auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Der bislang größte und teuerste Suzuki

Suzuki Across. Foto: Auto-Medienportal.Net/Suzuki
Suzuki bietet den neuen Across für 56.810 Euro an. Er ist ausschließlich in der Ausstattungslinie Comfort+ erhältlich. Hinter dem bislang größten und teuersten Modell der Marke verbirgt sich der Toyota RAV4. Größter Unterschied ist die eigenständige Frontmaske. Das Hybridsystem besteht aus einem 2,5-Liter-Benziner mit 185 PS (136 kW) und einem nahezu gleich starken Elektromotor an der Vorderachse. Dadurch kann der Suzuki Across bis zu 75 Kilometer rein elektrisch zurücklegen. Ein zweiter E-Antrieb mit 54 PS (40 kW) sorgt bei Bedarf für zusätzliche Traktion an der Hinterachse. Das Allradsystem verfügt über einen „Trail Mode“, der die Funktion eines automatischen Sperrdifferenzials übernimmt. Den WLTP-Normverbrauch gibt Suzuki mit einem Liter je 100 Kilometer an. Das entspricht 22 Gramm CO2 pro Kilometer. (ampnet/jri)

Marken & Modelle, Suzuki, Across, Neue Modelle, Suzuki Across



Suzuki Across. Foto: Auto-Medienportal.Net/Suzuki

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2020 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 29.11.2020

Der bislang größte und teuerste Suzuki | auto-online.ch