auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Porsche steigert Absatz um 22 Prozent

Weltweit gefragtestes Modell war der Cayenne, von dem 59 897 Stück an Kunden übergeben wurden. Vom Panamera lieferte Porsche knapp ein Fünftel mehr Fahrzeuge aus als im Vorjahr.

Porsche verkaufte in allen Verkaufsregionen mehr Fahrzeuge als 2010. Dabei nimmt Asien mit 42 971 ausgelieferten Einheiten (+ 44,0 %) die Spitzenposition ein. Der chinesische Markt verzeichnete mit 64,6 Prozent Plus den größten Zuwachs. Erfolgreichster Einzelmarkt war die USA: In den Vereinigten Staaten entschieden sich insgesamt 29 023 Kunden (+ 14,6 %) für einen Porsche. Auf dem Heimatmarkt Deutschland wurden die Modelle 911, Cayenne, Panamera, Boxster und Cayman 14 959 Mal verkauft (+ 13,2 %). In Europa betrug das Wachstum 10,8 Prozent.Porsche hat 2011 einen neuen Auslieferungsrekord erzielt.



Weltweit wurden 118 867 Fahrzeuge verkauft. Das sind 22,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das geplante Ziel von 100 000 Kundenauslieferungen für das vergangenen Jahr hat der Sportwagenhersteller damit deutlich übertroffen. Im Dezember 2011 lieferte Porsche 9157 Fahrzeuge an Kunden aus. Besonders stark war die Nachfrage in Europa mit einem Plus von 19,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 13.11.2019

Porsche steigert Absatz um 22 Prozent | auto-online.ch