auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Mercedes-AMG eröffnet eigenes Autohaus in Tokio

AMG-Showroom in Tokio. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mercedes-AMG hat in Japan erstmals einen eigenen Verkaufsbetrieb eröffnet. Der Showroom im Bezirk Setagaya von Tokio präsentiert sich in eigenständiger Architektur und ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Shop-in-Shop-Systems in den Mercedes-Benz-Autohäusern. Im Mittelpunkt der Eröffnung steht der Mercedes-AMG GT R, mit dem die Sportwagen- und Performance-Marke jüngst das Produktportfolio am oberen Ende des Angebots erweitert hat.


Die Gestaltung des geschlossenen Baus orientiert sich an der Architektur der modernen Affalterbacher Unternehmensgebäude. Während tagsüber die weißen Lamellen und die diagonale Struktur für ein dynamisches Erscheinungsbild sorgen, wird nachts eine weiß-rote Außenbeleuchtung aktiviert. Auf zwei Ebenen und einer Gesamtfläche von knapp 1000 Quadratmetern können sich Kunden und Interessenten über die aktuellen Modelle, die AMG Driving Academy, die AMG Collection sowie das Engagement von AMG im Motorsport informieren. Eine fokussierte Beleuchtung setzt die AMG-Modelle in Szene. Die ausgestellten Fahrzeuge stehen auf Asphalt. Mit Lounges, einer Boutique, Motorsport-Exponaten und Beratungsplätzen bietet der neue Verkaufsbetrieb mehrere ansprechende Plätze für einen Gesprächsaustausch. Der Bereich der Fahrzeugübergabe ist in den Showroom integriert und variabel abtrennbar, um bei Bedarf die Privatsphäre der Kunden zu wahren.

Noch Ende 2017 wird ein weiterer eigenständiger Store in Sydney eröffnet. (ampnet/jri)

Unternehmen, AMG, Mercedes-AMG, Showroom, Tokio



AMG-Showroom in Tokio. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler AMG-Showroom in Tokio. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler AMG-Showroom in Tokio. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.11.2019

Mercedes-AMG eröffnet eigenes Autohaus in Tokio | auto-online.ch