV ist länger und breiter, auch der nun fast 2,87 Meter lange Radstand hat gegenüber dem Vorgänger zugelegt. Die Neuauflage, die im November auf den Markt kommt, bietet neben dem dynmaischeren Design zudem mehr Platz und eine erweiterten Komfort- und Sicherheitsausstattung. Die Preise beginnen bei 30 990 Euro.
mehr...
61 bis 80 von 4386 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.10.2017

Auto News | auto-online.ch