auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Formel 1 Prognosen für 2016

Suzuki Baleno. Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Die ersten zwei Rennen der Formel 1 Saison 2016 haben uns gezeigt, dass dieses Jahr etwas anders als normal verlaufen wird. Es scheint ein grossartiges Jahr für Sportwettenfans überall zu werden, in dem Lewis Hamilton versuchen wird, seine Dominanz in diesem Sport wiederzuerlangen.



Der britische Star zeigte nun schon zwei nicht besonders beeindruckende Starts bei den Grossen Preisen von Australien und Bahrain, und viele scheinen nun zu glauben, dass sein berüchtigter Party-Lifestyle begonnen hat, eine Auswirkung auf seine Leistungen zu haben.

Was letztendlich auch der Grund sein mag, es ist offenkundig, dass sein Mercedes Teamkollege Nico Rosberg sein Pech voll zu seinen Gunsten nutzt. Obwohl Hamilton bei beiden Rennen die Pole geholt hatte, war es am Ende Rosberg, der die Zielflagge als Erster zu Gesicht bekam.

Es hat den Anschein, als ob Mercedes wieder einmal seinen Fahrern einen weltmeisterschaftsfähigen Boliden zur Verfügung gestellt hat, dank dem nun Rosbergs Enthusiasmus für den Sport ein neues Hoch erreicht zu haben scheint. Dies könnte endlich die Saison sein, in der er Hamilton verdrängt und seinen ersten Titel holt.

Natürlich sind bis zum Saisonfinale am 27. November in Abu Dhabi noch 19 Rennen zu fahren, wobei der Große Preis von Deutschland am Hockenheimring am 31. Juli eine Schlüsselrolle spielen könnte. Es wird sicher interessant sein zu verfolgen, wie sich im Laufe der Saison die Wettquoten auf Betway entwickeln werden. Die Webseite stellt außerdem ihren Nutzern immer auch die neuesten Tipps und News zur Formel 1 zur Verfügung.

Insbesondere wird interessant sein zu verfolgen, ob es dem Team von Ferrari gelingen wird, ihre technischen Probleme aus der 2015er Saison zu überwinden, und ob sie in der Lage sein werden, ihren Fahrern Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, einen Boliden zur Verfügung zu stellen, mit dem sie ihre Rivalen aus dem Mercedes-Rennstall herausfordern können.

Unglücklicherweise hat uns das Rennen in Bahrain gezeigt, dass bei Ferrari noch nicht alles stimmt: Vettel erlitt einen Motorenschaden während der Einführungsrunde. Dies wird wohl kaum dazu beitragen, die Nerven des deutschen Stars zu beruhigen. Eine weitere schwierige Saison erwartet ihn.

Der Shootingstar des Saisonstarts ist sicherlich der Franzose Romain Grosjean. Seitdem er sich dem Haas-Team angeschlossen hat, demonstriert er eine aussergewöhnliche Form. In Australien holte er den sechsten und in Bahrain den fünften Platz. Ein beeindruckender Start für den Rennstall, den vor Beginn der Saison, viele mit Skepsis betrachtet hatten.

Red Bull sollte hier auch nicht unberücksichtigt gelassen werden. Daniel Ricciardo zeigte in den ersten beiden Rennen eine mehr als solide Leistung. Und nun sind es nur noch ein paar Tage bis zum Grossen Preis von China, diese Saison wird vielen Fans einiges zu denken geben.



Suzuki Baleno. Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 13.11.2019

Formel 1 | auto-online.ch