auto-online.ch - the new and used car marketplace

-
-
Hits:

Ford bietet 1,0-Liter-EcoBoost-Motor auch für C-Max und Grand C-Max

Ford C-Max. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford
Der Ford C-Max und der Grand C-Max werden ab Oktober dieses Jahres mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor erhältlich sein. Von der Ausstattung der beliebten Kompaktvan-Modelle mit dem preisgekrönten Dreizylinder-Benzinmotor erwartet Ford klassenbeste Werte in Bezug auf Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen. Der 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor wird für die Modelle C-Max und Grand C-Max wahlweise mit 74 kW / 100 PS oder 92 kW / 125 PS angeboten.


In Kombination mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Motor wird der C-Max voraussichtlich mit einem Kraftstoffverbrauch von 5,1 l/100 km (kombiniert)1 und geringen CO2-Emissionen von 117 g/km (kombiniert) überzeugen. Für den Grand C-Max werden ein Kraftstoffverbrauch von 5,2 l/100 km (kombiniert) und CO2-Emissionen von 119 g/km (kombiniert) erwartet.

Der 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylindermotor verfügt über Turboaufladung, Benzin-Direkteinspritzung und eine variable Ventilsteuerung auf der Ein- und Auslassseite. Dank dieser Technologien bietet der leichte und kompakte Benziner die Leistung und die Dynamik eines hubraumstärkeren Motors bei gleichzeitig niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen CO2-Emissionen. Gefertigt wird der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner in den Motorenwerken in Köln und Craiova, Rumänien.

Mehr als 4700 Kunden in ganz Europa haben den Focus mit 1,0-Liter-EcoBoost-Motor bereits im ersten Verkaufsmonat bestellt, dies entspricht etwa einem Viertel der verkauften Modelle in den 19 wichtigsten europäischen Märkten.

Alle C-Max und Grand C-Max-Modelle für den europäischen Markt werden bei Ford im spanischen Valencia produziert. (ampnet/nic)

C-Max, Ford, Ford-C-Max



All information without guarantee of validity and correctness - © 2002 - 2019 auto-online.ch is a protected trademark

Search for and find second-hand cars. Car advertisement updated: 10.12.2019

Ford bietet 1,0-Liter-EcoBoost-Motor auch für C-Max und Grand C-Max | auto-online.ch