auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Skoda Fabia nach Street Art

Skoda Fabia Street Art. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda und der portugiesische Graffitikünstler Armando Gomes haben einen Fabia zum „Art Car“ umgestaltet. Mit der Aktion weist der tschechische Automobilhersteller auch auf die vielfältigen Farbvarianten des neuen Kleinwagens hin. Der Fabia ist in 15 Außenlackierungen erhältlich. Dabei können mit dem „Colour Concept“ bis zu 125 verschiedene Farbkombinationen für Dach, A-Säulen, Seitenspiegelverkleidungen und Räder gewählt werden.


Die Gestaltung des farbenfrohen Skoda Fabia „Street Art“ erfolgte in mehreren Stufen. Armando Gomes führte zunächst die Basisarbeiten aus, indem er im ersten Schritt Linien und geometrische Formen auf den Fahrzeugkörper auftrug. Anschließend wurden die Flächen in verschiedenen Farben besprüht. Dabei wurde der Künstler von internationalen Lifestyle-Journalisten unterstützt, die im Rahmen der Fahrvorstellung den neuen Fabia testen konnten.

Armando Jorge Aires da Costa Gomes gilt als einer der weltweit bedeutendsten Graffitikünstler. Der 31-Jährige lebt und arbeitet in Lissabon. Neben Graffitikunst ist der Portugiese auch als Designer, Illustrator und Filmproduzent tätig. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Skoda, Fabia, Skoda Fabia, Street Art, Armando Gomes



Skoda Fabia Street Art. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda Skoda Fabia Street Art. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 14.11.2019

Skoda Fabia nach Street Art | auto-online.ch