auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:
Heute aktualisiert: 10209

Jaguar Land Rover eröffnet Werk in der Slowakei

Jaguar-Land-Rover-Werk Nitra in der Slowakei. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover
Jaguar Land Rover hat heute sein Werk in Nitra in der Slowakei, eröffnet. Die 300 000 Quadratmeter große Fabrik hat eine Jahreskapazität von 150 000 Autos und fertigt den Land Rover Discovery. Das Werk ist das erste in Europa, das das Kuka-Pulse-Carrier-System einsetzt, das 30 Prozent schnellere Transferzeiten als herkömmliche Fördersysteme bietet, und ist zudem mit einer hochautomatisierten Lackieranlage bestückt. Das Investitionsvolumen betrug rund eine Milliarde Pfund Sterling (ca. 1,4 Mrd. Euro).


Jaguar Land Rover beschäftigt dort rund 1500 Mitarbeiter, 98 Prozent sind slowakische Staatsangehörige und rund 30 Prozent der Belegschaft weiblich. In Kürze wird das Unternehmen die zweite lokale Rekrutierungsphase einleiten und weitere 850 Personen für das Werk suchen. Eine Reihe von Komponenten wie Sitze und Räder aus der Region bezieht JLR aus der Region. Es handelt sich um die erste Produktionsstätte eines britischen Automobilherstellers im Land.

Nitra ist der nächste Schritt in der globalen Expansionsstrategie des Unternehmens nach der Eröffnung des chinesischen Joint Ventures im Jahr 2014 und des brasilianischen Werks im Jahr 2016, unterstützt durch die Auftragsfertigung in Indien seit 2011 und Österreich seit vergangenem Jahr. (ampnet/jri)

News, Unternehmen, Jaguar Land Rover, Jaguar Land Rover, Werk Nitra



Jaguar-Land-Rover-Werk Nitra in der Slowakei. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover Jaguar-Land-Rover-Werk Nitra in der Slowakei. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover Jaguar-Land-Rover-Werk Nitra in der Slowakei. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 19.11.2018

Jaguar Land Rover eröffnet Werk in der Slowakei | auto-online.ch