auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

IAA 2017: BMW Alpina D5 S – keiner dieselt schneller

BMW Alpnia D5 S. Foto: Auto-Medienportal.Net/Alpina
Mit dem D5 S zeigt Alpina auf der Frankfurter IAA (Publikumstage: 16.-24.9.2017) sein nicht nur bislang stärkstes Dieselmodell, sondern den derzeit stärksten Serien-Selbstzünder der Welt. Der 3,0-Liter-Reihensechszylinder mobilisiert zwischen 4000 und 5000 Umdrehungen in der Minuie 285 kW / 388 PS sowie 800 Newtonmeter Drehmoment im Bereich zwischen 1750 und 2650 Touren.


Der BMW Alpnia D5 S beschleunigt in 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht in 17 Sekunden Tempo 200. Die Höchstgeschwindigkeit ist erst bei 286 km/h erreicht. Den Normverbrauch des Euro-6c-Fahrzeugs gibt der Tuner aus Buchloe mit 6,6 Litern je 100 Kilometer an. Der mit Allradantrieb und Differenzialsperre, Sportfahwerk, „Fahrerlebnisschlater“ und Acht-Gang-Sportautomatik von ZF ausgerüstete D5 S ist sowohl als Limouisne als auch als Kombi erhältlich. Die vollständig digitale Instrumenteneinheit ist in LED-technik ausgeführt.

Der D5 S ist ab sofort bestellbar und wird ab November ausgeliefert. Die Limousine startet bei 87 900 Euro, der Touring ist 2500 Euro teurer. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Alpina, Marketing & Messen, IAA Frankfurt, Tuning, Neue Modelle, BMW Alpina D5 S



BMW Alpnia D5 S. Foto: Auto-Medienportal.Net/Alpina

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.09.2017

IAA 2017: BMW Alpina D5 S – keiner dieselt schneller | auto-online.ch