auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Bentley kehrt in Abu Dhabi zurück in den Motorsport

Bentley Continental GT3. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bentley
Das neue Bentley Rennfahrzeug, der Continental GT3, wird am 13. Dezember 2013 bei der diesjährigen Auflage der „Gulf 12 Hours“ in Abu Dhabi seine Premiere auf der Rennstrecke feiern. Das zweigeteilte Langstreckenrennen auf dem Kurs von Yas Marina wird damit zum Schauplatz für die Rückkehr von Bentley in den Motorsport – genau zehn Jahre nach dem überlegenen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans im Jahr 2003.


Nach dem Debüt des GT3 im Juli im Rahmen des „Goodwood Festival of Speed“ hat das neue Rennfahrzeug von Bentley ein ausführliches Testprogramm auf verschiedenen Strecken innerhalb Europas zur Erprobung des Leistungsvermögens, der Abstimmung und der Belastbarkeit durchlaufen.

Für den Antrieb sorgt der von Bentley bekannte kraftvolle und zugleich effiziente 4,0‑Liter‑V8‑Twinturbo, der in dieser Version über eine spezielle Rennkonfiguration und eine Trockensumpfschmierung verfügt. In der nicht abgeriegelten Rennversion liefert er eine Leistung von über 455 kW / 608 PS.

Während der Phase der abschließenden Tests und Anpassungen setzt das Ingenieursteam die bereits während der Entwicklung etablierte erfolgreiche Kooperation zwischen Bentley und M-Sport Ltd., dem technischen Partner für das Continental GT3-Projekt, fort. Unter Leitung der im Bentley Werk in Crewe ansässigen Motorsportabteilung trifft M-Sport die notwendigen Vorbereitungen, um im kommenden Jahr als vollwertiges Team M-Sport Bentley an der FIA Blancpain-Rennserie teilnehmen zu können. (ampnet/deg)

Marken & Modelle, Bentley, Continental, Motorsport, Bentley GT3, Abu Dhabi, Yas Marina, Gulf 12 Hours



Bentley GT3. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bentley Bentley GT3. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bentley

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 14.11.2019

Bentley kehrt in Abu Dhabi zurück in den Motorsport | auto-online.ch