auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Mazda bietet den CX-5 als Taxi an

Mazda CX-5 Taxi-Line. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda
Mazda bietet CX-5 ab sofort auch als Taxi an. Es basiert auf der Center-Line-Ausstattung und umfasst daher unter anderem auch den City-Notbremsassistenten. Das System arbeitet mit einem Nah-Infrarot-Sensor und hilft, Auffahrunfälle im Stadtverkehr bei Geschwindigkeiten zwischen vier und 30 km/h zu verhindern beziehungsweise die Unfallfolgen zu verringern.


Die Umrüstung des CX-5, der gerade erst den europäischen Design Award der Auto-Bild-Gruppe in der Kategorie „SUV, Vans und Allradler“ gewonnen hat, wird von den Spezialisten von Intax vorgenommen. Er beinhaltet unter anderen eine Folierung in Taxifarbe Hellelfenbein, Taxameter-Vorrüstung und –Konsole sowie eine Funk- und Dachzeichen-Vorrüstung. Die Preise für den Mazda CX-5 Taxi-Line beginnen bei 23.690 Euro (netto).

Zum Mazda Taxi-Line-Programm gehören bereits der Mazda6 als fünftürige Limousine (ab 18 590 Euro netto) und als Kombi (ab 19 090 Euro netto) sowie der Kompakt-Van Mazda5 (ab 20 190 Euro netto).

Des Weiteren bietet Mazda attraktive Sonderfinanzierungskonditionen von 3,99 Prozent an. Kunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine Neuwagen-Anschlussgarantie abzuschließen, die das Fahrzeug gegen unerwartete Reparaturkosten für alle wichtigen Bauteile bis zu einer Laufleistung von 300 000 Kilometern absichert. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Mazda, CX-5, Mazda CX-5 Taxi-Line



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 14.11.2019

Mazda bietet den CX-5 als Taxi an | auto-online.ch