auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:
Heute aktualisiert: 24630

Auto News

Skoda zeigt Designstudie Vision RS

000_Skoda-Designstudie-Vision-RS-Foto-Auto_153930.jpg Der Vision RS gibt einen Ausblick auf die künftigen RS-Modelle von Skoda. Die nun veröffentlichten Designskizzen sollen vor der offiziellen Weltpremiere auf der Paris Motor Show (4. - 10. Oktober 2018) einen ersten Eindruck vom Innenraum der Konzeptstudie vermitteln. Zusätzlich ist in einem Video zu sehen, wie das Interieur mit veganen und nachhaltig produzierten Materialien in einem Prager Designstudio Gestalt annimmt.
mehr...

Vergleich Mercedes-Benz X-Klasse und Renault Alaskan: Zwangsverwandtschaften

000_Renault-Alaskan-und-Mercedes-Benz-X-Klas_153614.jpg Als Lkw-Hersteller haben Mercedes-Benz und Renault Tradition und Renommee. Wenn sich diese Marken den kleinen Vertretern dieser Gattung zuwenden, hat dies seinen Grund: Pick-ups liegen im Trend, werden mittlerweile auch in Europa als lifestyliges Familienauto für Alltag und Hobby genutzt. Die Mercedes-Benz X-Klasse und der Renault Alaskan sind Zwangsverwandte, denn als Genspender fungiert der Nissan Navara. Was trennt, und was eint die beiden Neulinge?
mehr...

Schweizer zeigt Designstudie für Sportwagen der Zukunft

000_Pure-H-Studie-Foto-Auto-Medienportal-N_153908.jpg Der Schweizer Rene Schmidli hat mit der Designstudie Pure H ein Konzeptfahrzeug entwickelt. Das im Maßstab 1:4 angefertigte Modell wird bei der Messe Grand Basel (6. - 9. September 2018) zu sehen sein. Schmidli erarbeitete gemeinsam mit Partnern ein Konzept, das die Zulassungskriterien erfüllt. Damit kann die Designstudie als Vorlage für eine Kleinserie dienen, die zum homologierten E-Rennwagen werden kann. (ampnet/deg)
mehr...

Abarth stellt den 595 neu auf

000_Abarth-595-Competizione-Foto-Auto-Medi_153847.jpg Fiat hat dem Abarth 595 eine Frischzellenkur spendiert und stellt die Baureihe neu auf. Zur Wahl stehen die vier Modellversionen 595, 595 Pista, 595 Turismo, 595 Competizione und zusätzlich das Sondermodell Abarth 695 Rivale, allesamt in den beiden Karosserievarianten Limousine und Cabriolet mit Stoffverdeck. Unter der Motorhaube arbeitet jeweils ein 1,4-Liter-Turbobenziner, der je nach Modell in einem Leistungsspektrum zwischen 145 PS (107 kW) und 180 PS (132 kW) zur Verfügung steht.
mehr...

Und raus bist Du – WLTP beendet die Förderung vieler Plug-in-Hybride

000_Plug-in-Hybrid-Foto-Auto-Medienportal_153757.jpg Der seit Anfang September verbindliche neue Verbrauchstest WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) hat auch Auswirkungen auf die Förderung von Plug-in-Hybrid-Modellen. Für zahlreiche Fahrzeuge bedeutet das neue Messverfahren das Ende der staatlichen Förderung (1500 Euro), weil sie mehr als 50 Gramm CO2 ausstoßen und so über der festgelegten Grenze liegen.
mehr...

Fahrbericht Aston Martin Rapide S: Der Unsichtbare

000_Aston-Martin-Rapide-S-Foto-Auto-Medien_153479.jpg Für Pierce Brosnan alias James Bond war es in „Stirb an einem anderen Tag“ die perfekte Tarnung: Sein Aston-Martin-Dienstwagen vom Typ Vanquish ließ sich per Knopfdruck unsichtbar machen. Diesseits der Leinwand so gut wie unsichtbar ist auch der Aston Martin Rapide S. Nur extrem wenige Exemplare wurden an Kunden ausgeliefert. Genau deshalb haben wir ihn getestet.
mehr...

Vorschau: Ein A, ein EQ, ein S, ein X und ein UX

000_Prototyp-des-Mercedes-Benz-EQC-auf-Erpro_150382.jpg Einen Monat vor dem Autosalon in Paris geben die Hersteller noch einmal kräftig Gas. Allen voran Mercedes-Benz. Die Stuttgarter stellen endlich das erste Serienmodell ihrer neuen Elektromarke EQ vor. Der EQC ist als kompaktes SUV konzipiert. Der entfernte Verwandte des GLC trumpft mit zwei Elektromotoren und einer Gesamtleistung von über 400 PS auf.
mehr...

Lego baut fahrenden Klötzchen-Bugatti

000_Original-links-und-fahrbarer-Bugatti-C_153677.jpg Aus mehr als einer Million Elementen hat Lego einen Bugatti Chiron in Originalgröße gebaut. Der Supersportwagen hat Platz für zwei Passagiere und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde. Das Fahrzeug wird ausschließlich mit Motoren aus dem Lego-Power-Functions-System angetrieben. Insgesamt sind es 2304 Motoren, die den 1,5 Tonnen schweren Wagen antreiben. Sie erzeugen eine Leistung von 5,3 PS und ein geschätztes Drehmoment von 92 Newtonmetern.
mehr...

Jaguar schließt WLTP-Tests ab

000_Jaguar-XF-Sportbrake-Foto-Auto-Medienp_141467.jpg Jaguar Land Rover hat alle Testläufe für die Zertifizierung nach dem neuen Verbrauchstestverfahrens WLTP erfolgreich abgeschlossen. Sämtliche Diesel sowie Vier- und Sechszylinder Ottomotoren für Jaguar sind zertifiziert und ab sofort lieferbar. Ab Oktober 2018 gilt dies auch für die V8-Ottomotoren. Ebenso konnte das Unternehmen die ab September gültige Pflicht zum Einbau eines Partikelfilters für Benzinmotoren in vollem Umfang und für sein komplettes Modellprogramm umsetzen.
mehr...

Superautos: Bugatti Divo und Audi PB18 e-Tron

000_Bugatti-Divo-Foto-Auto-Medienportal-Ne_153647.jpg Ein Neuwagen mit einem Listenpreis von fünf Millionen Euro und eine Studie für ein elektrisches Superauto verlangen für ihre Präsentation jeweils nach einem adäquaten Ort. Dafür gilt etwa der Rasen der Lokalität "The Quail Lodge & Golf Club" an der kalifornischen Pazifikküste als gerade gut genug. In der beliebten Bleibe der Reichen und Schönen, die sich dort während der Monterey Car Week in Carmel-by-the-Sea versammeln, findet seit 13 Jahren eines der exklusivsten Auto-Treffen mit Fahrzeugen von gestern und morgen statt.
mehr...

Vorstellung Mazda MX-5: Bald 30 Jahre und kein bisschen weise

000_Mazda-MX-5-Foto-Auto-Medienportal-Net_153683.jpg Es gibt Autos, die begleiten einen Motorjournalisten durch sein gesamtes Berufsleben. Bei Älteren sind das zum Beispiel der Käfer oder der Defender, bei Jüngeren auf jeden Fall auch der Mazda MX-5. Bei so manchem Kollegen wird der seine Karriere als Traumwagen fürs Jungsredakteurs-Gehalt begonnen haben, bei anderen zählt er zu den beliebtesten Spielzeugen. Seit bald 30 Jahren hält sich der kleine Roadster aus Japan in den Herzen, jetzt kommt er in seiner neuesten Version, dem Jahrgang 2019. Der erste MX-5 kam 1989 in den USA auf den Markt. Mittlerweile hat Mazda seinen Roadster mehr als eine Million mal verkauft.
mehr...

Honda CR-V ab Ende Oktober erhältlich

000_Honda-CR-V-Foto-Auto-Medienportal-Net_98535.jpg Der Honda CR-V geht am 20. Oktober 2018 in den Handel. Den Antrieb übernimmt ein effizienter 1.5-VTEC-Turbo-Benziner mit 173 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe oder 193 PS und CVT-Getriebe, eine Hybridversion folgt Anfang 2019. Der Honda-Allradantrieb „Real Time AWD mit Intelligent Control System“, der bei Bedarf bis zu 60 Prozent des Drehmoments an die Hinterräder leitet, ist beim CR-V „Elegance“ optional und in den Ausstattungsvarianten „Lifestyle“ und „Executive“ serienmäßig verfügbar.
mehr...

Skoda unterstützt Prager Zukunftsmesse

000_Skoda-Vision-X-Foto-Auto-Medienportal_145494.jpg Skoda unterstützt mit seinem Digilab die Zukunftsmesse „Future Port Prague“ am 6. und 7. September als offizieller Partner. Die Ideenwerkstatt des Automobilherstellers aus Mladá Boleslav zeigt aktuelle Projekte und Gadgets. Zudem stellt der Automobilhersteller die Crossover-Studie Vison X erstmals im Heimatland des Unternehmens einem breiteren Fachpublikum vor. Es handelt sich um das erste Hybridfahrzeug der Marke, das Erdgas-, Benzin- und Elektroantrieb kombiniert.
mehr...

JLR forscht an „virtuellen Augen“ für autonome Fahrzeuge

000_Selbstfahrende-Pods-sollen-mit-virtuell_153430.jpg Jaguar Land Rover (JLR) hat ein Forschungsprojekt initiiert, bei dem „virtuelle Augen“ Vertrauen in autonome Autos schaffen sollen. Selbstfahrende Fahrkokons, so genannte „Pods“, wurden dafür mit elektronischen Anzeigen ausgestattet, die wie Augen aussehen und sich auch so verhalten. Auf diese Weise können die autonomen Fahrzeuge beispielsweise am Straßenrand wartenden Fußgängern signalisieren, dass eine Überquerung der Fahrbahn problemlos möglich ist.
mehr...

Byton schickt M-Byte-Prototypen auf die Straße

000_Prototyp-des-Byton-M-Byte-Foto-Auto-Me_153425.jpg Während Byton am vergangenen Wochenende in Pebble Beach die US-Premiere des K-Byte Concepts feierte, hat das chinesische Unternehmen auf der anderen Seite des Pazifiks mit Testfahrten begonnen. Im chinesischen Nanjing wurden die ersten Prototypen des M-Byte für Applikationsfahrten auf die Straße geschickt. Getestet wird unter anderem die Fahrzeugzuverlässigkeit unter verschiedenen Bedingungen, bis diesen Winter erste Kältetests anstehen.
mehr...

Vorstellung Opel Combo Life: Der Familienfreund

000_Opel-Combo-Life-Foto-Auto-Medienportal_153406.jpg Hochdachkombi klingt ungefähr so verführerisch wie Unterflurtechnik, und doch verzeichnen diese Modelle im Gegensatz zu den klassischen Familien-Vans konstant steigende Zulassungszahlen. Und das obwohl sie bisher zumeist von kleinen Nutzfahrzeugen für den Einsatz als Personenwagen abgeleitet wurden. Mit dem neuen Combo Life geht Opel nun den entgegengesetzten Weg und bringt einen Hochdachkombi auf den Markt, der von vornherein als Pkw entwickelt wurde.
mehr...

Seat führt virtuelles Cockpit auch in Arona und Ibiza ein

000_Virtuelles-Cockpit-im-Seat-Ibiza-Beats_153384.jpg Nach Leon und Ateca führt Seat das virtuelle Cockpit auch in den Baureihen Arona und Ibiza ein. Es besteht aus einem 10,25-Zoll-Display und ist personalisierbar. Dem Fahrer stehen die drei Hauptansichten „klassich“, digital“ und „dynamisch“ zur Wahl. (ampnet/jri)
mehr...

Vorstellung Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander: Flotter Dreier

000_Mitsubishi-Plug-in-Hybrid-Outlander-Fot_153377.jpg Ab September ist die dritte Generation des Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander zu haben, der nach wie vor mit drei Motoren ausgestattet ist: mit einem Benziner und zwei Elektro-Aggregaten. Die Verjüngungskur fiel optisch sehr zurückhaltend aus, um so mehr kümmerten sich seine Entwickler um das Innenleben des SUV. Das Ergebnis: mehr Leistung, mehr Drehmoment und ein geringeres Geräuschniveau.
mehr...

Porsche baut luftgekühlten 911 Turbo – 20 Jahre nach dem Ende

000_Project-Gold-Porsche-hat-als-Einzelst_153315.jpg Porsche Classic hat den letzten 911 Turbo mit luftgekühltem Motor gebaut – 20 Jahre nach Ende der Serienproduktion. Das Einzelstück des Typs 993 entstand auf Basis einer Original-Rohkarosserie. Der 450 PS (331 kW) starke Sportwagenklassiker feiert am 27. September 2018 bei der Porsche Rennsport Reunion in Laguna Seca (USA) seine Weltpremiere. Am 27. Oktober 2018 wird das Einzelstück, das nur auf privaten Strecken gefahren werden kann, im Rahmen einer Sotheby’s Auktion in Atlanta versteigert. Der Erlös kommt der in diesem Jahr anlässlich des Jubiläums „70 Jahre Porsche Sportwagen“ gegründeten gemeinnützigen Ferry-Porsche-Stiftung zugute.
mehr...

Fahrbericht Cadillac XT5: Asphalt-Cowboy mit Charme

000_Cadillac-XT5-Foto-Auto-Medienportal-Ne_152461.jpg An den zehn Prozent Einfuhrsteuer auf US-Autos liegt es nicht, wenn in Europa nur wenige amerikanische Autos verkauft werden. Obwohl sie alle – trotz Zoll – mit attraktiven Preisen locken, erreichen nur ausgewählte, meist exotische oder kraftstrotzende Modelle Präsenz auf unseren Straßen. Doch es ändert sich, zum Beispiel ausgerechnet bei der ur-amerikanischen Marke Cadillac. In der Vergangenheit oft verspottet, bringt ausgerechnet Cadillac jetzt Modelle, die sich hierzulande mit der europäischen Konkurrenz messen können, wie das Crossover Cadillac XT5.
mehr...
41 bis 60 von 4847 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 21.09.2018

Auto News | auto-online.ch