auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Ford startet Produktion des Focus ST

Martin Chapman, Leiter des Ford-Werks in Saarlouis, bei der offiziellen Veranstaltung zum Produktionsanlauf des Focus ST. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford
Im Ford-Werk in Saarlouis ist heute die Produktion des Focus ST angelaufen. Die 184 kW / 250 PS starke Sportversion der Baureihe wird erstmals auch als Kombivariante Turnier angeboten. Der Focus ST erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h. Der 2,0-Liter-Motor hat einen EU-Norm-Verbrauch von 7,2 Litern je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen liegen entsprechend bei 169 Gramm pro Kilometer.


Ford hat mehr als 15,5 Millionen US-Dollar (über 12 Millionen Euro) in Saarlouis aufgewandt, um dort den Ford Focus ST als Fünftürer und Turnier zu produzieren. Kunden können das Fahrzeug bereits bestellen, in wenigen Wochen wird der Ford Focus ST dann im
Handel eintreffen.

Die fünftürige Fließheck-Limousine kostet ab 27 950 Euro, der Mehrpreis für den Turnier beträgt 950 Euro. Besonders starke Nachfrage erwartet Ford neben Deutschland unter anderem auch in Großbritannien und in der Schweiz. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Ford, Focus, Ford Focus ST, Produktionsstart



Werksleiter Martin Chapman setzt beim Ford Focus ST eine Transportsicherung, die im Radkasten angebracht wird und für den Transport auf Lkw oder Schiene notwendig ist. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 17.11.2019

Ford startet Produktion des Focus ST | auto-online.ch