auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Pressepräsentation Peugeot 208: Neuer Schwung in der Kleinwagenklasse

ampnet_photo_20120327_039668.jpg.jpg
Peugeot bringt mit dem Kleinwagen 208 ein Auto auf den Markt, das zum Inbegriff für die Erneuerung der Modellpalette werden soll. Seit 1983 wurden von vier Generationen der 200er-Reihe weltweit über 15 Millionen Einheiten abgesetzt. Gebaut wird der 208 im Peugeot Werk in Poissy. Den 208 wird es sowohl in einer drei- als auch in einer fünftürigen Variante geben. Die Preise beginnen bei 11 600 Euro für den 208 1.0l mit 50 kW / 68 PS. Die Markteinführung in Deutschland findet am 21. April 2012 statt.


Der 208 wird in den drei Ausstattungsvarianten Access, Active und Allure angeboten. Die Einstiegsversion Access ist bereits mit sechs Airbags, ABS, ESP mit ASR, SSP und Notbremsassistent ausgestattet. Hinzu kommen ein horizontal und vertikal verstellbares Lenkrad sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Beim Active kommen noch eine elektrisch verstellbarer Außenspiegel, ein Tempomat, eine Klimaanlage und ein Multifunktionslenkrad hinzu. Die Topausstattung Allure verfügt zusätzlich unter anderem über ein verchromtes Auspuffrohr, eine Einschaltautomatik des Abblendlichts, einen automatisch abblendenden Innenspiegel, Nebelscheinwerfer, Regensensor und ein LED-Paket. Optional kann der 208 Allure auch mit dem Panorama-Glasdach ausgestattet werden.

Je nach Ausstattungsvariante kann der 208 mit unterschiedlichen Paketen ausgestattet werden. Hierzu gehören das Sicht-Paket, das Leder-Paket und das Urban Vintage-Paket.

Der 208 ist 110 Kilogramm leichter und sechs Zentimeter kürzer geworden als sein Vorgänger. Im Innenraum bietet der kleine Franzose aber unter anderem fünf Zentimeter mehr Kniefreiheit. Auch für Gepäck ist mit 285 Litern genug Raum vorhanden.

Im Innenraum trifft der Fahrer auf eine erhöhte Sitzposition. In Verbindung mit dem verkleinerten Lenkrad und dem über diesem angebrachten Anzeigen gibt sich für den Fahrer die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen, wie bei einem in die Windschutzscheibe projizierten Head-up-Display, abzulesen, ohne den Blick von der Straße zu wenden. Die Sitze sind gut ausgeformt und bieten den beiden Personen vorne einen guten Seitenhalt. In der zweiten Reihe finden bis zu drei Mitfahrer Platz.

Der 208 trägt das neue Markengesicht. Im Frontbereich fällt der Kühlergrill in Chrom-Optik auf. Dieser wird eingefasst von den Scheinwerfern, die den Augen einer Raubkatze ähneln. Weiteres Merkmal ist das Tagfahrlicht. Die Rückleuchten in Bumerang-Optik geben den 208 auch von hinten einen eigenständigen Charakter.

Für den Antrieb stehen zehn Motor-Getriebe-Kombinationen zur Wahl. Dabei verfügen vier von fünf Dieselaggregaten über die e-HDi-Technologie mit Start-Stopp-System. Die Leistungsspanne reicht vom 1.4 HDi FAP mit 50 kW / 68 PS bis zum 1.6l e-HDi FAP mit 84 kW / 115 PS. Bei den Benzinern reicht die Leistungsspanne vom 1.0 l VTi mit 50 kW / 68 PS bis zum 1.6l THP mit 115 kW / 156 PS.

Während der Fahrt mit dem 1.6 e-HDi mit 84 kW / 115 PS erwies sich der kleine Franzose als echtes Spaßmobil. Die Elastizität des Motors ermöglicht es während der Fahrt sparsam zu schalten und auch bei niedrigen Geschwindigkeiten schnell hoch zu schalten. Die Motorgeräusche während der Fahrt bleiben im Innenraum erfreulich gering. Das Fahrwerk kommt auch mit schlechteren Straßen gut klar.

Der 280 ist eine echte Alternative im Kleinwagensegment. Er bietet alles, was man in dieser Klasse braucht. Genug Platz auf kompakten Raum, Komfort und auch angenehmes Design. Man darf durchaus davon ausgehen, dass es Peugeot gelingen kann mit dem 208 das Ziel zu erreichen, die weibliche Kundschaft zurückzugewinnen. (ampnet/nic)

Daten Peugeot 208 1.6 e-HDi Allure

Länge x Breite x Höhe (in m): 3,96 x 2,00 (mit Spiegeln) x 1,46
Motor: Vierzylinder-Diesel, 1560 ccm
Leistung: 84 kW / 115 PS bei 3600 U/min
Max. Drehmoment: 270 Nm bei 1750 U/min
Durchschnittsverbrauch / CO2: 3,8 Liter Diesel / 99 g/km
Beschleunigung auf 100 km/h: 9,7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Leergewicht / Zuladung: 1268 kg / 397 kg
Anhängelast: 750 kg
Laderaum: 285 Liter
Basispreis: 19 300 Euro

Marken & Modelle, Peugeot, 208, Pressepräsentationen, Peuegot 208



ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg ampnet_photo_20120327_039669.jpg.jpg

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 20.11.2019

Pressepräsentation Peugeot 208: Neuer Schwung in der Kleinwagenklasse | auto-online.ch