auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer: 118
Heute aktualisiert: 17376

BMW 3 SERIES Occasion - Auto by auto-online.ch

sortieren nach:
106 bis 118
  • auto-online.ch best place
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Limousine, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 8.7 l/100 km
    CO2 Emission 210 g CO2/km
    • 139'980 km
    • 1. Inv. 02.2007
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Coupé, silber, Schaltgetriebe
    • 143'000 km
    • 1. Inv. 03.1995
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Limousine, silber, Automat
    Verbrauch Total 7.4 l/100 km
    CO2 Emission 197 g CO2/km
    • 149'888 km
    • 1. Inv. 11.2005
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Kombi, silber, Automat
    Verbrauch Total 8.1 l/100 km
    CO2 Emission 196 g CO2/km
    • 152'000 km
    • 1. Inv. 02.2007
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Kombi, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 5.8 l/100 km
    CO2 Emission 154 g CO2/km
    • 159'436 km
    • 1. Inv. 01.2003
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Limousine, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 4.5 l/100 km
    CO2 Emission 119 g CO2/km
    • 159'885 km
    • 1. Inv. 06.2010
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Coupé, silber, Automat
    Verbrauch Total 8.9 l/100 km
    CO2 Emission 213 g CO2/km
    • 190'000 km
    • 1. Inv. 01.2001
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Kombi, silber, Schaltgetriebe
    • 197'850 km
    • 1. Inv. 01.2000
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Limousine, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 8.4 l/100 km
    CO2 Emission 203 g CO2/km
    • 210'000 km
    • 1. Inv. 06.2005
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Kombi, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 7 l/100 km
    CO2 Emission 186 g CO2/km
    • 230'500 km
    • 1. Inv. 07.2001
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Kombi, silber, Schaltgetriebe
    • 238'000 km
    • 1. Inv. 01.1988
  • Occasion/Gebrauchtwagen, Limousine, silber, Schaltgetriebe
    Verbrauch Total 7 l/100 km
    CO2 Emission 170 g CO2/km
    • 283'420 km
    • 1. Inv. 11.2003
  • Unfallfahrzeug, Limousine, silber, Schaltgetriebe
    • 437'000 km
    • 1. Inv. 05.1999
106 bis 118

Auto News

Maserati Levante S Q4. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dennis Gauert

Vorstellung: Die drei zackigen Dreizacke

Bei der Marke mit Poseidons Dreizack im Wappen schwappt der Volumenmarkt herein. Keine Frage, der Einstieg von Ferrari hat das Fahrwasser beschleunigt und der Ghibli sorgt für

mehr...
Land Rover Discovery. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Discovery mit neuem Diesel

Ein neuer V6-Twinturbo-Diesel, der aus drei Litern Hubraum 306 PS (225 kW) und 700 Newtonmeter Drehmoment schöpft, steht im Mittelpunkt der Optimierungen des Land Rover

mehr...
weiter zu teile-direkt.ch

TEILE-DIREKT.CH – Ihr Online-Shop für Autoteile, Reifen und Tuning

Im Online Autoteile Shop finden sich für alle Ansprüche und Automarken die passenden PKW Ersatzteile und Tuning Teile günstig und in enormer Vielfalt.

mehr...

BMW

BMW – Im Zeichen des blau-weissen Propellers

Die Geschichte der Bayrischen Motorenwerke fing mit dem Bau von Flugzeugmotoren an. Nach vielen ereignisreichen Jahrzehnten ist das Unternehmen heute mit dem Verkauf von Automobilen und Motorrädern weltweit erfolgreicher denn je. Die drei Buchstaben BMW stehen dabei für die fahrdynamischen Modelle der Münchner Firma – alle Baureihen konzentrieren sich auf das Premium-Segment.

Wie alles begann

Die Geschichte der Bayerischen Motorenwerke begann 1913 mit der Gründung der Rapp Motorenwerke GmbH. Daraus wurde fünf Jahre darauf die BMW AG. Die Firma war bis 1919 mit dem Bau von Flugzeugmotoren beschäftigt. Vier Jahre später startete die Produktion von Motorrädern, die bis zum heutigen Tag fortgeführt wird. Und auch der erste eigene Pkw lief vom Band. Im Jahre 1959 sollte die Übernahme der maroden Firma BMW durch die Daimler Benz AG erfolgen. Dies wurde jedoch erfolgreich abgewehrt. Drei Jahre später erfolgte der Start zur Entwicklung eines Mittelklassewagens. In den Folgejahren wuchs das Unternehmen BMW von 20.000 auf gute 70.000 Mitarbeiter an, und sowohl die Umsätze als auch die Produktpalette entwickelten sich.

Schwer gebeutelt bis zum Aufschwung

1994 wurde mit der Übernahme der Rover Group ein milliardenschweres Verlustgeschäft gemacht, das nach sechs Jahren ein Ende fand. Mit dem Kauf von Markenrechten an Rolls Royce konnte die Lage wieder stabilisiert werden. Im Jahr 2007 erfolgte eine Umstrukturierung mit Massnahmen in in Sachen Zukunft, Wachstum, neue Technologien und Profitabilität. Während Europa etwas schwächelt, sind Autos „Made in Germany“ gefragter denn je. Besonders BMW konnte das Jahr 2012 erfolgreich abschliessen. Mit gut 1,8 Millionen verkauften Autos war es dem bayrischen Unternehmen möglich, den bisherigen Rekordgewinn des Jahres 2011 nochmals zu überbieten. Besonders in den USA liegt der Automobilkonzern mit einer Verkaufszahl von 244.000 Fahrzeugen auf dem zweiten Platz. In China stieg der Absatz der Marke um knapp sechzig Prozent: Auch hier liegt BMW in der Verkaufsstatistik auf Platz zwei. International gesehen haben die Bayerischen Motorenwerke die Nase vorn und damit die derzeit wertvollste Automarke der Welt.

Weiter auf Erfolgskurs

„Freude am Fahren“, so lautet der Slogan von BMW, und das merkt man an den fahrdynamischen Modellen der 1er, 3er, 5er und 7er-Reihe oder dem Z4, die sportliches Fahrvergnügen bieten. Und das innovative Unternehmen geht mit einer neuen Antriebstechnologie in die Offensive, um auch 2013 seine Position an der Spitze zu halten. Der Konzern bringt das erste Auto mit reinem Elektroantrieb auf den Markt. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Investitionen in Milliardenhöhe gelohnt haben, die für die Entwicklung des Elektroantriebes sowie des Karbon-Leichtbaus erforderlich waren. Das Hauptaugenmerk der BMW-Group liegt heute in den höheren Preissegmenten, Premium-Produkten und -Dienstleistungen auf den internationalen Märkten.

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 18.10.2018

BMW 3 SERIES Occasion - Farbe: silber; Marke: BMW; Modell: 3 SERIES | auto-online.ch