auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

Letzte Suchergebnisse

Auto News

Rotwild R.S2 Limited Edition „Beast of the Green Hell”.     Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Rotwild R.S2 als Hommage an den Mercedes-AMG GT R

Aus Anlass seines 50-jährigen Bestehens hat AMG vom Rennrad Rotwild R.S2 eine limitierte „Beast of the Green Hell“-Edition auflegen lassen. Das exklusive und

mehr...
Das Mercedes-Benz Werk-Sindelfingen startet 2018 mit der Fertigung des GLA das Pilotprojekt „Innovationsfabrik“ (v.r.):  Markus Schäfer (Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Standortverantwortlicher und Produktionsleiter Michael Bauers sowie Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen produziert den GLA

Das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen, Daimler-Kompetenzzentrum für heckgetriebene Fahrzeuge der Luxus- und Oberklasse, wird mit dem GLA erstmals ein Kompaktfahrzeug

mehr...
weiter zu teile-direkt.ch

TEILE-DIREKT.CH – Ihr Online-Shop für Autoteile, Reifen und Tuning

Im Online Autoteile Shop finden sich für alle Ansprüche und Automarken die passenden PKW Ersatzteile und Tuning Teile günstig und in enormer Vielfalt.

mehr...

AUDI

Audi - die Herren der vier Ringe

Die Automarke Audi kann mit einer bewegten Geschichte aufwarten. Vielleicht ist gerade das ein Grund für die innovativen Neuerungen, die das Unternehmen auf den Markt brachte und noch immer bringt. Geblieben ist das Markenzeichen – die vier Ringe auf dem Kühlergrill.

Wie alles begann

Die Geschichte der Marke begann im Jahr 1899, als August Horch sein eigenes Automobil vorstellte. Audi geht auf das lateinische Wort „audire“ zurück und bedeutet so viel wie "Hör zu". Das erste nennenswerte Modell, der Wanderer, ging 1913 in Serienproduktion. 1921 brachte Audi die erste revolutionäre Entwicklung auf den Markt, indem es das Lenkrad auf die linke Seite verlegte. Eine weitere innovative Neuheit der Automarke war 1926 ein Fahrzeug mit 8-Zylinder-Motor. Als bedeutend für die Entwicklung des Unternehmens gilt ausserdem die Produktion der DKW-Kleinwagen. 1932 entstand aus Audi, Wanderer und Horch die Auto-Union. Diese verschaffte sich vor allem im Rennsport einen guten Namen, und die vier Ringen hielten ihren Einzug als Markenzeichen.

Wechselhafte Geschichte

Nach dem Krieg wurde die Firmierung der Auto-Union gelöscht und der Umzug ins bayrische Ingolstadt stand bevor. Im Jahre 1958 wurde das Unternehmen von der Daimler-Benz AG aufgekauft. Sieben Jahre später stand ein neuer Konzernwechsel an. 1966 folgte dann der Wechsel zu VW, was grundlegende technische Veränderungen mit sich brachte. Es fiel schwer, die vier Marken unter einem Dach zu halten – dies alles bei wechselnden Besitzverhältnissen. Diese liessen jedoch viel Raum für Individualität und sind ein Grund für den innovativen Autobau bei Audi. Mit dem Audi 100 gelang dem Unternehmen ein grosser Wurf in der gehobenen Mittelklasse, was sich im Audi 80 und Quattro fortsetzte. Mit der Allradtechnik gewannen die Ingolstädter zudem ein gutes Image im Rallyesport. Die Reihe setzte sich mit den Modellen A3, A4, A6, A2 und A8 fort. Der Automobilhersteller etablierte sich damit in fast allen Segmenten, im Bereich Kleinwagen bis hin zum Sportwagen, und hat sich als namhafter Hersteller etabliert.

Die Nase ganz weit vorn

Im ersten Quartal des Jahres 2012 erzielte das Unternehmen einen Umsatzerlös von 12,4 Milliarden Euro: den höchsten Umsatz seiner Geschichte im vergleichbaren Quartal. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres wurden 346.137 Fahrzeuge ausgeliefert, nie zuvor waren es so viele. Die Umsaztrendite zeugt von hoher Ertragskraft und so zählt Audi heute zu den weltweit ertragsstärksten Unternehmen in diesem Wirtschaftszweig. Dies liegt vor allem am hochwertigen Modellmix, einer Volumensteigerung sowie einer verbesserten Produktivität. Viele Neuerungen im sportlichen Segment, Hybridfahrzeuge sowie die Bereiche Elektromobilität und Leichtbau werden dabei stetig verbessert. Durch verschiedene Tochterunternehmen wird auch weiterhin für einen „Vorsprung durch Technik“ auf weltweit einhundert Märkten gesorgt.

AUDI A4 Occasion - Auto by auto-online.ch

Fahrzeug nicht gefunden

Das von Ihnen gesuchte Fahrzeug wurde in der Zwischenzeit leider gelöscht.

Ansicht:
sortieren nach:
1 bis 21
1 bis 21

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2017 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 22.11.2017

AUDI A4 Occasion - Marke: AUDI; Modell: A4 | auto-online.ch