auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Opel Monza Concept leuchtet den Weg

Lichtkonzept beim Opel Monza Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel
Was die Autofahrer von Opel in Zukunft erwarten dürfen, zeigt der Monza Concept. Dazu gehört auch die Licht-Technologien. So bereiten die Ingenieure bereits die Einführung des so genannten LED-Matrix-Lichtes in erschwinglichen Fahrzeugsegmenten vor. Es leuchtet heller ohne den Gegenverkehr zu blenden.


Beim so genannten LED-Matrix-Lichtsystem ist blendfreies Fernlicht Standard und passt sich automatisch und kontinuierlich jeder Verkehrssituation an. Das Licht arbeitet dafür wie AFL+ im Zusammenspiel mit der Opel-Frontkamera. Wenn diese entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge erkennt, werden einzelne LEDs gezielt deaktiviert, das Umfeld bleibt jedoch hell erleuchtet.

Die neueste Generation des adaptiven Fahrlichts AFL+ verfügt in Verbindung mit der weiterentwickelten, leistungsstärkeren Frontkamera über bis zu zehn Lichtfunktionen. Das erhöht die Sicherheit und verringert die Belastung und damit auch die Ermüdung des Fahrers bei Nacht. Der Lichtstrahl der variablen Xenon-Scheinwerfer passt sich automatisch unterschiedlichsten Fahrsituationen, Straßen- und Witterungsverhältnissen an (variable Lichtverteilung für Stadt, Spiel- und Landstraße sowie Autobahn und Schlechtwetter). AFL+ ist bereits für eine Reihe von Opel-Modellen erhältlich. (ampnet/nic)

Marken & Modelle, Opel, Opel Monza Concept, Lichtkonzept, LED-Matrix



LED-Frontscheinwerfer des Opel Monza Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 19.11.2019

Opel Monza Concept leuchtet den Weg | auto-online.ch