-
-
Hits:

Mercedes-Benz setzt ab 2017 auf CO2-Klimaanlagen

Mercedes-Benz S-Klasse mit CO2-Klimaanlage im Windkanal in Sindelfingen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mercedes-Benz wird ab 2017 die E- und S-Klasse mit CO2-Klimaanlagen ausrüsten,. Der Einsatz von Kohlendioxid als Kältemittel erfordert die Neuentwicklung wesentlicher Komponenten. CO2-Klimaanlagen arbeiten mit über 100 bar bei einem rund zehnfach höheren Druck als bisherige Systeme. Daher müssen alle Komponenten sowie Leitungen und Dichtungen neu entwickelt werden.


Daimler setzt auf CO2 als Alternative zum umstrittenen Kältemittel R1234yf., mit dem das bisherige und klimaschädliche Mittel R134a erstezt werden soll. Bei einem Crashtestversuch von Daimler war ein mit R1234yf.befülltes Auto jedoch in Flammen aufgegangen und gefährliche Flusssäure entstanden. Mercedes-Benz hatte darauf hin auf dessen Einsatz in neuen Modellen verzichtet und sich den Zorn der EU-Kommission zugezogen. (ampnet/dm)

Marken & Modelle, Mercedes, Mercedes-Benz, CO2, Klimaanlage, Kältemittel



Toutes les données sans garantie - © 2002 - 2019 auto-online.ch est protégés comme marque

Rechercher et trouver des voitures d'occasions. Annonces actualisées de voitures : 11.12.2019

Mercedes-Benz setzt ab 2017 auf CO2-Klimaanlagen | auto-online.ch