-
-
Hits:

Eurocaravaning optimiert seinen Vantourer

Vantourer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Eurocaravaning
Zum Modelljahr 2019 optimiert Eurocaravaning seinen Vantourer. Durch eine neue Heizung und den nun unter dem Fahrzeug angebrachten Wassertank bietet der Campingbus mehr Stauraum. Durch den Umstieg auf die Truma Combi 6 D mit Dieselheiztechnik wird Gas nur noch zum Kochen benötigt. Daher reicht eine 3-Kilo-Gasflasche mit entsprechend geringerem Platzbedarf.


Dank optimierter Ladebreite von 1346 Millimetern können zwei Fahrräder bei ausgeklapptem Bett verstaut werden. Die Bordelektronik wurde zentral in der Sitzbank untergebracht, die Batterien befinden sich unter den Vordersitzen. Ein Dreh-/Drückdimmer sowie eine neue LED-Leuchte sind weitere Verbesserungen. Für die Montage eines TV-Monitors ist eine entsprechende Vorbereitung installiert.

Der VANTourer ist wie bisher in den Grundrissen 540 D, 600 L, 600 D und 630 L verfügbar. Die Preise für einen Vantourer auf Peugeot-Basis beginnen bei 41 490 Euro, bei den Fiat-Fahrzeugen sind es 2000 Euro mehr. (ampnet/jri)

Cars, Freizeitmobile, Wassersport, Luftfahrt, Vantourer



Vantourer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Eurocaravaning

Tutte le informazioni sono prive di garanzia di validità e correttezza - © 2002 - 2019 auto-online.ch è una marca protetta giuricamente

Cerca e trova auto di seconda mano. Inserzioni automobilistiche aggiornate: 13.12.2019

Eurocaravaning optimiert seinen Vantourer | auto-online.ch