auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Detroit 2015: Lexus drückt auf die Tube

Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
Lexus drückt nun auch im Limousinensegment auf die Tube. In Detroit auf der NAIAS (- 25.1.2015) steht der erste High-Performnace-Viertürer der Marke. Der GS F mobilisiert 348 kW / 473 PS und 527 Newtonmeter Drehmoemt aus einem 5,0-Liter-V8-Saugmotor. Die Acht-Stufen-Automatik verfügt über vier unterschiedliche Modi von Eco bis Sport S+. Das straffe Fahrwerk wurde auf japanischen Rennstrecken und dem Nürburgring erprobt.


Am Heck unterstreichen ein dezenter Carbon-Spoiler und vier trapezförmige Auspuffendrohre mit verchromten Endstücken die Ambitionen des GS F. Wie auch das Coupé RC F hat der GS F ein in drei Stufen einstellbares Tourque-Vectoring-Diffenezial. Für die Sicherheit sorgen unter anderem eine Fußgängererkennung und ein Pre-Crash-Safety-system mit automatischer Bremsung. Im Innenraum hat der Fahrer die Wahl, ob er sich von dem (optionalen) Premium-Soundsystem mit 17 Lautsprechern oder der Active Sound Control beschallen lässt, die den Motorensound verstärkt und in die Fahrgastzelle leitet. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Lexus, GS, Marketing & Messen, NAIAS - Detroit, Lexus GS F



Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann                 Lexus GS F. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 18.11.2019

Detroit 2015: Lexus drückt auf die Tube | auto-online.ch