auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Porsche gründet Tochtergesellschaft in Taiwan

Porsche wird mit dem langjährigen Vertriebspartner Universal Motor Traders (UMT)in Taiwan eine Tochtergesellschaft gründen (v.l.):  CEO Martin Limpert, Porsche-Vertrieb- und Marketingsvorstand Detlev von Platen, UMT-Vorsitzende Jane Tang, Julie Tang (Vorsitzende Pan German Universal Motors), James Tang (Vorsitzender Universal Pan German Organization) und Matthias Becker (Leiter Region Übersee und Wachstumsmärkte der Porsche AG). Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
Porsche wird in Taiwan eine Tochtergesellschaft gründen. Dazu wird der Sportwagenhersteller ein Joint Venture mit dem langjährigen Geschäftspartner Universal Motor Traders (UMT) bilden. Es wird 2018 seine Arbeit aufnehmen. Martin Limpert, bisheriger Managing Director von Porsche Asia Pacific, wurde zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt.


Während der vergangenen zehn Jahre hat Porsche in Taiwan gemeinsam mit UMT das Verkaufsvolumen von rund 200 Fahrzeugen auf mehr als 3000 Fahrzeuge pro Jahr gesteigert. Im vergangenen Jahr verbuchte der dortige Markt mit seinen insgesamt sechs Porsche-Standorten einen Auslieferungsrekord von 3356 Einheiten. Am vergangenen Wochenende erfolgte zudem der Spatenstich für das neue Porsche-Zentrum Taipei-Neihu, das Ende 2019 eröffnet werden soll. (ampnet/jri)

Unternehmen, Porsche, Porsche, Taiwan, Tochtergesellschaft



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 20.11.2019

Porsche gründet Tochtergesellschaft in Taiwan | auto-online.ch