auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Volvo V60 – höher oder tiefer gelegt

Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo
Volvo bringt vom V60 zwei neue Versionen in den Handel: den Cross Country und den R-Design. Der V60 Cross Country bringt naturgemäß erhöhte Bodenfreiheit und schwarze Verbreiterungen an den Radhäusern sowie eine eigenständige Frontpartie mit einem zweiten trapezförmigen Lufteinlass mit. Den Vortrieb übernimmt zum Marktstart 190-PS-Dieselmotor D4 mit Allradantrieb und Geartronic Acht-Gang-Automatik. Das Modell wird zunächst ausschließlich in der Top-Ausstattung Cross Country Pro zu Preisen ab 52 350 Euro angeboten.


Für Sicherheit sorgt das Volvo-City-Safety-Notbremssystem, das nicht nur Fußgänger, Fahrradfahrer, Wildtiere und andere Autos erkennt, sondern auch über eine integrierte Lenkunterstützung und eine Notbremsfunktion bei Gegenverkehr verfügt. Ebenfalls an Bord sind unter anderem ein Kreuzungs-Bremsassistent, die Oncoming Lane Mitigation, die Road Edge Detection, die Run-off Road Protection, eine Verkehrszeichenerkennung und das Driver-Alert-System, das den Fahrer bei Übermüdung und unkonzentrierter Fahrweise warnt. Zum Serienumfang gehört zudem eine Bergabfahrhilfe.

Das internetfähige Infotainment-System Sensus Connect des V60 Cross Country ist mit dem Audiosystem High Performance Sound inklusive zehn Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audio-Streaming verknüpft. Die Bedienung erfolgt per Sprachsteuerung oder über den großen Touchscreen in der Mittelkonsole. Beheizbare Leder-Komfortsitze mit exklusiven Ziernähten und elektrischer Vier-Wege-Lendenwirbelstütze für Fahrer und Beifahrer, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schalthebel, eine erweiterte Ambientebeleuchtung sowie die Echtholzeinlage „Linear Lime“ runden die Serienausstattung ab.

Der Volvo V60 R-Design wiederum verfügt über ein Sportfahrwerk, das die Karosserie um 15 Millimeter absenkt. Den Kühlergrill ziert anstelle des Wasserfall-Motivs ein horizontales Gitter in hochglänzendem Schwarz, das von einem seidenmatten Finish eingerahmt wird. Exklusives Erkennungszeichen ist auch die den R-Design Modellen vorbehaltene Lackierung Bursting Blue Metallic.

Im Innenraum unterstreichen Aluminium-Einstiegsleisten, Lederschalthebel, Sportpedale, Sportsitze, das Sport-Lederlenkrad und ein anthrazitfarbener Dachhimmel die Ausstattungslinie. Der Volvo V60 D3 R-Design mit 150 PS (110 kW) ist zu Preisen ab 44 950 Euro das Einstiegsmodell, die auch mit allen anderen Motorisierungen kombinierbar ist. (ampnet/jri)

Cars, Marken & Modelle, Volvo, V60, Neue Modelle, Volvo V60, R-Design, Cross Country



Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Volvo V60 R-Design (links) und Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 24.04.2019

Volvo V60 – höher oder tiefer gelegt | auto-online.ch