auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Genf 2016: Kia Optima PHEV sieht Einsparpotenzial voraus

Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
Kia stellt auf dem Genfer Autosalon (–13.3.2016) sein erstes Plug-in-Hybridmodell vor. Der Optima PHEV kombiniert einen 50 kW / 68 PS starken Elektromotor mit einem 115 kW / 156 PS leistenden 2,0-Liter-Benziner zu einer Systemleistung von 151 kW / 205 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 375 Newtonmetern. Kia nennt eine Reichweite im E-Betrieb von bis zu 54 Kilometern und eine Geschwindigkeit von 120 km/h. Die besondere Rechenformel für Plug-in-Hybride ergibt einen Normverbrauch von 1,7 Liter je 100 Kilometer.


Der Optima Plug-in-Hybrid ist aerodynamisch optimiert, was seinen cw-Wert von 0,27 auf 0,25 senkt. Das Fahrzeug wird auch über einen Coasting-Assistenten (Coasting Guide Control, CGC) verfügen, der in Verbindung mit dem Navigationssystem im Voraus berechnet, auf welchen Streckenabschnitten Energie eingespart werden kann und wo elektrische Energie zurückgewonnen werden kann.

Der Kia Optima PHEV kommt im vierten Quartal 2016 in Europa in den Handel. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Kia, Optima, Marketing & Messen, Genfer Automobilsalon, Elektromobilität, Kia Optima PHEV



Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann Kia Optima PHEV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 13.11.2019

Genf 2016: Kia Optima PHEV sieht Einsparpotenzial voraus | auto-online.ch