auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Volvo baut Marke für Hochleistungs-Elektroautos auf

Volvo Polestar. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo
Volvo baut seine Performance-Abteilung Polestar zu einer eigenständigen und elektrifizierten Hochleistungs-Marke aus. Die Position des Chief Executive Officers von Polestar übernimmt Thomas Ingenlath, der als Senior Vice President für Design die Erneuerung der Marke Volvo in den vergangenen Jahren maßgeblich inspiriert und vorangetrieben hat.


Thomas Ingenlath wird bei Polestar von Jonathan Goodman unterstützt: Der bisherige Senior Vice President für Corporate Communication bei Volvo Cars übernimmt bei Polestar die Position als Chief Operating Officer.

Volvo arbeitet mit Polestar Performance seit 1996 zusammen und hat das Unternehmen im Juli 2015 zu 100 Prozent übernommen. In Zukunft wird das Unternehmen Modelle der Marke Polestar verkaufen, die nicht länger ein Volvo Logo tragen, sowie Leistungsoptimierungen für Volvo-Modelle unter der Bezeichnung Polestar Engineered anbieten.

Durch die Verbindung mit Volvo profitiert Polestar von Technik- und Entwicklungssynergien sowie von bedeutenden Skaleneffekten und kann weltweit führende Hochleistungs-Elektrofahrzeuge designen, entwickeln und bauen.

Weitere Informationen zu den Produkten und zu den Unternehmensplänen gibt Polestar im Herbst bekannt. (ampnet/nic)

Volvo, Elektromobilität, Volvo, Polestar, Elektro



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.09.2017

Volvo baut Marke für Hochleistungs-Elektroautos auf | auto-online.ch