auto-online.ch - el mercado de vehiculos nuevos y usados

-
-
éxito:

Verbrauchsgünstigster Schwer-Lkw-Motor wird sparsamer

Mercedes-Benz OM 471. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimer
Die Neueste Generation des Schwer-Lkw-Motors OM 471 spart im Vergleich zu seinem Vorgänger bis zu drei Prozent Kraftstoff, reduziert entsprechend die Kohlendioxid-Emissionen und senkt die Betriebskosten. Mercedes-Benz stellte die neue Version seines Schwer-Lkw-Motors jetzt im Rahmen seiner Veranstaltung „Shaping Future Transportation 2015 – Campus Efficiency“.


Der Motor OM 471 ist Teil der weltweit saubersten und modernsten Motorenplattform, die sowohl die strengen Abgasnormen in Europa, Nordamerika als auch in Japan erfüllen. Die Aggregate arbeiten sowohl in den Schwer-Lkw von Mercedes-Benz als auch in den Trucks von Freightliner und Western Star in Nordamerika sowie von Fuso in Asien. Bislang wurden diese Schwer-Lkw-Motoren weltweit rund 250 000 Mal verkauft.

Der Effizienzfortschritt der neuen Version ergibt sich aus innermotorischen Neuerungen wie der Verbesserungen der Kraftstoffeinspritzung, einer höheren Verdichtung, einem neuen Abgasturbolader sowie einer reduzierten Rate der Abgasrückführung. Bei einem durchschnittlichen Einsatzprofil mit einer Laufleistung von etwa 130 000 km im Jahr verbraucht ein Mercedes-Benz Actros mit dem neuen Motor im Jahr etwa 1100 Liter Diesel weniger und stößt etwa drei Tonnen weniger CO2 aus.

Die Kraftstoff-Effizienz eines Fahrzeugs ist wesentliches Kaufkriterium für die Kunden. Denn auf Diesel entfallen rund 30 Prozent der Gesamtbetriebskosten eines Lkw. Der Kraftstoffverbrauch von Lkw pro Tonnenkilometer wurde seit 1965 um 60 Prozent reduziert. Gleichzeitig wurden die strengeren Abgasgrenzwerte von seither sechs Abgasstufen umgesetzt. Mercedes-Benz hatte Mitte der 60ger Jahre mit der Umstellung auf Direkteinspritzung einen um ein Viertel besseren Verbrauch erreicht. Jüngster Meilenstein war 2011 der neue Schwer-Lkw Mercedes-Benz Actros ausgestattet mit dem Reihensechszylinder OM 471 nach Euro VI. Damit erfüllte Mercedes-Benz Lkw sehr früh die ab 2014 greifende Abgasnorm und verminderte den Kraftstoff-Verbrauch bereits damals um bis zu fünf Prozent.

Europaweiter Verkaufsstart für die Neueste Generation des OM 471 ist Montag, 6. Juli 2015. Dann ist der Motor bestellbar. (ampnet/Sm)

Marken & Modelle, Mercedes, Daimler, Nutzfahrzeuge, Daimler Trucks, Schwer-Lkw-Motor OM 471, drei Prozent weniger Verbrauch



Todas las informaciones están sujetas - © 2002 - 2019 auto-online.ch es una marca registrada

Buscar y encontrar coches de segunda mano. Anuncio de coches actualizada: 06.12.2019

Verbrauchsgünstigster Schwer-Lkw-Motor wird sparsamer | auto-online.ch