auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Ford startet Produktion des Fiesta ST

Produktion des Ford Fiesta ST. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford
Ford hat im Kölner Werk mit der Produktion des neuen Fiesta ST begonnen. Das sportliche Topmodell der Baureihe schöpft aus 1,6 Litern Hubraum 134 kW / 182 PS und 240 Newtonmeter bei 1600 bis 5000 Umdrehungen in der Minute. Damit schafft der neue Ford Fiesta ST den Sprint von null auf 100 km/h in nur 6,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 220 km/h. Der Kraftstoffverbrauch nach EU-Norm beträgt 5,9 Liter pro 100 km.


Äußerlich gibt sich der ST den Kühlergrill mit markanter Wabengitter-Struktur, die Heckschürze mit dem üppig dimensionierten Diffusor-Einsatz, die Doppelrohr-Auspuffanlage und breit ausgestellte Radläufe zu erkennen. Als Teil des Performance-Pakets I sind auf Wunsch auch rot lackierte Bremssattel lieferbar. Der neue Ford Fiesta ST ist in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar: die Basisversion ist ab 19 990 Euro erhältlich und die Version mit Leder-Sport-Paket ab 20 990 Euro. Zur Wunschausstattung gehören zusätzlich ein Audio-System von Sony mit Ford Sync und Notruf-Assistent, eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle inklusive Bordcomputer sowie beheizbare Premium-Recaro-Sportsitze mit Leder-Stoff-Polsterung.

Das ST-Fahrwerk ist anderthalb Zentimeter tiefer gelegt. Außerdem wurde die Dämpferkennung geändert, und die Lenkungscharakteristik der geschwindigkeitsabhängigen, elektro-mechanischen Servolenkung wurde zudem auf sportliche Fahrdynamik abgestimmt. Zur Serienausstattung gehört unter anderem eine Torque Vectoring Control. (ampnet/jri)

Ford, Ford Fiesta ST



Produktion des Ford Fiesta ST. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 13.11.2019

Ford startet Produktion des Fiesta ST | auto-online.ch