auto-online.ch – der Occasionen und Neuwagen Marktplatz

-
-
Treffer: 4
Heute aktualisiert: 41528

ASTON MARTIN V8/V12 Occasion - Auto by auto-online.ch

Fahrzeug nicht gefunden

Das von Ihnen gesuchte Fahrzeug wurde in der Zwischenzeit leider gelöscht.

sortieren nach:
1 bis 4
1 bis 4

Auto News

Noch getarnter Skoda Kodiaq RS bei seiner Rekordrunde auf dem Nürburgring. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Kodiaq RS legt schon mal die schnellste Runde hin

Auf der legendären Nürburgring-Nordschleife hat Rennfahrerin Sabine Schmitz mit dem Skoda Kodiaq RS (Rallye-Sport) den neuen Rundenrekord für siebensitzige SUV

mehr...
Dacia Duster. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault fährt ein starkes Trio vor

Für Renault hätte das Jahr gar nicht besser beginnen können. Bis Mai konnten die Franzosen den Absatz in Deutschland um 8,1 Prozent steigern und liegen damit deutlich über dem

mehr...
weiter zu teile-direkt.ch

TEILE-DIREKT.CH – Ihr Online-Shop für Autoteile, Reifen und Tuning

Im Online Autoteile Shop finden sich für alle Ansprüche und Automarken die passenden PKW Ersatzteile und Tuning Teile günstig und in enormer Vielfalt.

mehr...

ASTON MARTIN

Aston Martin – Luxus mit Understatement

Aston Martin steht wie kaum eine andere Automarke für Luxus und Eleganz im Strassenverkehr. Das Portfolio exklusiver Modelle für die Strasse wird durch leistungsstarke Rennwagen für die Formel 1 und Sportwagenrennen ergänzt.

Rasant nach ganz oben

Die britische Sportwagenmarke mit Sitz in Warwickshire erhielt ihren Namen 1914. Ein Jahr zuvor war das Unternehmen von Lionel Martin und Robert Bramford zunächst als Bamford und Martin Ltd. gegründet worden. Während der ersten Jahrzehnte seines Bestehens macht sich Aston Martin vor allem im Autorennsport einen Namen. Als Wagen des britischen Geheimagenten James Bond erlangt die Marke in den 1960er Jahren auch ausserhalb des Sport-Sektors Berühmtheit. Seit 2002 fährt Bond nach langer Pause wieder Aston Martin: Der schnittige Vanquish verleiht Pierce Brosnan einen eleganten Auftritt und erscheint in „Die Another Day“ unter dem Namen Vanish.

Elegantes Understatement seit 100 Jahren

Seit 1913 fertigt der Automobilhersteller aus Grossbritannien aussergewöhnliche und hochleistungsfähige Sportwagen. Das Jahr 2013 bildet mit dem 100. Geburtstag des Unternehmens einen Meilenstein in der Geschichte und wird mit zahlreichen Events weltweit gefeiert. Aston Martin will den Anspruch, Autos mit einer hohen Motorleistung herzustellen, die bei aller Kraft und Leistung durch elegantes Understatement bestechen, im zweiten Jahrhundert seiner Geschichte erfolgreich fortführen. Der langjährige Erfolg war jedoch nicht immer absehbar: Obwohl Aston Martin regelmässig Erfolge bei Sportwagenrennen feierte, kämpfte das Unternehmen von Beginn an gegen die roten Zahlen. Erst mit der Übernahme durch den Unternehmer David Brown im Jahr 1947 kann sich die Firma langsam finanziell erholen – nicht zuletzt durch grosse Erfolge bei namhaften Autorennen und den Ruf exzellenter Qualität. Sportwagen für die Strasse sorgen für die wohl glanzvollste Zeit der Marke. Die Modelle dieser Ära werden bis heute mit Browns Initialen (DB) bezeichnet.

Beständiger Erfolg trotz Krisen

Nach einer weiteren finanziellen Krise, während der Brown das Unternehmen nicht halten kann, geht Aston Martin in den Siebziger Jahren an die Ford-Gruppe über. Heute gehören die grössten Unternehmensanteile der kuwaitischen Investmentgruppe Adeen Investment und der italienischen Gruppe Investindustrial. Ford hält nur noch kleine Anteile. Seit 2008 ist Aston Martin in 28 Ländern weltweit vertreten. Mehr als 6.000 Fahrzeuge erzielt das Unternehmen jährlich bis zu einer Milliarde Dollar Umsatz. 2010 verliess das erste viertürige Modell "Rapide" den Fabrikzweig in Graz. Neben Graz und den britischen Werken in Gaydon werden einige Modelle weiterhin bei Ford in Deutschland gefertigt. Zu den herausragenden Entwicklungen der letzten Jahre gehört der stärkste Pkw-Saugmotor der Welt, der das Modell One-77 mit 760 PS antreibt. Neben seinem klassischen Geschäftszweig der Sportwagen bedient Aston Martin mit dem auf dem Toyota iQ basierten Cygnet seit 2011 auch den Kleinwagensektor.

Alle Angaben ohne Gewähr - © 2002 - 2018 auto-online.ch ist markenrechtlich geschützt

Auto Occasionen suchen und finden. Autoinserate aktualisiert: 24.06.2018

ASTON MARTIN V8/V12 Occasion - Marke: ASTON MARTIN; Modell: V8/V12 | auto-online.ch