auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Auto News

BMW M4: Zwischen Competition-Paket und GTS passt noch der CS

000_BMW-M4-CS-Foto-Auto-Medienportal-Net-B_133365.jpg Mit dem BMW M4 CS schließt die Performance-Abteilung der Bayern eine Lücke. Das neue Modell rangiert dem M4 Coupé mit Competition-Paket und dem für den Rennstreckeneinsatz konzipierten GTS. Mit dem Sondermodell wird auch eine neue Nomenklatur eingeführt. Über den M-Basisversionen stehen als Leistungsmodelle die Competition-Varianten, und darüber sind die CS-Editionen angesiedelt.
mehr...

Euro NCAP: Dreimal Bestnote und dreimal nicht

000_Skoda-Kodiaq-im-Euro-NCAP-Crashtest-Fot_133470.jpg Der Skoda Kodiaq und der Mini Countryman haben im jüngsten Crashtest von Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) mit der Bestnote von fünf Sternen abgeschnitten. Auch der Nissan Micra kam auf fünf Sterne, allerdings nur mit dem optionalen Sicherheitspaket. Die Standardausführung kam auf vier. So viele Sterne gab es auch für den Suzuki Swift – allerdings ebenfalls nur mit der zusätzlichen Sicherheitsausstaung. Die Basisversion schaffte nur drei Sterne. Punktabzüge gab es beim japanischen Kleinwagen vor allem wegen des nicht erhältlichen Fußgänger-Notbremssystems.
mehr...

Skoda bringt die Stars zum „Echo Jazz 2017“

000_Skoda-bringt-die-Stars-zum-Echo-Jazz-20_133134.jpg Skoda bringt zum vierten Mal die Stars zur Verleihung des „Echo Jazz 2017“. Die Auszeichnung wird am 1. Juni 2017 in Hamburg verliehen. Die Gäste werden im Superb oder im Kodiaq zu der von Götz Alsmann und Posaunist Nils Landgren moderierten Gala gebracht. Die Deutsche Phono-Akademie zeichnet Preisträger in 21 Kategorien aus. Skoda lädt auch dieses Mal wieder Jazzfans ein, als so genannte „#skodastars“ den Roten Teppich zu erleben und an der Veranstaltung teilzunehmen. (ampnet/jri)
mehr...

Mercedes-Benz-Werk Rastatt produziert kompakte Elektrofahrzeuge

000_Mercedes-Benz-Werk-Rastatt-Foto-Auto-M_12310.jpg Das Mercedes-Benz-Werk Rastatt wird künftig EQ-Modelle der Kompaktklasse produzieren. Die Grundlage dafür bildet eine Absichtserklärung, die das Werk gemeinsam mit dem Betriebsrat auf den Weg gebracht hat. Mit Rastatt, Sindelfingen und Bremen haben nun alle drei deutschen Pkw-Werke von Mercedes-Benz den Zuschlag für die Produktion von Elektrofahrzeugen der neuen Produkt- und Technologiemarke EQ erhalten.
mehr...

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander für ukrainische Polizei

000_Mitsubishi-liefert-635-Plug-in-Hybrid-Ou_133346.jpg Die Mitsubishi Motors Corporation (MMC) hat eine Flotte von 635 Plug-in Hybrid Outlander an die Polizei der Ukraine ausgeliefert. Zu den Anwesenden beim Festakt anlässlich der Fahrzeugübergabe in Kiew zählten der ukrainische Ministerpräsident Wolodymyr Hrojsman sowie MMC Präsident Osamu Masuko.
mehr...

Produktionsstart für Lexus LC

000_Produktion-des-Lexus-LC-Foto-Auto-Medi_133342.jpg Lexus hat mit der Produktion des neuen LC für den europäischen Markt begonnen. Das Grand Touring Coupé wird auf einer exklusiven neuen Montagelinie im Werk Motomachi gefertigt. Der neu gestaltete, komplett in Weiß gehaltene Bereich der Endmontage erlaubt es den Beschäftigten, sich optimal auf ihre Tätigkeit zu konzentrieren. Im Durchschnitt hat jeder Mitarbeiter fast 20 Minuten Zeit für seine Aufgabe.
mehr...

Volvo S90 und V90 mit Plug-in-Hybridantrieb erhältlich

000_Volvo-Foto-Auto-Medienportal-Net-Volvo_133341.jpg Der Volvo S90 und V90 sind ab sofort als T8 Twin Engine AWD mit einem Plug-in-Hybridantrieb erhältlich. Die Kombination aus Benziner an der Vorderachse und Elektromotor an der Hinterachse ermöglicht eine Systemleistung von 300 kW / 407 PS. Der an der Steckdose aufladbare Volvo S90 T8 Twin Engine AWD startet zu Preisen ab 69 240 (UVP inkl. MwSt.), der Volvo V90 mit Plug-in-Hybrid beginnt bei 72 800 Euro, jeweils in der Ausstattungslinie Momentum.
mehr...

Jaguar XE SV Project 8 als limitierte Edition: Keiner war stärker

000_Jaguar-XE-SV-Project-8-Foto-Auto-Medie_133309.jpg Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations (SVO) hat heute den stärksten, agilsten und extremsten Performance-Jaguar angekündigt: den XE SV Project 8. Ein Prototyp des über 600 PS starken Modells hat in diesen Tagen mit Testfahrten auf der Nürburgring Nordschleife begonnen. Dabei trug die mit den Leistungswerten eines Supersportwagens aufwartende, für den Straßenverkehr taugliche Limousine ein eigens von der SVO entworfenes Tarnkleid.
mehr...

Mercedes-AMG und Nürburgring vertiefen Partnerschaft

000_Mercedes-AMG-GT-Studie-Foto-Auto-Medie_131724.jpg Die beiden Marken Mercedes-AMG und der Nürburgring wollen stärker voneinander profitieren. So wird der Nürburgring in Zukunft die Co-Pilot-Fahrten, bei denen Fahrgäste von einem Rennfahrer über die Nordschleife pilotiert werden, mit dem Mercedes-AMG GT R bestreiten. Zudem stellt AMG der Nürburgring Driving Academy vier Mercedes-AMG C 63 S Coupé als Instruktoren-Fahrzeuge zur Verfügung. Exponierte Werbeauftritte an den „Hotspots“ der Nordschleife – an Caracciola-Karussell und Brünnchen – sowie ein AMG-Shop im „Ring Boulevard“ gehören ebenfalls zur Kooperation. (ampnet/Sm)
mehr...

BMW M8-Prototyp: Die sportliche Spitze

000_BMW-M8-Prototyp-Foto-Auto-Medienportal_133268.jpg Vor wenigen Tagen hat BMW beim berühmten Concorso d'Eleganza am Comer See gezeigt, wie die kommende 8er-Baureihe aussehen wird: Was dort in Form einer Konzeptstudie gezeigt wurde, ist bereits nahe an der Serie. Jetzt zeigt BMW auf dem Nürburgring den Prototyp eines M8.
mehr...

Der Name des zweiten Skoda-SUV stammt angeblich auch von Kodiak

000_Skoda-Karoq-Foto-Auto-Medienportal-Net_132778.jpg Wie kam der Skoda Karoq zu seinem Namen? Dieser Frage geht ein nicht ganz ernst gemeinter Film nach, der zeigt, dass bei der Taufe des Karoq erneut die Ureinwohner von Kodiak Island vor Alaska eine große Rolle gespielt haben. In der Stammessprache der Ureinwohner Alutiiq heißen Automobile "Kaa’raq", wie der Pfeil, der im Logo von Skoda ein zentrales Element bildet. Ein Zwölfjähriger soll die entscheidende Idee gehabt haben. (ampnet/Sm)
mehr...

Rolls Royce Sweptail: Resultat einer intellektuellen Reise

000_Rolls-Royce-Sweptail-Foto-Auto-Medienp_133314.jpg Es gibt für Autoliebhaber wohl kaum etwas faszinierenderes als jene Einzelstücke, die im Werk gebaut werden und die dann in den Garagen zahlungskräftiger Sammler und Potentaten verschwinden. Es kommt vor, dass die Öffentlichkeit nie einen Blick auf sie erhascht. Doch zum diesjährigen Concorso d'Eleganza am Comer See gewährt uns Rolls Royce einen kurzen Blick auf eines dieser Unikate. Es hört auf die Bezeichnung Sweptail und ist als Unikat auf Kundenwunsch entstanden.
mehr...

BMW Concept 8 Series: Das neue Gesicht

000_BMW-Concept-8-Series-Foto-Auto-Medienp_133247.jpg „Zu 86 Prozent“, witzelt Adrian van Hooydonk, wenn man ihn fragt, wie nahe das Concept 8 Series getaufte Coupé der Serie kommt. Tatsache ist: Schon im kommenden Sommer lanciert BMW die Serienausführung eines neuen 8er. Sie ersetzt den aktuellen 6er – und mit der Sechs als Modellbezeichnung hat BMW künftig anderes vor.
mehr...

Der Code der VW-Manipulations-Software ist geknackt

000_Test-auf-dem-Rollenprufstand-Foto-Auto_133240.jpg Ob ein Auto unerlaubt die Abgasreinigung ausschaltet, war bislang nur durch aufwendige Tests mit Fahrzeugen auf dem Prüfstand herauszufinden. Jetzt geht es in zwei Minuten. Das brachte auch Fiat ins Visier. IT-Sicherheitsexperten der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und der University of California in San Diego entwickelten gemeinsam mit dem Lübecker IT-Spezialisten Felix Domke ein Tool, das Betrugssoftware in der Motorsteuerung von Autos entdecken kann.
mehr...

Vorstellung Volvo XC60: Schwedenhappen mit neuer Würze

000_Volvo-XC60-Foto-Auto-Medienportal-Net_133082.jpg Viel Mühe hat Volvo in der Vergangenheit darauf verwendet, den Markennamen als Synonym für Sicherheit gelten zu lassen. Dass Verbraucher mit dem Begriff „Schwedenstahl“ seit Jahrzehnten eine besondere Robustheit assoziieren, war dabei sicher nicht schädlich. Heute sind es vor allem Sensoren und Elektronik, die für Sicherheit sorgen – so wie beim neuen Volvo XC60.
mehr...

Nicky Hayden ist gestorben

000_Nicky-Hayden-Foto-Auto-Medienportal-Ne_133076.jpg Nicky Hayden, Honda-Werksfahrer in der Superbike-WM, ist tot. Er starb gestern Abend in einem Krankenhaus in Italien an den schweren Verletzungen, die er sich bei einem Fahrradunfall zugezogen hatte. Der ehemalige Moto-GP-Weltmeister aus den USA war beim Training mit dem Rennrad nahe Rimini von einem Auto erfasst worden. Hayden wurde 35 Jahre alt. (ampnet/jri)
mehr...

Fahrbericht Citroen C3 Puretech 82 Shine: Vorrang für Schönheit und Komfort

000_Citroen-C3-Foto-Citroen_118885.jpg Ist das ein Blender? Äußerlich gibt der Citroen C3 den frischen, sportiven Kompakten mit spektakulärem, bunten Design, ganz dem Beispiel des größeren Citroen Cactus folgend. Innen geht es so weiter. Doch sowie er sich in Bewegung setzt, entpuppt sich auch der C3 als Auto, das ganz in der Tradition der Marke Citroen steht: Fahrkomfort für alle vier Menschen an Bord ist das höchste Ziel.
mehr...

Volkswagen zeigt Umbaulösungen auf der Messe LIGNA

000_Volkswagen-Crafter-Foto-Auto-Medienpor_132966.jpg Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt zusammen mit seinen Partnern Bott, Seikel und Sortimo auf der Messe LIGNA (22.-26.5.2017) in Hannover Umbaulösungen für Holzhandwerker. Dazu gehören ein Crafter mit Rundumlösung von Sortimo für Tischler und Schreiner, ein Amarok mit Sortimo Studie und Seikel Fahrwerk und einen Transporter mit Einrichtungssystem von Bott.
mehr...

Volkswagen unterstützt Stihl Timbersports Trophy in Hamburg

000_Volkswagen-Amarok-Foto-Auto-Medienport_132903.jpg Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt mit dem Pickup Amarok die Sportholzfäller bei der Champions Trophy 2017 der Stihl Timbersports Series in Hamburg. Qualifiziert für den Wettstreit im Sportholzfällen sind die acht bestplatzierten Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2016. Das Event findet morgen vor der Hamburger Hafenkulisse am Cruise Center Altona statt.
mehr...

Vorstellung Skoda Karoq: Aus dem Schneemensch wird ein Eskimo

000_Skoda-Karoq-Foto-Auto-Medienportal-Net_132781.jpg Für den ersten SUV von Skoda stand ein zweibeiniges, behaartes Fabelwesen namens Yeti aus dem Himalaya Pate. Der zweite bekam den Namen Kodiaq, was wegen seiner Potenz von – je nach Maschine zwischen 92 kW - 125 PS und 140 kW - 190 PS – an die Kräfte eines Kodiakbären erinnern sollte. Immerhin zählt dieser Vierbeiner zu den größten an Land lebenden Raubtieren der Erde. Die Bezeichnung für den jetzt vorgestellten Skoda Karoq, der den Yeti ablösen wird, leitet sich aus der Sprache der Alutiiq ab, einem Ureinwohner-Stamm, der auf einer Insel vor der Südküste Alaskas lebt. Ein Auto heißt bei ihnen „Kaaraq" und „Ruq" ist der Pfeil. Letzteres steht als Hinweis auf das Logo der tschechischen Volkswagen-Tochter.
mehr...
61 bis 80 von 4187 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 28.06.2017

Auto News | auto-online.ch