auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Auto News

Ford Transit ist höher belastbar

000_Ford-Transit-Funf-Tonner-Foto-Auto-Med_188804.jpg Ford erweitert die Transit-Baureihe um eine Fünf-Tonner-Variante nach oben. Das neue Topmodell bietet bis zu 300 Kilogramm zusätzliche Nutzlast und kommt als Kastenwagen sowie als Fahrgestell mit Einzel- oder Doppelkabine Anfang Dezember auf den Markt. Zur Wahl stehen vier Radstandslängen. Die Nutzlast des Fahrgestells mit Einzelkabine erreicht dabei einen Maximalwert von bis zu 2800 Kilogramm. Es eignet sich zum Beispiel für Aufbauten wie Kipper, Arbeitsbühne oder Autotransporter sowie als Krankentransporter oder Bereitschaftsfahrzeug der Polizei.
mehr...

Vorschau: American Driving, Seifenkisten und eine Nacht auf dem Dach

000_Honda-e-Foto-Auto-Medienportal-Net_177984.jpg Gleich zwei Neuhieten stellt Honda vor. Mit dem schlicht „e“ genannten Elektroauto kommt der erste reine Stromer der Marke auf den Markt – mit ungewöhnlich breitem und vielseitigem Cockpit sowie kamerabasierten Rückspiegeln. Die Neuauflage des Jazz kommt derweil als Plug-in-Hybrid. Nach dem Aus des V8 TDI bildet der R künftig die Spitze des Touareg-Modellporgramms bei Volkswagen.
mehr...

Euro NCAP bewertet Assistenzsysteme: Dreimal vier Sterne

000_Audi-Q8-Foto-Auto-Medienportal-Net-Aud_151463.jpg Euro NCAP hat erstmal nach 2018 wieder Assistenzsysteme für das teilautomatisierte Fahren nach Stufe 2 unter die Lupe genommen und unter erweiterten Prüfkriterien bewertet. Neben der Wirksamkeit der Lenk-, Brems- und Geschwindigkeitsunterstützung selbst fließt auch die Störungsanfälligkeit der Fahrhilfen in die Bewertung mit ein. Mit der Topnote von vier Sternen schnitten die Premiummodell Audi Q8, der BMW 3er und Mercedes-Benz GLE ab. Maßgeblich dafür sind die ACC- und Spurhaltesysteme mit zusätzlichen Funktionen, die das Fahrzeug auch in anspruchsvollen Verkehrsituationen sicher führen, indem sie das erweiterte Sensorset nutzen.
mehr...

Der L200 wird wohnlicher

000_Mitsubishi-L200-Campingaufbauten-Foto_188671.jpg Mitsubishi macht den L200 mit neuem Zubehör praktisch für Camper. Auf einem stabilen Schiebeplateau kann zum Beispiel ein Küchenmodul mit Primus-Gaskocher, Faltwaschbecken, Besteckkasten, 12-Volt-Anschluss und Wasserversorgung inklusive 12-Liter-Kanister mit Tauchpumpe bedient werden. Klappbare Campingstühle mit Tisch, abschließbarem Rollcover und Überrollbügel sind ebenfalls erhältlich. Weiter können auch das Dachzelt GT Pick-up sowie 30-mm-Kotflügelverbreiterungen bestellt werden.
mehr...

Fahrvorstellung Kia Sorento: Premium-SUV ohne Premiumanspruch

000_Kia-Sorento-Foto-Auto-Medienportal-Net_188721.jpg Kia fährt am 10. Oktober seinen neuen Sorento zum Händler. Die vierte Generation des koreanischen SUV-Flaggschiffs für Europa wirkt außen wie innen stattlicher und zeigt mit seinen vergleichsweise üppigen Ausstattungen den so genannten Premium-Herstellern die langen Nase. Allein die Motorenauswahl ist (noch) etwas dürftig ausgefallen.
mehr...

Der Golf Variant ist in der Autostadt angekommen

000_VW-Golf-Variant-in-der-Autostadt-Foto_188695.jpg Der Vorverkauf startete bereits Mitte September. Jetzt präsentiert auch die Autostadt in Wolfsburg ihren Gästen den Golf 8 Variant im Markenpavillon. Zu sehen in der VW-Erlebniswelt am Mittellandkanal ist das Fahrzeug in der Farbe "Limonengelb Metallic" als R-Line-Variante. Die Autostadt ist zurzeit täglich von zehn bis 18 Uhr geöffnet und bittet ihre Besucherinnen und Besucher, die allgemeinen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln zu beachten. (ampnet/av)
mehr...

DLR zeigt Pendlerfahrzeug mit Brennstoffzelle

000_Safe-Light-Regional-Vehicle-SLRV-Foto_188702.jpg Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) stellt ein neuartiges Brennstoffzellen-Kleinfahrzeug der Klasse L7E mit einer 90 Kilogramm schweren Karrosserie vor. Die Karosserie des zweisitzigen SLRV ist 3,8 Meter lang und sehr flach, um einen möglichst geringen Luftwiderstand zu erreichen. 400 Kilometer weit soll das maximal 120 km/h schnelle "Safe Light Regional Vehicle" (SLRV) kommen.
mehr...

Autos passend zum „digitalen“ Lebensgefühl

000_Lynk-Co-01-Foto-Auto-Medienportal-Net_188664.jpg In den 134 Jahren, seitdem Carl Benz und Gottfried Daimler die Automobilität entwickelt haben, hat sich eine Sache nicht verändert. Die Menschen wollen ihre Autos besitzen (mein Auto, mein Haus, mein Boot) und nicht mit Fremden teilen. Diese Denkweise, meint der chinesische Hersteller Lynk & Co, der in diesen Tagen auf den europäischen Markt fährt, hat sich überholt. „Die Automobilindustrie hält noch immer an einem Vertriebs- und Besitzsystem fest, das seit mehr als 100 Jahren existiert. Wir ändern das jetzt. Die heutigen Kunden schätzen Produkte, die ihren digitalen und sich ständig ändernden Lebensstil widerspiegeln“, erklärt Lynk & Co Chef Alain Visser bei der Vorstellung des aktuellen Mobilitätsangebot seines Unternehmens und des ersten Lynk & Co-Modells in Europa.
mehr...

Polaris lässt sich von Zero antreiben

000_Polaris-und-Zero-kooperieren-bei-der-Ent_188659.jpg Auch Polaris wird künftig verstärkt Elektrofahrzeuge anbieten. Als Partner für den Antrieb wurde Zero ausgewählt. Beide Unternehmen haben den Vertrag für eine zehnjährige Zusammenarbeit unterzeichnet. Der kalifornische Elektromotorrad-Hersteller soll die Motoren für die Elektrifizierung der ATVs, Side-by-Side-Vehicles und Schneemobile von Polaris liefern. Das erste Fahrzeug aus der Partnerschaft soll Ende nächsten Jahres auf den Markt kommen.
mehr...

Fahrvorstellung VW Tiguan: Zwei Flaggschiffe

000_VW-Tiguan-R-Line-Foto-Auto-Medienporta_188657.jpg Zum großen Bruder Touareg fehlen dem Volkswagen Tiguan mit seinen 4,51 Metern Länge genau noch 30 Zentimeter. Aber die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Vor der A-Säule trägt der Tiguan nun ein ähnliches Gesicht mit breitem Grill und schmalen LED-Scheinwerfern. Doch die wesentlichen Veränderungen spielen sich unter dem Blech ab, geprägt von der neuesten Elektronik-Generation, überarbeiteten Motoren und zwei Neuerscheinungen im Markt: der starke e-Hybrid mit 245 PS (180 kW) Systemleistung und das noch stärkere E-Modell mit 320 PS (235 kW) .
mehr...

DLR will Wasserstoff sein Potential entlocken

000_Wasserstoff-Elektrolyse-Foto-Auto-Medi_188651.jpg Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erforscht das Potential von grünem Wasserstoff als Energieträger für klimaneutrale Energiesysteme in einer zweiteiligen Studie. Die beiden Erfolgsfaktoren seien einerseits die internationale Zusammenarbeit bei der Produktion und Verteilung, andererseits die Sektorenkopplung entlang der Versorgungskette. DLR-Vorstand Karsten Lemmer sagt, es gelte „massiv in Technologien und deren Demonstration ebenso wie weiterhin in grundlegende Forschung zu investieren“, um eine breite Markteinführung zu ermöglichen.
mehr...

Manhart bläst den M4 DTM Champion Edition auf

000_Manhart-MH4-GTR-Foto-Auto-Medienportal_188648.jpg Mahhart Performance hat sich der auf 200 Stück limitierten DTM Champion Edition des BMW M4 angenommen. Unter der Nomenklatur MH4 GTR spendiert der Tuner dem Coupé 708 PS und 980 Newtonmeter (Nm). Erreicht wurden die Werte durch eine Abstimmung der Motorelektronik, einen Ladeluftkühler, eine Carbon-Ansaugung, Laderohre aus Aluminium, einer Downpipe ohne Kats und eine Edelstahlabgasanlage mit Klappenfunktion. Das Doppelkupplungsgetriebe wurde ebenfalls überarbeitet.
mehr...

Seat vertreibt eine Wallbox

000_Wallbox-von-Seat-Foto-Auto-Medienporta_188609.jpg Zum Aufladen vor der heimischen Haustür nimmt Seat ab sofort eine eigene Wallbox ins Programm auf, die auf die neuen Plug-in-Hybrid-Modelle abgestimmt ist. Das Ladegerät kostet 388,94 Euro und lädt mit bis zu 11 kW Leistung. In der aufpreispflichtigen Stufe Connect können der Ladezustand, die Ladedauer und andere Daten über eine App abgefragt werden. Außerdem kann der Zugang per Ladekarte geregelt werden. Die Stufe Pro verfügt über einen eigenen Stromzähler. Seat bietet das Ladegerät inklusive Montage zum Festpreis an. (ampnet/deg)
mehr...

BMW macht den X2 M bunt

000_BMW-X2-M-Mesh-Edition-Foto-Auto-Medien_188599.jpg BMW hat dem X2 M eine neue Edition spendiert: Die Mesh-Edition. Ab November geht die auf der M-Sport X basierende Edition in den Handel – hierzulande zu einem Aufpreis von rund 1500 Euro. Serienmäßig trägt das Modell eine auffällige Folierung auf der Motorhaube, seitlich am Stoßfänger und an den vorderen und hinteren Türen, deren Kontrastfarbe sich am gewählten Basislack orientiert. M-Aerodynamikräder in 19 und 20 Zoll tragen Einsätze in der Farbe der jeweiligen Folierung.
mehr...

Hyundai bringt den i20 nun auch als sportliche N Line

000_Hyundai-i20-N-Foto-Auto-Medienportal-N_188593.jpg Hyundai führt mit der neuen Generation des Hyundai i20 erstmals auch die sportliche Ausstattungslinie N Line für den Kleinwagen ein. Der auf Fahrspaß getrimmte i20 N Line wird die Konnektivitäts- und Sicherheitsfunktionen der dritten Generation des i20 mit sportlichem Charakter und speziellen Designelementen verbinden, um die Nähe zu den N-Hochleistungsmodellen zu zeigen.
mehr...

Peugeot 5008 ab sofort bestellbar

000_Peugeot-5008-Foto-Auto-Medienportal-Ne_130692.jpg Der neue Peugeot 5008 ist jetzt nach seinem Facelift bestellbar. Das große SUV der französischen Marke trägt jetzt das neue Marken-Design mit seiner neu gestalteten Front, den Full-LED-Scheinwerfern und dem überarbeiteten Peugeot i-Cockpit. Die Preise beginnen bei 31.095,80 Euro. (ampnet/Sm)
mehr...

Der A3 Sportback bekommt einen starken Plug-in-Hybrid

000_Audi-A3-Sportback-40-TFSI-e-Foto-Auto_188581.jpg In Ingolstadt ist der neue Plug-in-Hybrid in den A3 Sportback eingezogen. Hinter der Nomenklatur 40 TFSI-e verbergen sich 204 PS (150 kW) Systemleistung. Diese werden durch einen 150 PS starken 1.4 TFSI und eine permanent erregte Synchronmaschine mit 80 kW bereit gestellt. Allein der Elektromotor entwickelt ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern (Nm), der Benziner 250 Nm. Bis zu 78 Kilometer soll der fünftürige Kompakte rein elektrisch zurücklegen können. Sollte er auf die Bafa-Liste kommen, sparen Kunden 6750 Euro auf den Grundpreis von 37.471 Euro.
mehr...

Vorstellung BMW 4er Cabriolet: Große Nase, elegante Linie

000_BMW-4er-Cabrio-Foto-Auto-Medienportal_188574.jpg Die Romantik eines Cabrios: Ein offenes Auto ist Luxus, ein Auto für besondere Anlässe, für die Fahrt in den Sonnenuntergang oder ins Lieblingscafé. Als das Metall-Klappdach aufkam, positionierte sich das Cabriolet neu als Fahrzeug fürs ganze Jahr. Aber diese Eigenschaft ging aufs Konto der Eleganz - und des Kofferraumvolumens. Längst sind auch Stoffverdecke ganzjahrestauglich; und BMW zieht beim 4er die Konsequenz: Das neue 4er Cabriolet erhält wieder ein Stoffverdeck, wie schon früher seine Vorgängergenerationen, die noch als 3er auftraten.
mehr...

Projekt Omologata: Jedem sein Ferrari

000_Ferrari-Omologata-Foto-Auto-Medienport_188358.jpg Heute hat ein einzigartiger Ferrari bei einem kurzen, aber intensiven Shakedown in Fiorano seine Runden gedreht. Von einem europäischen Kunden in Auftrag gegeben, ist das jüngste unter den einzigartigen karossierten One-off-Modellen von Ferrari eine dynamische Zurschaustellung der Werte von Ferrari in Bezug auf den GT-Rennsport. Der auf der Rennstrecke ertönende Sound des V12-Motors mag zwar vertraut geklungen haben, aber die auffällige Optik des Wagens ist einzigartig. Mit seinem Rosso-Magma-Finish und seiner Rennlackierung ist der Ferrari Omologata eindeutig ein Nachfahre der GT-Tradition von Ferrari.
mehr...

Mahle will die Brennstoffzelle in den Lkw bringen

000_Mahle-ist-seit-mehreren-Jahren-Serienaus_188512.jpg Mahle und der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power Systems wollen gemeinsam Brennstoffzellensysteme für Nutzfahrzeuge verschiedener Gewichtsklassen entwickeln. Langfristiges Ziel der Kooperation ist die Fertigung von kompletten Brennstoffzellensystemen für den europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Markt. Während der ersten Phase der Zusammenarbeit wird Ballard vorrangig für das Systemdesign rund um den Brennstoffzellenstack verantwortlich sein. Mahle bringt seine breite Erfahrung hinsichtlich Thermomanagement, Luftmanagement, Leistungselektronik und Packaging mit ein. Das Stuttgarter Unternehmen ist bereits seit mehreren Jahren Serienausrüster von Brennstoffzellen-Fahrzeugen. (ampnet/jri)
mehr...
41 bis 60 von 6461 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2020 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.10.2020

Auto News | auto-online.ch