auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

smart liefert 100.000stes Modell des neuen fortwo aus

902-1.jpg
Der smart fortwo setzt seine Erfolgsgeschichte fort: Seit Ende März 2007 haben sich bereits 100.000 Kunden für das neue Modell des innovativen Zweisitzers entschieden ? das entspricht einer Absatzsteigerung von über 80 Prozent.




 

  • Zweite Generation noch komfortabler, agiler, sicherer und umweltfreundlicher als der Vorgänger
  • smart seit Beginn der Auslieferungen in den USA im Januar nun in 37 Ländern weltweit erhältlich
  • fortwo micro hybrid drive erhält „Auto-Umwelt-Zertifikat“ von Öko-Trend
  • Unabhängige Experten küren den smart fortwo zum wirtschaftlichsten Auto Deutschlands

Ulrich Kowalewski, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung München übergab den 100.000sten smart fortwo der zweiten Generation gestern Nachmittag im neu eröffneten smart Center an eine 36-jährige Kundin aus München. Anders Sundt Jensen, verantwortlich für die Markenführung smart: „Der neue fortwo ist noch komfortabler, agiler, sicherer und umweltfreundlicher als sein erfolgreicher Vorgänger es bereits war. Dabei überzeugt der neue fortwo unsere smart-begeisterten Kunden in inzwischen 37 Ländern nicht nur als lifestyle-orientiertes Fahrzeug sondern auch durch seine einzigartige Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit.“

Am beliebtesten ist der Zweisitzer bei Kunden in Italien und Deutschland: Rund zwei Drittel der Fahrer des neuen fortwo stammen aus diesen beiden Ländern. Besonders gefragt ist dabei die hochwertige Ausstattungslinie „passion“, für die sich zwei von drei smart Kunden weltweit entscheiden. In Deutschland und Italien ist bereits jeder fünfte smart Fahrer mit dem CO2-Champion smart fortwo cdi unterwegs. Die sparsame Dieselvariante des Zweisitzers verbraucht lediglich 3,3 Liter (NEFZ) pro 100 Kilometer und erzeugt mit nur 88 Gramm pro Kilometer die weltweit niedrigsten CO2-Emissionen.
 
Seit Oktober 2007 ist der smart fortwo auch als micro hybrid drive (mhd) erhältlich. Dank der neuen Technologie spart die verbrauchsarme Benzin-variante im kombinierten Zyklus circa acht Prozent, im Stadtverkehr sogar circa 20 Prozent Kraftstoff. Die Start-Stopp-Funktion nutzt jede Stillstandphase und reduziert damit den CO2- Ausstoß erheblich. Das Institut für Umweltforschung „Öko-Trend“ hat den smart fortwo mhd Anfang 2008 mit dem Auto-Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet.
 
Unabhängig voneinander haben darüber hinaus Experten von Autmobil-zeitschriften und des ADAC den smart fortwo im Februar 2008 als wirtschaftlichstes Auto auf dem deutschen Markt bewertet. Die Fachleute der Autozeitung stellten fest: „Jeder gefahrene Kilometer kostet mit dem 61 PS starken Basisbenziner lediglich 24,5 Cent pro Kilometer.“ In der Untersuchung wurden neben den Betriebskosten auch die Fixkosten wie Versicherung und Steuer, Werkstattkosten sowie der Wertverlust beurteilt.
 
Auch in der Analyse von „auto motor und sport“ setzte sich der fortwo an die Spitze der kostengünstigsten Autos: Nach Erkenntnis der Redakteure kommen die Fahrer eines smart fortwo cdi mit 10 Euro 166 Kilometer weit – das ist sonst mit keinem anderen Auto zu schaffen. Die Einstufung des smart fortwo als wirtschaftlichstes Auto Deutschlands bestätigen auch die Fachleute des ADAC: Sie berechnen für den Kompaktwagen Gesamtkosten von nur 24,6 Cent pro Kilometer – preisgünstiger kann man in Deutschland mit keinem anderen Automobil fahren.


Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 21.11.2019

smart liefert 100.000stes Modell des neuen fortwo aus | auto-online.ch