auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

Bei Renault erhöht sich der Absatz um 9,8 Prozent

Renault Mégane R.S.. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault
Die Verkäufe bei Renault stiegen von Januar bis Juni um 9,8 Prozent auf 2 067 695 Einheiten (einschließlich der in China verkauften Marken Jinbei und Huasong, die seit dem 1. Januar 2018 im Verkaufsergebnis konsolidiert werden). Unter den gleichen Bedingungen wie im Vorjahr stiegen die Verkäufe gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 um 5,3 Prozent. Der Welt-Marktanteil der Renault Gruppe verbesserte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 4,3 Prozent.


Die Marke Renault erreichte mit 1 378583 Einheiten ebenso einen Halbjahresrekord wie die Marke Dacia mit 378 095 Verkäufen. Lada verbesserte sein Verkaufsergebnis um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Verkäufe der Marken Jinbei und Huasong trugen mit rund 85 000 Fahrzeugen zum Ergebnis bei.
In Europa wuchs die Renault Gruppe um 4,4 Prozent auf 1 070 718 Zulassungen und damit stärker als der Markt, der um 2,8 Prozent zulegte. Der Marktanteil erhöhte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 11 Prozent. Die Marke Renault steigerte die Neuzulassungen um 1,1 Prozent und erreichte einen Marktanteil von 8,1 Prozent. Renault behauptet sich damit weiterhin als zweitstärkste Marke in Europa. Die Dacia Neuzulassungen in Europa wuchsen um 14,6 Prozent und erzielten mit 281 225 Neuzulassungen einen Marktanteil von 2,9 Prozent (2017: 2,6 Prozent). (ampnet/deg)

News, Unternehmen, Renault, Markt & Statistik, Renault, Absatz, Verkaufszahlen 2018



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 17.11.2019

Bei Renault erhöht sich der Absatz um 9,8 Prozent | auto-online.ch