auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Volvo testet Concierge-Service

Volvo erprobt einen neuen Concierge-Service. Foto: Volvo
Volvo erprobt einen neuen Concierge-Service, der das Fahrzeug auf Wunsch betankt, wäscht und bei Bedarf auch zur Wartung beim Vertragspartner bringt. Kunden können den Dienst künftig mit nur einem Knopfdruck über eine App auf ihrem Smartphone bestellen. Ein entsprechendes Pilotprojekt startet diesen Monat im Großraum San Francisco mit bis zu 300 Besitzern eines XC90 oder eines S90.


Um das Leben seiner Kunden zu vereinfachen, hat Volvo intensive Forschung betrieben und deren Wünsche und Bedürfnisse analysiert. Mehr als 70 Prozent aller Autofahrer wünschen den Recherchen zufolge ein Auftanken per Fingerstrich. 65 Prozent möchten einen Abholservice für die routinemäßigen Wartungen und Inspektionen. Fast jeder Zweite (49 Prozent) kann sich zudem vorstellen, dass das eigene Auto an einen anderen Standort gebracht wird – zum Beispiel in ein überwachtes Parkhaus während des Urlaubs oder an einen anderen Flughafen bei kurzfristigen Änderungen der Reisepläne.

Die Teilnehmer des Pilotprojekts in der kalifornischen Metropole erfahren über ihre App, welche Concierge-Dienste in direkter Nachbarschaft verfügbar sind. Die Bestellung erfolgt direkt über das Smartphone und wird ausschließlich an autorisierte Volvo-Service-Provider geschickt, die das Fahrzeug zum Beispiel während der Arbeitszeit des Vesitzers betanken, parken, in die Werkstatt bringen oder andere gewünschte Aufgaben übernehmen.

Der Concierge erhält von der App einen digitalen Schlüssel, der auf den aktuellen Standort des Autos beschränkt, zeitspezifisch und nur einmalig benutzbar ist. Sind alle Aufträge erledigt, wird das Fahrzeug abgeschlossen und der digitale Schlüssel erlischt. Zurückgebracht wird der Volvo wahlweise an den Ort der Abholung oder an jede andere gewünschte Stelle.

Beim Pilotprojekt wird zunächst eine speziell entwickelte App genutzt, im weiteren Verlauf des Projekts ist dann eine Integration der Funktionen in die „Volvo On Call“-App vorgesehen.

Bereits vor einem Jahr hat der schwedische Automobilhersteller den weltweit ersten kommerziell verfügbaren Lieferdienst eingeführt, der – zunächst nur in Göteborg – „In-car Delivery“ anbietet. Online-Bestellungen können seitdem direkt in das Auto des Kunden gelegt werden. Wie beim Concierge Service erhält der Zusteller über die On-Call-App einen digitalen Fahrzeugschlüssel, mit dem sich der Kofferraum öffnen lässt. (ampnet/jri)

Unternehmen, Volvo, Technologie & Verkehr, Volvo, Concierge-Service



Volvo erprobt einen neuen Concierge Service. Foto: Volvo Volvo erprobt einen neuen Concierge Service. Foto: Volvo Volvo erprobt einen neuen Concierge Service. Foto: Volvo Volvo erprobt einen neuen Concierge Service. Foto: Volvo Volvo erprobt einen neuen Concierge Service. Foto: Volvo

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 20.11.2019

Volvo testet Concierge-Service | auto-online.ch