auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:
Heute aktualisiert: 24642

Auto News

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft

000_Autonome-und-elektrisch-angetriebene-Sat_154363.jpg Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben den Fahrzeugneuheiten einige der Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (19.-27.9.2018). Volvo wird seine Vision einer autonomen und elektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine vorstellen. Gedacht ist diese Transportlösung der Zukunft für Routineaufgaben mit hohem Wiederholungsgrad, mit relativ kurzen Wegen, großen Warenmengen und hoher Liefergenauigkeit. Ein typisches Beispiel dafür sind Transporte zwischen Logistikzentren, doch auch andere Einsätze sind denkbar.
mehr...

Paris 2018: Toyota Yaris gibt sich betont sportlich

000_Toyota-Yaris-GR-S-Foto-Auto-Medienport_154331.jpg Toyota feiert auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4.–14.10.2018) den 20. Geburtstag des Yaris. Aus diesem Anlass erhält die Baureihe Zuwachs: So debütieren auf der Messe die Geburtstagsedition Yaris Y20 und der dynamische Yaris GR-S.
mehr...

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Hyundai 2019 mit Brennstoffzellen-Lkw

000_Hyundai-Fuel-Cell-Electric-Truck-Foto_154312.jpg Bereits im kommenden Jahr will Hyundai einen Fuel Cell Electric Truck vorstellen. Zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. - 27. September 2018) wollen die Koreaner über die Technologie des Fahrzeugs und die Wasserstoffstrategie des Unternehmens informieren. Nach dem Hyundai ix35 Fuel Cell, dem weltweit ersten Serienfahrzeug mit Brennstoffzelle im Jahr 2013, dem Hyundai Nexo 2017 und dem Hyundai H350 Fuel Cell Concept auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 zeigt Hyundai jetzt mit Fuel Cell Electric Truck den nächsten Schritt für die Brennstoffzelle im Nutzfahrzeug. (ampnet/Sm)
mehr...

DS 3 Crossback: Die Zukunft ist (auch) elektrisch

000_DS-3-Crossback-Foto-Auto-Medienportal_154342.jpg Als Citroen vor einem knappen Jahrzehnt die DS-Linie lancierte, war von einer eigenständigen Marke noch keine Rede. Doch die Marktresonanz auf die erste Generation von Fahrzeugen war so positiv, dass die Franzosen den Sprung wagten – und damit in eine Lücke stießen, die durch die zunehmend gleichförmiger werdenden Angebote der deutschen Konkurrenz offengelassen wird.
mehr...

Porsche testet Car-Sharing-Angebot in den USA

000_Porsche-startet-in-den-USA-versuchsweise_154304.jpg Porsche startet in den USA ein Pilotprojekt für Car-Sharing. Das Angebot „Host“ ermöglicht Nutzern kurzfristigen Zugriff auf Porsche-Fahrzeuge von anderen Privatpersonen. Porsche Host wird ab 8. Oktober in Los Angeles und San Francisco über die App und die Website des Projektpartners Turo verfügbar sein. Die Mietdauer kann einen Tag bis einen Monat betragen.
mehr...

Neuer Diesel für BMW X1 und X2

000_BMW-X2-s-Drive-20d-Foto-Auto-Medienpor_154266.jpg BMW erweitert das Modellangebot für den X1 und den X2 zum November um einen Vier-Zylinder-Dieselmotor. Das 2,0-Liter-Aggregat (20d) mobilisiert 190 PS (140 kW) und kommt je nach Fahrzeug auf Normverbräuche zwischen 4,4 und 4,7 Liter. Er ist an eine Acht-Gang-Steptronic gekoppelt und beschleunigt den X1 und den X2 in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Zudem werden die Ausstattungslinien des 1er um die Edition M Sport Shadow und des X2 um den Advantage Plus erweitert. (ampnet/jri)
mehr...

Paris 2018: Skoda Kodiaq RS bekommt virtuelles Cockpit

000_Noch-getarnter-Skoda-Kodiaq-RS-am-Nurbur_150062.jpg Skoda lässt sich beim Kodiaq RS, der auf dem Pariser Autosalon (2.–14.10.2018) Premiere hat, nicht lumpen: Das neue Spitzenmodell der SUV-Baureihe erhält Voll-LED-Scheinwerfer, ein individuell einstellbares virtuelles Cockpit im Carbon-Look und einen Dynamic Sound Boost zur Verschärfung des sportlichen Klangs. Ausgerüstet ist der Kodiaq RS mit dem bislang stärksten Seriendiesel der Marke, der 240 PS (176 kW) leistet, sowie mit einem adaptivem Fahrwerk. Der 2,0-Liter-Biturbo liefert bis zu 500 Newtonmeter Drehmoment. Allradantrieb ist Serie. (ampnet/jri)
mehr...

Fraunhofer-Institute bringen die E-Mobilität einen Schritt weiter

000_Seltene-Erden-aus-der-Mongolei-Foto-Au_154076.jpg Sie sind Schlüsselrohstoffe für die Technologien von morgen: Seltene Erden stecken in modernen Elektromotoren, Windkraftgeneratoren, Smartphones und Energiesparlampen. Eine nachhaltige und vernetzte Zukunft scheint ohne sie nicht denkbar, auch nicht für die Automobilindustrie. Seit fünf Jahren arbeiten deshalb acht Fraunhofer-Institute gemeinsam am Projekt „Kritikalität Seltener Erden“ mit dem Ziel, sie sparsamer zu nutzen und Ersatzmaterialien zu suchen. Das gilt vor allem für die Elemente Dysprosium und Neodym. Diese werden beispielsweise für Magnete benötigt, wie sie etwa Elektromotoren brauchen. Inzwischen sind die Ergebnisse der Forschungen marktreif.
mehr...

Mercedes-Benz hat die 1,5-Millionen-Marke überschritten

000_Mercedes-Benz-E-Klasse-Foto-Auto-Medie_154057.jpg Mercedes-Benz hat im August die Marke von 1,5 Millionen verkauften Pkw in diesem Jahr überschritten. Seit Januar wurden 1 512 268 Fahrzeuge der Marke ausgeliefert. Das ist ein neuer Höchstwert für diesen Zeitraum und bedeutet gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres ein Plus von 1,1 Prozent. Noch nie in der Unternehmensgeschichte wurde die Zahl von 1,5 Millionen verkauften Autos innerhalb eines Jahres früher erreicht.
mehr...

Lexus entwickelt Luxusyacht

000_Lexus-LY-650-Foto-Auto-Medienportal-Ne_154061.jpg Nach einer Sport- stellt Lexus nun das Konzept einer Luxusyacht vor. Das 20 Meter lange Boot soll im kommenden Jahr fertiggestellt werden und über den Entwicklungspartner Marquis-Larson Boat aus den USA auch verkauft werden. Die Lexus LY 650 ist bis zu 5,72 Meter breit und wird von einem Volvo-Motor angetrieben. Die drei Kabinen bieten sechs Schlafplätze.
mehr...

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Ford Ranger Raptor zeigt die Zähne

000_Ford-Ranger-Raptor-Foto-Auto-Medienpo_152809.jpg Nach dem Debüt auf der Gamescom in Köln zeigt der Ford Ranger Raptor auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20.–27.10.2018) erstmals auch dem automobilem Fachpublikum die Zähne. Die von Ford Performance entwickelte Modellversion des meistverkauften Pick-ups in Europa mobilisiert eine Leistung von 213 PS (157 kW) und ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern. Er ruht auf einem speziellen Performance-Fahrwerk. Die Kraft des 2,0-Liter-Dieselmotors mit Biturbo wird über eine Zehn-Gang-Automatik übertragen.
mehr...

Paris 2018: Vietnams erster Autohersteller auf internationaler Bühne

000_Vinfast-Sedan-Foto-Auto-Medienportal-N_154049.jpg Vinfast, der neu gegründete und erste Autohersteller Vietnams, wird sich mit gleich zwei Modellen beim Pariser Autosalon (2.– 14.10.2018) die internationale Bühne betreten. Das Markenzeichen ist ein verchromtes „V“-Emblem im Zentrum des Kühlergrills. Es wird rechts davon von einer asymmetrischen horizontalen Chromleiste ergänzt, die zusammen mit dem LED-Tagfahrlicht ein kursives „F“‑Motiv ergibt und somit für die zweite Silbe von Vinfast steht.
mehr...

Sono Sion: Henry Fords Erben

000_Sono-Sion-Foto-Auto-Medienportal-Net-S_154038.jpg Am Anfang stand ein Telefongespräch. Jona und Laurin – Nachnamen spielen bei diesem Projekt keine Rolle – unterhielten sich über Erdöl und darüber, dass 61 Prozent der weltweiten Vorräte für die Mobilität verbrannt werden. Das müsste sich doch ändern lassen, meinten die beiden und machten sich ans Werk.
mehr...

Ford zeigt Teaser für Elektroauto

000_Ford-BEV-Studie-Foto-Auto-Medienporta_153971.jpg Ford hat heute das erste Teaser-Bild eines neuen batterie-elektrischen Fahrzeugs präsentiert. Das Design ist vom Ford Mustang inspiriert. Die Markteinführung des Ford Performance-Fahrzeugs ist für das Jahr 2020 vorgesehen. Rund 480 Kilometer soll das Elektroauto schaffen. Bei dem bislang noch namenlosen Fahrzeug handelt sich um das erste Produkt des Ford Team Edison, das eigens für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen gegründet worden war.
mehr...

Michelin fordert Test für gefahrene Reifen

000_Fahrtest-mit-neuen-und-gefahrenen-Reifen_153956.jpg Wenn Reifenfirmen Journalisten einladen, geht es meistens nur um das eine, und das ist schwarz, rund, stark profiliert und stellt meistens einen bedeutenden technologischen Fortschritt dar, der im Test ganz weit vorne liegt. Dass ein Hersteller einlädt, um die Qualitäten von gefahrenen Reifen in den Mittelpunkt zu stellen, hat es bisher noch nicht gegeben. Michelin, die Nummer zwei auf dem internationalen Reifenmarkt, fordert bei Mitbewerbern und Kunden ein Umdenken, wenn es um den Austausch gefahrener Reifen geht.
mehr...

IAA 2018: Maxus zeigt E-Transporter EV80

000_Maxus-EV80-Foto-Auto-Medienportal-Net_153959.jpg Auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September 2018) präsentiert Nutzfahrzeughersteller Maxus vier Varianten seines emissionsfreien EV80-Elektrotransporters. Über den Zeitraum der Messe werden zwei Maxus EV80 Vans für Besucher zur Probefahrt zur Verfügung stehen. Auf seiner Pressekonferenz wird Maxus eine neue strategische Partnerschaft in Europa bekannt geben. Der Marktstart des Transporters ist für 2019 geplant.
mehr...

Hyundai bietet H350 Cargo als Doppelkabiner an

000_Hyundai-H350-Multi-Cab-Foto-Auto-Medie_153935.jpg Hyundai bietet den H350 Kastenwagen als Doppelkabiner an. Im Multi-Cab genannten Modell können bis zu sieben Passagiere und mehr als eine Tonne Last transportiert werden. Auf Basis des Hyundai H350 Cargo wurde der Multi-Cab von Snoeks Automotive entwickelt. Er wird als Sechssitzer mit 150 PS (Eco) oder als Siebensitzer mit 170 PS (Profi) angeboten. Durch eine multifunktionale Trennwand mit bis zu vier Sitzplätzen bietet er einen 2,65 Meter langen Laderaum. Längeres Ladegut kann unter die in die Trennwand integrierte Sitzbank geschoben werden. Die hinteren Sitzplätze verfügen über voll integrierte und geprüfte Sicherheitsgurte und Kopfstützen.
mehr...

Alle Toyota-Modelle sind nach WLTP geprüft

000_Toyota-Hybrid-Foto-Auto-Medienportal-N_135653.jpg Toyota hat die Prüfung aller Modelle nach dem Teszyklus WLTP im zweiten Quartal 2018 abgeschlossen. Geprüft wurden alle Modelle inklusive Zubehöranbau. Lieferengpässe sollen ausbleiben, heißt es von Toyota. Die aufwendigen Untersuchungen und Messungen wurden notwendig, da im WLTP-Verfahren unter anderem einzelne Ausstattungslinien und Sonderausstattungen und damit deren Auswirkungen auf Gewicht und Aerodynamik berücksichtigt werden.
mehr...

Polestar erhält eigene Showrooms

000_Polestar-Space-Foto-Auto-Medienportal_153932.jpg Bis Mitte 2020 will Polestar weltweit 60 Polestar Spaces eröffnen. Polestar entwirft derzeit das Innenraumkonzept für seine Showräume und entwickelt Ideen in einem neuen Handelslabor. Daneben werden Elemente der Designsprache, der Philosophie und des Markenerlebnisses aufgegriffen und wie Kunstinstallationen präsentiert. Komponenten wie Bremsen und Karbonfaserteile erhalten einen eigenen Bereich. Auch Materialien, darunter Lackfarben und Lederproben, werden gezeigt.
mehr...

Grandland X bekommt starken Benziner

000_Opel-Grandland-X-Foto-Auto-Medienporta_147747.jpg Opel erweitert das Antriebsportfolio für den Grandland X um einen neuen Turbobenzin-Direkteinspritzer. Er ist in Kombination mit einer Achtstufen-Automatik erhältlich. Der Motor erfüllt die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6d-Temp. Gemäß WLTP beträgt der Verbrauch kombiniert 8,0 – 7,1 Liter auf 100 Kilometer. Der Vierzylinder leistet 180 PS und generiert ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern bei 1750 Umdrehungen pro Minute. Damit beschleunigt der Grandland X in acht Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h.
mehr...
21 bis 40 von 4847 Einträge

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 21.09.2018

Auto News | auto-online.ch