auto-online.ch - el mercado de vehiculos nuevos y usados

-
-
éxito:

Den neuen Opel Corsa wird es auch als Diesel geben

Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel
Opel wird den neuen Corsa neben der Elektroversion auch wieder mit einem Dieselmotor anbieten. Der 4,06 Meter lange Fünftürer kann ab Juli zu Preisen ab 13 990 Euro bestellt werden. Das Basismodell mit 75 PS (55 kW) starkem 1,2-Liter-Benziner verfügt unter anderem über Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung, intelligenten Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Spurhalte-Assistent und Verkehrsschilderkennung. Mehr Leistung bietet der 1,2-Liter-Dreizylinder mit Turboaufladung, der wahlweise mit 100 PS (74 kW) und 205 Newtonmetern Drehmoment oder mit 130 PS (96 kW) und 230 Nm erhältlich ist.


Während der 130-PS-Corsa eine Spitzengeschwindigkeit von 208 km/h erreicht, benötigte die vorherige Generation über 15 Prozent mehr Leistung (150 PS), um auf ein ähnliches Tempo (207 km/h) zu kommen. Und beim Spurt von null auf 100 km/h nimmt der Neue mit 8,7 Sekunden seinem Vorgänger 0,2 Sekunden ab. Ähnlich verhält es sich beim 1.2 Turbo mit 100 PS: Er schafft bis zu 188 km/h Spitze (+ 3 km/h gegenüber dem leistungsgleichen 1,4-Liter-Vorgänger) und beschleunigt je nach Getriebe in rund zehn Sekunden – und damit bis zu eine Sekunde schneller – aus dem Stand auf Tempo 100. Geschaltet wird beim Basismodell per Fünf-Gang-Schaltung, bei der Version mit 100 PS gibt es alternativ zum Sechs-Gang-Getriebe eine Acht-Stufen-Automatik. Die Topmotorisierung fährt ausschließlich mit der Automatik vor.

Die sechste Generation des Corsa ist mit 980 Kilogramm Leergewicht über 100 Kilo leichter geworden. Das neue Modell ist fast fünf Zentimeter länger, der Fahrer sitzt knapp drei Zentimeter tiefer als bisher. Unter anderem sind das blendfreie adaptive LED-Matrix-Licht Intellilux und ein sensorgesteuerter Flankenschutz erhältlich, der beim Rangieren vor seitlichen Hindernissen wie Pfeilern oder Wänden warnt. Hinzu kommen Systeme wie der Tote-Winkel-Warner, eine 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera und ein aktiver Spurhalte-Assistent. Das Infotainmentangebot reicht bis zum Multimedia Navi Pro mit Zehn-Zoll-Farb-Touchscreen und Telematik-Service „OpelConnect“.

Oberhalb der Basisversion rangieren drei Ausstattungslinien. Dem Edition als zweiter Stufe folgt der Corsa Elegance (ab 17 850 Euro), unter anderem mit sechsfach einstellbarem Komfort-Beifahrersitz, einer Armlehne mit Ablagefach und LED-Scheinwerfern. Dazu kommen viel Chrom und Ziernähte. Komplett neu ist der GS Line zu Preisen von 19 880 Euro mit Sportsitzen, Aluminium-Pedalen, schwarzem Dachhimmel und roten Farbakzenten auf dem Armaturenträger. Weitere Merkmale sind das verchromte Auspuffendrohr und Stoßfänger in Sport-Optik. Ein Sport-Modus sorgt zudem für ein dynamischeres Lenkungs- und Motoransprechverhalten.

Als Extras stehen für den Corsa unter anderem ein volldigitales Cockpit, Leder-Komfortsitze und eine Zweifarb-Lackierung in der Preisliste. (ampnet/jri)

Cars, Marken & Modelle, Opel, Corsa, Opel Corsa



Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Todas las informaciones están sujetas - © 2002 - 2019 auto-online.ch es una marca registrada

Buscar y encontrar coches de segunda mano. Anuncio de coches actualizada: 21.07.2019

Den neuen Opel Corsa wird es auch als Diesel geben | auto-online.ch