auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Genf 2015: VW Golf Variant erstmals als GTD

Volkswagen Golf GTD Variant. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Das Kürzel GTD (Gran Turismo Diesel) ist mittlerweile fast ebenso legendär wie GTI. Auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 5. - 15.3.2015) stellt Volkswagen erstmals einen Golf Variant mit den drei Buchstaben vor. Er leistet wie die Limousine 135 kW / 184 PS und ist ab sofort ab 31 975 Euro bestellbar. Der Golf GTD Variant beschleunigt in 7,9 Sekunden auf 100 km/h. Das maximale Drehmoment des 2-Liter-TDI-Motors liegt bei 380 Newtonmetern, der Normverbrauch beträgt 4,4 Liter pro 100 Kilometer.


Außer GTD spezifischen Stoßfängern und einem Kühlerschutzgitter in Wabenstruktur verfügt der Variant über abgedunkelte Rückleuchten und Schwellerverbreiterungen. Abgerundet wird das Erscheinungsbild durch die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Curitiba“, eine schwarze Dachreling und verchromte Doppelendrohre. Ebenfalls serienmäßig sind Bi-Xenon Scheinwerfer, ein um 15 Millimeter abgesenktes Sportfahrwerk und eine Progressivlenkung.

Das Interieur prägen Sportsitze im Stoff „Clark“, beleuchtete Einstiegsleisten, schwarzer Dachhimmel und schwarze Säulenverkleidungen. Es gibt Dekor-Einlagen und Blenden in „Checkered Black“ sowie Pedalkappen aus Edelstahl, ein Multifunktions-Lederlenkrad mit Alu-Dekor und ein Schalthebelknauf in Golfball-Optik. (ampnet/jri)

Volkswagen, Golf, Volkswagen Golf Variant, GTD, Genf 2015



Volkswagen Golf GTD Variant. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 12.11.2019

Genf 2015: VW Golf Variant erstmals als GTD | auto-online.ch