auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer:

20 Prozent Wachstum bei Mazda

Mazda. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda
Mit 4663 Neuzulassungen in Deutschland und einem Marktanteil von 2,1 Prozent ist es Mazdas bestes Januar-Ergebnis seit 2009. Gegenüber dem Vorjahresmonat wuchs der Absatz um 20 Prozent. Mazda verbesserte sich im Privatmarkt um ein Viertel auf 2122 neu angemeldete Fahrzeuge. Mit einem Anteil von 3,2 Prozent war die Marke aus Hiroshima im Januar 2016 der elftgrößte Hersteller bei den Privatzulassungen in Deutschland.


Das beliebteste Modell der Marke war wie im Vorjahr der CX-5. Es folgen der CX-3 und der 3er. Auch der Mazda2 befindet sich weiter im Aufwind und verzeichnete einen Zuwachs von über 140 Prozent. Noch stärker sieht das Wachstum beim neuen MX-5 aus. Die Zulassungen legten im Januar, der nicht unbedingt ein klassischer Roadster-Monat ist, um mehr als 200 Prozent zu. „Und die Warteliste wird immer länger“, erläutert Bernhard Kaplan, Direktor Vertrieb und ab April neuer Geschäftsführer von Mazda Deutschland. „Wir sind derzeit im Gespräch über zusätzliche Produktionskapazitäten, nicht nur beim Mazda MX-5, sondern auch beim Mazda CX-3 und Mazda CX-5.“ (ampnet/jri)

Mazda, Markt & Statistik, Mazda



Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2019 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 21.11.2019

20 Prozent Wachstum bei Mazda | auto-online.ch