auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Auto News

Vorstellung Toyota Yaris Cross: Jetzt darf auch der Kleine ins Gelände

000_Toyota-Yaris-Cross-Foto-Auto-Medienpor_181850.jpg Als vor 25 Jahren der Toyota RAV 4 auf die Straßen rollte, kannte niemand den Begriff „Sport Utility Vehicle“ oder kurz: SUV. Die Schweizer Automobilrevue definierte damals das neue Modell als „Freizeitauto“, und auch bei Toyota begriff wahrscheinlich niemand, welche Pionierrolle man einnahm. Nun, 25 Jahre später, gehören die von der Greta-Fraktion bekämpften SUV zu der am schnellsten wachsenden Modellfamilie, die inzwischen in allen Fahrzeugklassen vertreten ist.
mehr...

Daimler büßt 78 Prozent Gewinn ein

000_Daimler-Foto-Auto-Medienportal-Net-Dai_178440.jpg Die Corona-Pandemie hat den Stuttgarter Automobilkonzern voll im Griff. Die Pandemie hat den Gewinn von Daimler um 78 Prozent auf 617 Millionen Euro einbrechen lassen. Daimler Mobility sorgte mit 400 Millionen Euro für die Krise vor. Der Konzern kann keine Prognose geben, wie sich das Geschäft insgesamt im Jahresverlauf entwickelt, geht aber von einem stark verringerten Ergebnis aus. Mit 12 Milliarden Euro Kreditlinie hält Finanzvorstand Harald Wilhelm Daimler flüssig. Die Produktion lief heute nach vier Wochen wieder an. (ampnet/deg)
mehr...

Seat fährt hoch und testet 15.000 Mitarbeiter

000_Corona-Test-bei-Seat-Foto-Auto-Medienp_181834.jpg Die spanische VW-Tochter Seat fährt die Produktion an seinen spanischen Standorten zum 27. April schrittweise wieder hoch. Im Zuge der Corona-Krise hatte der Automobilhersteller den Betrieb dort vorübergehend eingestellt. Zum Schutz der Mitarbeiter vor Infektionen mit dem Covid-19-Erreger hat Seat in Abstimmung mit Gewerkschaftsvertretern entschieden, 15.000 Mitarbeiter auf das SARS-CoV-2-Virus testen zu lassen. Das Unternehmen setzt dabei auf das PCR-Verfahren, das derzeit als die zuverlässigste Testmethode gilt, weil es das Virus direkt nachweist. (ampnet/deg)
mehr...

ADAC testet Notbremsassistenten mit 180-Kilo-Keiler

000_ADAC-Aufpralltest-mit-180-Kilogramm-schw_181831.jpg Die Zahl der Wildunfälle ist in Deutschland seit Jahren auf gleichbleibend hohem Niveau. Durchschnittlich alle zwei Minuten kollidiert ein Wildtier mit einem Fahrzeug, die Gesamtzahl der Wildunfälle liegt bei jährlich 270.000. Dabei werden 2500 Menschen verletzt, bis zu 20 kommen ums Leben. Der ADAC hat jetzt bei einem Crashtest mit einem Wildschwein-Dummy gezeigt, welche enormen Kräfte auf das Fahrzeug und die Insassen einwirken.
mehr...

Ford macht Mustang zum Elektro-Dragster

000_Ford-Mustang-Cobra-Jet-1400-Dragster-Fo_181822.jpg Das Ford-Performance-Team peilt mit dem neu entwickelten, rein batterie-elektrisch angetriebenen Mustang-Cobra-Jet-1400-Dragster einen neuen Bestwert auf der klassischen Viertelmeile an. Der Werks-Rennwagen soll die 402,34-Meter-Distanz in rund acht Sekunden absolvieren und dabei aus dem Stand eine Höchstgeschwindigkeit jenseits der 274 km/h (170 Meilen pro Stunde) erreichen. Hierfür stellt der Elektromotor des Prototypen eine Systemleistung von mehr als 1400 PS zur Verfügung.
mehr...

Zuffenhausen hat Infotainment für die Luftgekühlten

000_Porsche-PCCM-Foto-Auto-Medienportal-N_181809.jpg Porsche bietet für seine Klassiker ab sofort Infotainment-Systeme in klassischer Optik und mit moderner Kommunikationstechnik. Das sogenannte Porsche Classic Communication Management (PCCM) wird in einer 1-DIN- und in einer 2-DIN-Variante angeboten. Beide Infotainment-Systeme bieten einen hochauflösenden Touchscreen und Funktionen wie DAB+ und Apple Carplay sowie eine Onboard-Navigation. Die Geräte sind über den Onlineshop von Porsche-Classic oder beim Händler bestellbar.
mehr...

Ein offenes Cabrio als Körbchen für Kirschblüten

000_MIni-Cabrio-Sidewalk-Foto-Auto-Medienp_181772.jpg Die Natur kennt keinen Lockdown. Und so ist der Beginn der Kirschblüte auch in diesem Jahr Zeichen für den Start in den Frühling und eine gute Gelegenheit für Fotografen, ein Auto hübsch in Szene zu setzen. Passend, wenn es sich dabei um ein Cabrio handelt und gut, dass Mini mit dem neuen Modell Sidewalk gerade eines am Start hat.
mehr...

Als der Land Cruiser 370 km/h fuhr

000_Toyota-Land-Speed-Cruiser-Foto-Auto-Me_181769.jpg Eigentlich schien es eine verrückte Idee, mit einem hoch bauenden Offroader ausgerechnet in der Disziplin anzutreten, die sonst eine Domäne ultraflacher Renner ist. Grund genug für das Toyota Motorsports Technical Center (MTC) in Los Angeles/USA, normalerweise zuständig für die Entwicklung von Toyota Rennwagen der Nascar-Serie, die Herausforderung einer Rekordfahrt mit 2000 PS anzunehmen.
mehr...

Zwei neue Plug-in-Hybride bei Land Rover

000_Land-Rover-Discovery-Sport-PHEV-Foto-A_181737.jpg Land Rover elektrifiziert den Range Rover Evoque sowie den Land Rover Discovery Sport. Die Motoren sind als Plug-in-Hybride konzipiert und kombinieren einen 200 PS starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner mit einem 109 PS starken Elektromotor als Hinterachsantrieb. Rein elektrisch fahren beide Modelle bis zu 68 Kilometer weit. Der Antrieb wird mit der Nomenklatur „P300e“ gekennzeichnet. Bisher waren die Fahrzeuge unter anderem als 48-Volt-Mild-Hybrid lieferbar. Mit einer neuen Acht-Stufen-Automatik werden die Plug-in-Hybride übersetzt.
mehr...

ZF hat 20 Millionen Bremssättel in China produziert

000_Colette-Bremssattel-von-ZF-Foto-Auto-M_112817.jpg Das ZF-Werk Zhangjiagang in China hat kürzlich den 20-millionsten Bremssattel produziert. Dieser Meilenstein wurde innerhalb von viereinhalb Jahren nach dem Produktionsstart 2015 erreicht. Mehr als 85 Prozent der dort gefertigten Bremssättel wurden an Kunden in China ausgeliefert, der Rest wurde exportiert. Neuerdings werden dort Atemschutzmasken in einer neu geschaffenen Produktionslinie produziert.
mehr...

PSA: Verkäufe sinken weltweit um 29 Prozent

000_Groupe-PSA-Foto-Groupe-PSA_114978.jpg Die Groupe PSA erzielte im 1. Quartal 2020 einen Umsatz von 15,179 Milliarden Euro nach 17,976 Milliarden Euro im gleichen Zeitraum 2019. Der Erlös im Automobilgeschäft belief sich auf 11,934 Milliarden Euro, ein Rückgang um 15,7 Prozent. Die positiven Auswirkungen von Produktmix (+5,3 Prozent), Preis (+0,5 Prozent) sowie anderen Effekten (+3,5 Prozent) und Verkäufen an Partner (+0,1 Prozent) konnten den Rückgang bei Volumen, Ländermix (-24,6 Prozent) und Wechselkursen (-0,5 Prozent) nur teilweise ausgleichen.
mehr...

Polizei Osnabrück fährt mit koreanischer Brennstoffzelle

000_Hyundai-Nexo-Einsatzfahrzeug-der-Polizei_181734.jpg Ein Hyundai Nexo ist ab sofort als Streifenwagen in der niedersächsischen Stadt Osnabrück im Einsatz. Damit ist der ausschließlich mit Wasserstoff betriebene Nexo erstmals in offizieller Mission in der polizeitypischen blau-silbernen Signalbeklebung als Dienstwagen für Kontrollfahrten im Einsatz. Mit dem Nexo vermarktet die koreanische Marke die zweite Generation eines Brennstoffzellenfahrzeugs.
mehr...

Kunden können ihren Mercedes nach Hause bestellen

000_Mercedes-Benz-Online-Store-Foto-Auto_181729.jpg Die Auslieferung von Mercedes-Benz-Neuwagen erfolgt ab sofort kontaktlos und unter Einhaltung weitreichender Hygienemaßnahmen direkt an die Wunschadresse. Begleitet wird dieser Service von vergünstigten Konditionen im Online-Store der Marke. Über die kostenlose Lieferung von Neufahrzeugen an die Wunschadresse hinaus erhalten Kunden im Handel verstärkt Hol- und Bringdienste für Werkstattleistungen.
mehr...

99 Mercedes-Benz Citaro für Abu Dhabi

000_Mercedes-Benz-Citaro-fur-den-OPNV-in-Abu_181516.jpg Mercedes-Benz hat aus den Vereinigten Arabischen Emiraten einen zweiten Großauftrag für Busse erhalten und 99 Citaro geliefert. Die Niederflur-Solobusse werden in der Hauptstadt Abu Dhabi eingesetzt und stammen aus dem Werk Mannheim. Die Fahrzeuge werden über einen fünfjährigen Full-Service-Vertrag der Emirates Motor Company Commercial Vehicles (EMC CV), dem Mercedes-Benz Generalvertreter in Abu Dhabi, gewartet. Daimler ist seit 2009 mit einem ersten Großauftrag über 100 Einheiten auf dem Busmarkt des Landes vertreten. (ampnet/jri)
mehr...

Fahrbericht Kia Telluride: Das Welt-Auto des Jahres ist ein konventionelles SUV

000_Kia-Telluride-Foto-Auto-Medienportal-N_181536.jpg Ist er das Symbol einer Zeitenwende? Bisher waren es doch die sparsamen Autos und die E-Mobile, die einen Preis nach dem anderen abgeräumt haben. Doch als der Journalist Sid Patankar den Umschlag öffnete, war die Überraschung perfekt: Der Preis geht an den großen SUV Kia Telluride – ein Auto, das in Europa weitgehend unbekannt ist und derzeit nur in Nordamerika und dem Nahen Osten vermarktet wird.
mehr...

Morgen ginge die New York International Auto Show zuende

000_New-York-Auto-Show-1907-der-Cadillac-St_181525.jpg Eigentlich würde die New York International Auto Show (NYIAS) am Sonntag die Pforten schließen – Zeit, die Bilanz für die Abschluss-Presseerklärungen zu ziehen. In diesem Jahr erinnert die Messegesellschaft stattdessen an die 120-jährige Geschichte der Ausstellung. Doch das füllt die Lücke bis zum neuen NYIAS-Termin (28. August bis 6. September 2020) nur wenig. Denn nicht einmal der Präsident kann diesen Termin garantieren. Und die Diskussion um die Sinnfälligkeit von Messen oder deren zukünftige Gestaltung tobt in den Marketingabteilungen.
mehr...

ADAC Eifel Rallye Festival 2020 abgesagt

000_ADAC-Eifel-Rallye-Festival-Foto-Auto-M_135029.jpg Das ADAC Eifel Rallye Festival wird sein Zehnjähriges nun doch nicht 2020, sondern erst 2021 begehen. Der Veranstalter, der MSC Daun, hat gestern die für den 23. Juli bis 25. Juli dieses Jahres geplante Rallye abgesagt. Weitere Infos auf: www.eifel-rallye.de (ampnet/Sm)
mehr...

Der Tiguan fährt allen anderen im Konzern davon

000_Volkswagen-Tiguan-R-Line-Foto-Auto-Med_181507.jpg Volkswagen hat mit dem Tiguan in diesem Frühjahr die Produktionsschallmauer von sechs Millionen Exemplaren durchbrochen, dessen erste Modellgeneration 2007 auf den Markt kam. Allein im vergangenen Jahr wurden 910.926 Exemplare gebaut. Damit hat sich das Kompakt-SUV zum meistverkauften Auto der Marke und des Konzerns entwickelt. Das Fahrzeug wird in rund 80 Prozent aller Länder der Erde angeboten. In Europa ist er das erfolgreichste SUV auf dem Markt. Weltweit gehört der Tiguan zu den drei gefragtesten Sport-Utility-Vehicles überhaupt. Volkswagen produziert seinen Bestseller in vier Zeitzonen auf drei Kontinenten und damit quasi rund um die Uhr.
mehr...

Skoda spendet 100 Octavia für Helfer in der Krise

000_Skoda-spendet-Einrichtungen-und-Hilfsorg_181518.jpg Skoda spendet im Kampf gegen das Corona-Virus 100 Octavia für soziale und medizinische Hilfsdienste in der Tschechischen Republik. Um die Fahrzeuge im Gesamtwert von rund 85 Millionen tschechischen Kronen (ca. 3,13 Millionen Euro) können sich Einrichtungen oder Organisationen bewerben, die mobile Hilfsleistungen für besonders betroffene oder gefährdete Mitbürger anbieten, zum Beispiel Krankenhäuser, Sozialdienste, Senioreneinrichtungen oder nichtstaatliche Organisationen. Die Übergabe der Fahrzeuge an die ausgewählten Organisationen wird mit Unterstützung der Gewerkschaft Kovo Mitte Mai erfolgen. Skoda hat die Spende mit dem tschechischen Gesundheitsminister sowie der Arbeits- und Sozialministerin des Landes abgestimmt.
mehr...

Die Liason zwischen Lada und GM ist Geschichte

000_Chevrolet-Niva-Concept-auf-dem-Moskauer_86539.jpg Das Joint Venture zwischen Lada und General Motors ist Geschichte. Das Anfang des Jahrtausends gegründete Gemeinschaftsunternehmen GM-Avtovaz wurde in Lada West Togliatti umbenannt und in dieser Woche ins Handelsregister eingetragen. Hauptprojekt war seit 2002 die Produktion eines von Lada entwickelten fünftürigen Geländewagens, der als Chevrolet Niva vermarktet wurde – und dazu geführt hatte, dass der ursprüngliche und bekanntere Lada Niva schlicht in „4x4“ umbenannt wurde. Avtovaz hatte im vergangenen Jahr die GM-Anteile übernommen und will den russischen Chevrolet ins reguläre Lada-Modellprogramm aufnehmen.
mehr...
41 bis 60 von 6095 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2020 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 01.06.2020

Auto News | auto-online.ch