auto-online.ch - el mercado de vehiculos nuevos y usados

-
-
éxito:

Hyundai macht den Kleinsten zum Sportler

Hyundai i10 N-Line. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai gibt die Preise für den i10 N-Line bekannt. Der Kleinstwagen in der sportlichen Ausstattungsvariante wird ab 18.790 Euro erhältlich sein. Der i10 N-Line ist das erste Sportmodell der Koreaner im Kleinstwagen-Segment. Im Juli steht der 100 PS starke i10 dann mit sportlichen Details, einem Auspuff mit zwei verchromten Endrohren, Metall-Pedalerie und rot umrandeten Luftauslassdüsen beim Händler.


Fünf Außenfarben stehen zur Verfügung, die optional mit einem zweifarbigen Dach kombiniert werden können: Farblich stehen beim i10 N-Line vier Metallic-Lackierungen in Phantom Black, Sleek Silver, Slate Blue oder Dragon Red für jeweils 560 Euro Aufpreis und eine Uni-Farbe in Polar White ohne Aufpreis zur Auswahl. Auf Wunsch kann eine in Schwarz oder Rot abgesetzte Dachlackierung für 450 Euro bestellt werden, wobei die rote Dachlackierung ausschließlich mit der Lackierung in Phantom Black kombiniert werden kann.

Zu den Smartsense-Assistenzsystemen zählen ein aktiver Spurhalte-, ein Aufmerksamkeits- und Fernlichtassistent, sowie ein Anfahralarm, ein autonomer Notbremsassistent und Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung. Ebenfalls serienmäßig an Bord ist das automatische Notrufsystem E-Call, das sich aktiviert, wenn bei einem Unfall die Airbags ausgelöst werden.

Basierend auf der Trend-Ausstattung des Hyundai i10 zählen zudem Außenspiegel mit integrierten Blinkern, die elektrisch verstell- und beheizbar sind, beheizte Vordersitze, beheiztes Lenkrad, hintere Scheibenbremsen, Einparkhilfe und ein Acht-Zoll-Farb-Touchscreen inklusive Android Auto und Apple Carplay zur Serienausstattung. Ein Navigations-Paket mit Acht-Zoll-Farb-Touchscreen inklusive Rückfahrkamera, Verkehrszeichenerkennung und dem Telematiksystem Bluelink kann optional für 1250 Euro gewählt werden.

Erweitert wird die i10 N-Line mit einer serienmäßigen Klimaautomatik, abgedunkelten Scheiben ab der B-Säule, Projektions- und Nebelscheinwerfern, LED-Tagfahrlicht und -Rückleuchten, höhenverstellbarem Kofferraumboden, einer Armlehne für den Fahrersitz, sowie einer Smartphone-Ablage mit induktiver Ladefunktion nach dem Qi-Standard. (ampnet/deg)

Marken & Modelle, Hyundai, i10, Neue Modelle, Hyundai i10, N-Line



Hyundai i10 N-Line. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Todas las informaciones están sujetas - © 2002 - 2020 auto-online.ch es una marca registrada

Buscar y encontrar coches de segunda mano. Anuncio de coches actualizada: 30.09.2020

Hyundai macht den Kleinsten zum Sportler | auto-online.ch