-
-
Hits:

Genf 2016: Mitsubishi setzt auf SUV-Kompetenz

Mitsubishi Concept-eX. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi
Mitsubishi stellt auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 3.–13.3.2016) weitgehend seine SUV-, Allrad- und Elektrokompetenz in den Mittelpunkt. Ihre Europapremiere feiert die die auf der Tokio Motorshow 2015 erstmals gezeigte Studie Concept-eX. Das kompakte SUV mit scharfer Linienführung verfügt über einen Elektroantrieb, der bis zu 400 Kilometer Reichweite hat. Als „urbane Abenteurer“ kommen zwei neue Ausstattungsideen auf Basis des L 200 und des überarbeiteten ASX nach Genf. Markante Designelemente sowie eine Karosserie in „Mid-Grey“ mit Akzenten in Orange und schwarze Leichtmetallräder sorgen für einen stärkeren Abenteuer-Look. Der ASX des Modelljahrgangs 2017 ist dabei nach seiner Weltpremiere auf der Los Angeles Autoshow im November ebenfalls erstmals in Europa zu sehen.


Ebenfalls in Genf zu sehen – nur wenige Wochen nach seiner Europapremiere auf der Brüsseler Motorshow – ist der für das Modelljahr 2017 umfassend überarbeitete Kleinwagen Space Star. (ampnet/jri)

Mitsubishi, Genfer Automobilsalon, Genf, Mitsubishi



Designkonzepte von Mitsubishi für den L 200 und ASX. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Tutte le informazioni sono prive di garanzia di validità e correttezza - © 2002 - 2019 auto-online.ch è una marca protetta giuricamente

Cerca e trova auto di seconda mano. Inserzioni automobilistiche aggiornate: 14.12.2019

Genf 2016: Mitsubishi setzt auf SUV-Kompetenz | auto-online.ch