-
-
Hits:
Aggiornato oggi: 2758

Auto News

Vorstellung Cadillac XT4: Angriff aus Amerika

000_Cadillac-XT4-Foto-Auto-Medienportal-Ne_154480.jpg Man kann amerikanischen Luxus auf zweierlei Weise interpretieren: Mit opulent ausgestatteten Schaukeln, wie es die Ford-Tochter Lincoln seit Jahren praktiziert. Oder in Form von „muscle cars“, die es auf der Piste jederzeit mit der deutschen Konkurrenz aufnehmen können. Für diesen Weg hat sich die GM-Nobelmarke Cadillac entschieden - und den Anspruch mit den Sportmodellen der V-Serie oder auch der extrem leichten Oberklasse-Limousine CT6 unterstrichen. Und so gibt es eine gesteigerte Erwartungshaltung an den neuen XT4, der global angreifen soll - und mit 460 cm Länge zu den kompakteren Crossover-SUV gehört.
ulteriore...

Ford S-Max und Galaxy mit neuen Motoren

000_Ford-S-Max-Foto-Auto-Medienportal-Net_154462.jpg Die beiden Ford-Baureihen S-Max und Galaxy sind mit dem 2.0-Liter-EcoBlue-Euro 6d-Temp-Dieselmotor erhältlich. Wahlweise stehen vier verschiedene Leistungsstufen mit 120 PS, 150 PS, 190 PS oder mit 240 PS zur Verfügung. Auf Wunsch ist zudem für die drei stärksten Motorisierungen ein neues 8-Gang-Automatik-Wandlergetriebe erhältlich, das über einen Drehschalter in der Mittelkonsole gesteuert wird.
ulteriore...

Paris 2018: Renault kommt mit Kadjar und Robo-Fahrzeug

000_Renault-Kadjar-Foto-Auto-Medienportal_154434.jpg Renault bringt die Studie eines autonomen und vernetzten Robo-Fahrzeugs mit zum Pariser Autosalon (02. bis 14. Oktober 2018). Es handelt sich um das dritte präsentierte Robo-Fahrzeug von Renault. Ebenfalls Debüt feiert bei Renault in Paris der aufgefrischte Kadjar. Anlässlich des 120-jährigen Bestehens stellt Renault markenhistorische Fahrzeuge aus. Alpine zeigt alle Versionen des A110. Dacia präsentiert ebenfalls seine aktuelle Modellpalette. (ampnet/deg)
ulteriore...

Paris 2018: Lexus zeigt seine Coupés

000_Lexus-RC-Foto-Auto-Medienportal-Net-Le_154431.jpg Lexus stellt beim diesjährigen Pariser Automobilsalon (4. bis 14. Oktober 2018) seine Coupés Lexus RC und Lexus LC Yellow Edition vor. Beim Lexus RC handelt es sich um eine überarbeitete Version des 2014er Modells. Der Lexus LC Yellow Edition ist eine Sonderedition des LC in Auroragelb. Lexus bringt auch die Mittelklasse-Limousine ES mit, die erstmals in Europa gezeigt wird. Der vorgestellte Lexus UX ist ab dem Pariser Automobilsalon bestellbar. (ampnet/deg)
ulteriore...

Fahrbericht Ferrari 488 Pista: Furiose Symphonie

000_Ferrari-488-Pista-Vorserienfahrzeug-F_154272.jpg Wer sich auf einen Ferrari einlassen wollte, musste einst hart im Nehmen sein. Enge Fahrzeugkabinen, mangelnder Komfort, kapriziöse Technik und exorbitante Wartungskosten sorgten schon deshalb für Exklusivität, weil sich wenige Kunden diesen Eigenschaften aussetzen wollten (oder konnten). Dem standen extreme Fahrleistungen, extravagantes Design und ein unerreichtes Image gegenüber.
ulteriore...

Mercedes-Benz mit mehreren Modellen auf der Rehacare

000_Mercedes-Benz-prasentiert-auf-der-Rehaca_153759.jpg Mercedes-Benz präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege „Rehacare“ (26.–29.9.2018) in Düsseldorf seine neuesten Modelle mit Fahrhilfen ab Werk. So wird die A-Klasse mit dem Multifunktionsdrehknopf MFD Touch und dem Handbediengerät Multima Pro, das Beschleunigen und Bremsen per Hand ermöglicht, präsentiert.
ulteriore...

Im Rückspiegel: 50 Jahre RS – die rasanten Kölner (III)

000_Ford-Sierra-RS-500-Cosworth-1987-Foto_153019.jpg Mit dem 15 M RS sowie wenig später 17 M RS und 20 M RS kamen 1968 die ersten Ford mit der Zusatzbezeichnung „Rallye Sport“ (RS) auf den Markt. Die 50-jährige Geschichte der rasanten Familienkutschen aus Köln reicht bis zum Focus RS der dritten Generation, dessen Produktion Anfang 2018 auslief, um Platz für die neue Focus-Generation zu machen.
ulteriore...

Formel E: Nun steigt auch BMW mit einem Werksteam ein

000_BMW-iFE-18-Foto-Auto-Medienportal-Net_154404.jpg Bühne frei für das Fahrzeug und das Team, mit denen BMW ab der kommenden Saison in der ABB FIA Formula E Championship vertreten sein wird: Am Freitag präsentierte BMW i Motorsport in der BMW Welt in München den BMW iFE.18 und das BMW i Andretti Motorsport-Team. In den beiden BMW iFE.18, die ab Dezember eingesetzt werden, gehen die BMW Werksfahrer António Félix da Costa (POR) und Alexander Sims (GBR) an den Start.
ulteriore...

Vorschau: Drei neue Deutsche in den USA und ein starker Italiener

000_Audi-e-Tron-Prototyp-an-der-Ladesaule-F_154242.jpg Die kommende Woche bietet eine Menge Neuheiten. Gleich drei deutsche Hersteller laden in die USA ein. Audi stellt dort den lang erwarteten e-Tron vor, BMW präsentiert die nächste Generation seines dort gebauten X5, und Mercedes-AMGT fährt den viertürigen GT auf.
ulteriore...

Im Rückspiegel: Der Skoda 1203 erschien im Schatten des Prager Frühlings

000_Skoda-1203-1968-Foto-Auto-Medienport_154386.jpg Skoda 1203? Da kommt auch der eine oder andere Automobilkenner leicht ins Grübeln. Exakt 50 Jahre ist es heute her, dass die Tschechen auf der Maschinenbaumesse in Brünn ihren als Frontlenker konzipierten Kleintransporter erstmals vorstellten. Er begleitete fortan viele Tschechen und Slowaken buchstäblich von der Wiege bis zur Bahre – denn es gab ihn als Krankentransporter ebenso wie als Leichenwagen und in zahllosen Varianten als Mikrobus, Liefer- und Pritschenwagen, Werkstattfahrzeug und vieles mehr.
ulteriore...

Daimler und Bosch testen in Peking das Parken ohne Fahrer

000_Autonomes-Parken-in-China-Foto-Auto-Me_154382.jpg Daimler und Bosch haben in Peking jetzt ihr gemeinsames Pilotprojekt zum Automated Valet Parking gestartet. Das ist das erste Pilotprojekt seiner Art in China. Beim Fahrerlosen Parken kann der Fahrer sein Fahrzeug per Smartphone zu einem zugewiesenen Ort manövrieren und zurückordern. Fahrerloses Parken verfügt über das Potenzial, Parkprobleme zu umgehen, indem der gesamte Parkvorgang automatisiert wird. Das spart Zeit und Mühen.
ulteriore...

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft

000_Autonome-und-elektrisch-angetriebene-Sat_154363.jpg Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben den Fahrzeugneuheiten einige der Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (19.-27.9.2018). Volvo wird seine Vision einer autonomen und elektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine vorstellen. Gedacht ist diese Transportlösung der Zukunft für Routineaufgaben mit hohem Wiederholungsgrad, mit relativ kurzen Wegen, großen Warenmengen und hoher Liefergenauigkeit. Ein typisches Beispiel dafür sind Transporte zwischen Logistikzentren, doch auch andere Einsätze sind denkbar.
ulteriore...

Paris 2018: Toyota Yaris gibt sich betont sportlich

000_Toyota-Yaris-GR-S-Foto-Auto-Medienport_154331.jpg Toyota feiert auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4.–14.10.2018) den 20. Geburtstag des Yaris. Aus diesem Anlass erhält die Baureihe Zuwachs: So debütieren auf der Messe die Geburtstagsedition Yaris Y20 und der dynamische Yaris GR-S.
ulteriore...

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Hyundai 2019 mit Brennstoffzellen-Lkw

000_Hyundai-Fuel-Cell-Electric-Truck-Foto_154312.jpg Bereits im kommenden Jahr will Hyundai einen Fuel Cell Electric Truck vorstellen. Zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. - 27. September 2018) wollen die Koreaner über die Technologie des Fahrzeugs und die Wasserstoffstrategie des Unternehmens informieren. Nach dem Hyundai ix35 Fuel Cell, dem weltweit ersten Serienfahrzeug mit Brennstoffzelle im Jahr 2013, dem Hyundai Nexo 2017 und dem Hyundai H350 Fuel Cell Concept auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 zeigt Hyundai jetzt mit Fuel Cell Electric Truck den nächsten Schritt für die Brennstoffzelle im Nutzfahrzeug. (ampnet/Sm)
ulteriore...

DS 3 Crossback: Die Zukunft ist (auch) elektrisch

000_DS-3-Crossback-Foto-Auto-Medienportal_154342.jpg Als Citroen vor einem knappen Jahrzehnt die DS-Linie lancierte, war von einer eigenständigen Marke noch keine Rede. Doch die Marktresonanz auf die erste Generation von Fahrzeugen war so positiv, dass die Franzosen den Sprung wagten – und damit in eine Lücke stießen, die durch die zunehmend gleichförmiger werdenden Angebote der deutschen Konkurrenz offengelassen wird.
ulteriore...

Porsche testet Car-Sharing-Angebot in den USA

000_Porsche-startet-in-den-USA-versuchsweise_154304.jpg Porsche startet in den USA ein Pilotprojekt für Car-Sharing. Das Angebot „Host“ ermöglicht Nutzern kurzfristigen Zugriff auf Porsche-Fahrzeuge von anderen Privatpersonen. Porsche Host wird ab 8. Oktober in Los Angeles und San Francisco über die App und die Website des Projektpartners Turo verfügbar sein. Die Mietdauer kann einen Tag bis einen Monat betragen.
ulteriore...

Neuer Diesel für BMW X1 und X2

000_BMW-X2-s-Drive-20d-Foto-Auto-Medienpor_154266.jpg BMW erweitert das Modellangebot für den X1 und den X2 zum November um einen Vier-Zylinder-Dieselmotor. Das 2,0-Liter-Aggregat (20d) mobilisiert 190 PS (140 kW) und kommt je nach Fahrzeug auf Normverbräuche zwischen 4,4 und 4,7 Liter. Er ist an eine Acht-Gang-Steptronic gekoppelt und beschleunigt den X1 und den X2 in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Zudem werden die Ausstattungslinien des 1er um die Edition M Sport Shadow und des X2 um den Advantage Plus erweitert. (ampnet/jri)
ulteriore...

Paris 2018: Skoda Kodiaq RS bekommt virtuelles Cockpit

000_Noch-getarnter-Skoda-Kodiaq-RS-am-Nurbur_150062.jpg Skoda lässt sich beim Kodiaq RS, der auf dem Pariser Autosalon (2.–14.10.2018) Premiere hat, nicht lumpen: Das neue Spitzenmodell der SUV-Baureihe erhält Voll-LED-Scheinwerfer, ein individuell einstellbares virtuelles Cockpit im Carbon-Look und einen Dynamic Sound Boost zur Verschärfung des sportlichen Klangs. Ausgerüstet ist der Kodiaq RS mit dem bislang stärksten Seriendiesel der Marke, der 240 PS (176 kW) leistet, sowie mit einem adaptivem Fahrwerk. Der 2,0-Liter-Biturbo liefert bis zu 500 Newtonmeter Drehmoment. Allradantrieb ist Serie. (ampnet/jri)
ulteriore...

Fraunhofer-Institute bringen die E-Mobilität einen Schritt weiter

000_Seltene-Erden-aus-der-Mongolei-Foto-Au_154076.jpg Sie sind Schlüsselrohstoffe für die Technologien von morgen: Seltene Erden stecken in modernen Elektromotoren, Windkraftgeneratoren, Smartphones und Energiesparlampen. Eine nachhaltige und vernetzte Zukunft scheint ohne sie nicht denkbar, auch nicht für die Automobilindustrie. Seit fünf Jahren arbeiten deshalb acht Fraunhofer-Institute gemeinsam am Projekt „Kritikalität Seltener Erden“ mit dem Ziel, sie sparsamer zu nutzen und Ersatzmaterialien zu suchen. Das gilt vor allem für die Elemente Dysprosium und Neodym. Diese werden beispielsweise für Magnete benötigt, wie sie etwa Elektromotoren brauchen. Inzwischen sind die Ergebnisse der Forschungen marktreif.
ulteriore...

Mercedes-Benz hat die 1,5-Millionen-Marke überschritten

000_Mercedes-Benz-E-Klasse-Foto-Auto-Medie_154057.jpg Mercedes-Benz hat im August die Marke von 1,5 Millionen verkauften Pkw in diesem Jahr überschritten. Seit Januar wurden 1 512 268 Fahrzeuge der Marke ausgeliefert. Das ist ein neuer Höchstwert für diesen Zeitraum und bedeutet gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres ein Plus von 1,1 Prozent. Noch nie in der Unternehmensgeschichte wurde die Zahl von 1,5 Millionen verkauften Autos innerhalb eines Jahres früher erreicht.
ulteriore...

Tutte le informazioni sono prive di garanzia di validità e correttezza - © 2002 - 2018 auto-online.ch è una marca protetta giuricamente

Cerca e trova auto di seconda mano. Inserzioni automobilistiche aggiornate: 22.10.2018

Auto News | auto-online.ch