auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Jeep: Turbodiesel und neuer Kompakt-SUV

Ab sofort bieten die Jeep®-Händler in Deutschland den neuen Luxus-SUV Jeep® Grand Cherokee auch mit einem Turbodieselmotor an.

Der hochmoderne Dreiliter-V6 leistet in den Ausstattungsversionen Limited und Overland 177 kW/241 PS und in der Einstiegsversion Laredo 140 kW/190 PS. Die Preise des Jeep Grand Cherokee starten mit dem Modell 3.0 CRD Laredo bei 42.300 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer).

Der vollständig neue, von Fiat Powertrain entwickelte V6-Dieselmotor mit 60 Grad Zylinderwinkel, zwei obenliegenden Nockenwellen pro Zylinderkopf und 24 Ventilen ist komplett aus Aluminium gefertigt, verfügt über modernste MultiJet II-Common-Rail-Technologie mit bis zu 1.800 bar Einspritzdruck sowie einen Garrett-Turbolader mit variabler Turbinengeometrie und Ladeluftkühlung. Für die Einhaltung der Euro 5 Emissionsnorm sorgen unter anderem ein Oxidationskatalysator, ein Dieselpartikelfilter sowie eine gekühlte, elektronisch geregelte Abgasrückführung.

Mit 177 kW (241 PS) Leistung und üppigen 550 Newtonmetern Drehmoment zwischen 1.800 und 2.800 Umdrehungen pro Minute steht Kraft im Überfluss zur Verfügung für souveränes Cruisen, zügiges Reisen oder Ausflüge selbst in anspruchsvollstes Gelände - und nicht zu vergessen, für eine Anhängelast von unübertroffenen 3,5 Tonnen. Die 3.0 CRD-Version mit 140 kW (190 PS) liefert ihr stattliches Drehmoment von 440 Newtonmetern zwischen 1.600 und 2.800 Umdrehungen pro Minute ab.

Souveräne Fahrleistungen belegen ebenso den hohen Anspruch des Grand Cherokee 3.0 V6 CRD wie die Effizienz- und Umweltdaten: So liegen Verbrauch und CO2-Emission im kombinierten Normzyklus bei 8,3 Litern pro 100 Kilometer sowie 218 Gramm CO2 pro Kilometer.

Dank Einzelradaufhängung vorne und hinten bietet der luxuriöse Grand Cherokee hohen Fahrkomfort und präzises Handling. Dazu kommt - dank der permanenten Vierradantriebssysteme Quadra-Trac II oder Quadra-Drive II (je nach Modell) - die Jeep-Königsdisziplin: außergewöhnliche Performance im Gelände, sichere Fahreigenschaften auf der Straße und Souveränität im Anhängerbetrieb.

Hohe Wertigkeit in Materialauswahl, Detailgestaltung und Verarbeitung, exklusive Komfort- und Funktionsmerkmale und eine überaus umfassende Sicherheitsausstattung runden den charakter- und stilvollen Auftritt des neuen Jeep Grand Cherokee ab.



Der Compass: urbaner Jeep im Kompaktformat ab sofort bei den Jeep-Partnern

Der neue Jeep Compass bietet ein besonders attraktives Design auf Basis der stilistischen Grundlagen des luxuriösen Grand Cherokee. Er kombiniert die Funktionalität eines Geländewagens mit den Fahrleistungen, dem Fahrverhalten, der Wirtschaftlichkeit und dem Preis eines Kompaktwagens. Dazu verfügt er über ein betont hochwertiges Innenraumdesign mit angenehmen Materialien und einem neuen, wertigen Lederlenkrad.

Neuer Turbodieselmotor in zwei Leistungsstufen

Als Antriebsalternativen stehen für den neuen Jeep Compass zwei Benzinmotoren und ein komplett neuer Turbodiesel in zwei Leistungsstufen zur Wahl. In Verbindung mit dem Zweiliter-Benziner (115 kW/156 PS) und dem 2.2 CRD Turbodiesel mit 100 kW (136 PS) steht erstmals bei einem Jeep in Europa auch ein Vorderradantrieb zur Wahl. Der 2,4 Liter-Benziner (125 kW/170 PS) und der 2.2 CRD mit 120 kW (163 PS) geben ihre Kraft dagegen weiterhin serienmäßig an den aktiven, automatischen Vierradantrieb „Freedom Drive I" weiter, der sie entweder stufenlos variabel je nach Bedarf an Vorder- und Hinterachse verteilt - oder gleichmäßig an beide Achsen, wenn der Fahrer die Sperre des Mittendifferenzials zugeschaltet hat.

Der völlig neue, 2,1 Liter große Turbodieselmotor des Jeep Compass ersetzt seinen zwei Liter großen Vorgänger und verfügt im Vergleich zu diesem über 16 Prozent mehr Leistung sowie drei Prozent mehr Drehmoment - unter anderem mit dem Ergebnis einer von bisher 1,6 auf jetzt zwei Tonnen erhöhten Anhängelast. Das CommonRail-System des Vierzylinders arbeitet mit einer Hochdruck-Einspritzung mit bis zu 2.000 bar. Ein Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, vier Ventile pro Zylinder und zwei obenliegende Nockenwellen mit Kettenantrieb sorgen für effektive und effiziente Füllung der Brennräume, die zwischen 1.400 und 2.800 Umdrehungen pro Minute 320 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle bringen. Zwei Ausgleichswellen sorgen für geräusch- und vibrationsarmen Motorlauf Den Emissionsstandard Euro 5 erreicht der 2.2 CRD unter anderem dank Oxydationskatalysator, Dieselpartikelfilter, einer schaltbaren Kolbenkühlung sowie der Kühlung der Abgasrückführung.



Weitere Trümpfe des neuen Selbstzünders sind seine Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Beim kombinierten Normverbrauch von 6,1 Liter pro 100 Kilometer liegt der CO2- Emissionswert bei nur 161 Gramm pro Kilometer. (abweichender Wert für 2.2 CRD mit 163 PS: 6,6 l/100 km und 172 g/km)

Das wertige Interieur des neuen Jeep Compass umfasst unter anderem ein Lenkrad mit integrierten Bedienelementen für Radio-, Cruise Control und Bordcomputer sowie anspruchsvolle serienmäßige Details wie eine Berganfahrhilfe und ein umfassendes Sicherheitspaket mit mehrstufig auslösenden Frontairbags, Seitenairbags und Kopfairbags für beide Sitzreihen, das elektronische Fahrstabilitätsprogramm „ESC", einen Bremsassistenten, eine Traktionskontrolle, das Überschlags-Vermeidungssystem „ERM", ABS-Bremsen mit Schlechtwegeerkennung und ein Reifendruck-Kontrollsystem.

Jeep im Autooccasion-Markt Schweiz auf auto-online.ch



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 14.11.2019

Jeep: Turbodiesel und neuer Kompakt-SUV | auto-online.ch