auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Intermot 2012: Peugeot entdeckt das dritte Rad

Peugeot Metropolis. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Peugeot
Nach Piaggio und Quadro hat jetzt auch Peugeot das dritte Rad für sich entdeckt. Der französische Zweiradhersteller präsentiert auf der Intermot in Köln (3. - 7.10.2012) den Metropolis. Er kann dank 46 Zentimeter breiter Vorderspur und Fußbremse auch mit dem Pkw-Führerschein gefahren werden, wobei sich die beiden Vorderräder in Kurven motorradtypisch zur Seite neigen.


Angetrieben wird der Peugeot Metropolis von einem 400-Kubik-Einzylindermotor. Die 26 kW / 35 PS reichen für eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h. Die Parallelogramm-Vorderachse lässt sich für langsame Kolonnenfahrt, bei Ampelstopps und beim Parken in senkrechter Stellung arretieren. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Peugeot, Marketing & Messen, Intermot Köln, Motorräder & Zweiräder, Peugeot Metropolis



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 17.11.2019

Intermot 2012: Peugeot entdeckt das dritte Rad | auto-online.ch